Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Kurzlehrgang „Eventkonzeption“

In einem Online-Seminar der ebam geht es um Basiswissen für die Eventkonzeption. Inhalte sind dann beispielsweise Bestandteile eines Eventkonzeptes, Dramaturgie, Umsetzbarkeit einer Idee oder die Konzeptpräsentation vor einem Auftraggeber.

Dieser Kurzlehrgang soll die Grundlagen und Erfolgskriterien der Eventkonzeption darstellen und vertieft die Themen im Praxisworkshop.

Start ist der 13. Februar 2018. Am 15. Februar wird der Kurs fortgeführt. Die beiden Praxisworkshops finden am 20. und 22. Februar statt.

Info: www.ebam.de

escolar Kompaktkurs Veranstaltungsrecht/Eventrecht

Ziel des escolar Seminars „Veranstaltungsrecht/Eventrecht“ ist es, den Teilnehmern das Basisrechtswissen zur rechtlich sicheren Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu vermitteln. Eine kleine Teilnehmerzahl und ein im Vorfeld der Veranstaltung versandter Vorabfragebogen, ermöglichen es dem Referenten gezielt auf spezifische Fragen und Themenwünsche einzugehen.

Der Workshop richtet sich an verantwortliche Akteure bei Messegesellschaften, Veranstaltern und Organisatoren von Events sowie an alle, die anhand konkreter Praxisbeispiel ihr Rechtswissen im Bereich Veranstaltung und Event ausbauen möchten. Der nächste Kompaktkurs Veranstaltungsrecht/Eventrecht startet am 1. März 2018 in Frankfurt am Main.

 

Info: www.escolar.de

IECA Grundlagenseminar „Krisenmanagement“

Das Grundlagenseminar „Krisenmanagement – Als Veranstaltungsleiter sicher in der Krise agieren“ gibt einen Überblick über rechtliche Gegebenheiten und vermittelt, welche ersten Schritte in einer Krise eingeleitet werden können. Dazu zählen, dass aus einem Sicherheitskonzept spezielle Szenarien unterwiesen und anhand von Fallbeispielen geübt werden. Es soll hierzu Rechtsicherheit und fachliches Know-how vermittelt werden.

Das Seminar richtet sich an alle diejenigen, welche in der Funktion des Veranstaltungsleiters nach § 38, Satz 2 eingesetzt sind bzw. künftig diese Aufgaben übernehmen. Dazu zählen auch Verantwortliche für Veranstaltungstechnik gemäß VStättV, Projektleiter, Veranstalter, Teamleiter, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Meister für Veranstaltungstechnik in den FR Beleuchtung, Bühne/Studio und Halle, sowie Betreiber, Vereinsvorstände, Diskothekenbetreiber, Einkaufzentren mit Veranstaltungsflächen und Open-Air-Veranstalter.

Das Seminar dauert einen Tag, Location ist das Congress Center Rosengarten Mannheim, die nächste Veranstaltung findet am 17. Januar 2018 statt.

 

Info: www.ieca-mannheim.de

 

ebam Kurzlehrgang „Eventmanagement“

In vielen Unternehmen gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, die es im Laufe eines Geschäftsjahres zu planen gilt. Häufig sind mit dieser komplexen Aufgabe Sachbearbeiter und Personen in der Assistenz betraut. Die Art der Event ist vielfältig – von der Planung von Geschäftsreisen mit Programm, über Messeauftritte bis hin zu Firmenjubiläen reicht das Spektrum. Wer seit längerem mit diesen spannenden Aufgaben betraut ist, bringt einiges an Erfahrung bereits mit, wer so zu sagen als Quereinsteiger neu verantwortlich ist, freut sich über Praxis Know-how, das er nutzen kann. An diese beiden Zielgruppen richtet sich der Kurzlehrgang „Eventmanagement“ der ebam Akademie. 

In dem Seminar unterrichten erfahrene Profis aus der Branche die Grundlagen zu Event Marketing, Event-Konzeption und Projektmanagement. Der nächste Online-Workshop im ebam-Trainingscenter startet am 5. Februar. Er dauert sechs halbe Tage von 13 bis 16 Uhr.

 

Info: www.ebam.de/kurse/15266-eventmanagement-kurzlehrgang-online-kurs-evkuon127/2018-02-05/

Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt (IHK)

Die ebam Akademie bereitet in einem Online-Vollzeitkurs auf den zweiten Teil der IHK Prüfung „Veranstaltungsfachwirt/ die Veranstaltungsfachwirtin (IHK)“ vor. Unter der Woche unterrichten branchenerfahrene Referenten via Live-Unterricht aus der Praxis, geben Tipps an die Hand und aktuelles, fachspezifisches Wissen – nach dem Rahmenlehrplan der IHK – mit auf den Weg. Der nächste Start ist am 2. Februar 2018 mit Durchführungsgarantie.

Information und Anmeldung für den Veranstaltungsfachwirt (IHK) unter http://www.ebam.de/kurse/veranstaltungsfachwirt-ihk-handlungsfeldspezifische-qualifikationen/hamburg/16609-gepr-veranstaltungsfachwirt-veranstaltungsfachwirtin-ihk-f/2018-01-02/