Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Göran Göhring von Stagg & Friends mit Lehrauftrag an DAMK

Göran Göhring, Geschäftsführender Partner bei Stagg & Friends, ist seit Beginn des Jahres an der Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation DAMK als Dozent für Event-Marketing tätig. Göring wird die Studenten künftig als Dozent für Event-Marketing unterrichten. „Die neue Tätigkeit ist eine gute Gelegenheit, sich auch wissenschaftlich mit den Grundlagen von Marketing-Events auseinander zu setzen“, erklärt Göhran. Die Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation ermöglicht den schnellen und praxisnahen Einstieg in die Werbe-, Marketing- und Kommunikationsbranche.

Göran Göhring von Stagg & Friends mit Lehrauftrag an DAMK

 

Info: www.stagg-friends.de

 

Göran Göhring (Foto: Stagg & Friends)

IST-Studieninstitut startet neue Weiterbildung „Rhetorik Aktuell“

Im April 2012 startet beim IST-Studieninstitut erstmals die Weiterbildung „Rhetorik Aktuell“. Diese neue Weiterbildung zeichnet sich durch die Möglichkeit zum intensiven Training der rhetorischen Fähigkeiten aus. Mitmenschen vom eigenen Standpunkt zu überzeugen, Ideen und Gedanken wirkungsvoll zu präsentieren oder zielorientiert eine Diskussion zu leiten –kommunikative Kompetenz eröffnet neue Perspektiven. In der neuen Weiterbildung „Rhetorik Aktuell“ vermitteln Dozenten rhetorische Fertigkeiten, von denen die Teilnehmer sowohl im Beruf als auch im privaten Umfeld profitieren können. Dabei beziehen sich die Kursinhalte auf wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus dem Neuromarketing und berücksichtigen die Veränderungen des Sprachgebrauchs im digitalen Zeitalter. Da das erforderliche Fachwissen durch Studienhefte, Podcasts und Webinare vermittelt wird, stehen die beiden Präsenzphasen dieser Weiterbildung vollständig für das umfängliche praktische Üben zur Verfügung. So bietet diese Weiterbildung die optimalen Voraussetzungen, sich in der Kunst der Rede weiterzuentwickeln und sich noch besser zu präsentieren.

Info: www.ist.de

Event High School 2012 im März

Zum inzwischen dritten Mal lädt eventpruefung.de zum Fachkongress „Event High School“ ein. Am 13. März 2012 verwandeln sich die Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden zum Campusgelände für angehende Veranstaltungskaufleute sowie Auszubildende der Hotel-, Gastronomie-, Sport- und Tourismusbranche. In Vorträgen und Workshops bietet sich die Möglichkeit, die fachlichen Kompetenzen zu erweitern, aktuelle Trends und Tendenzen zu verfolgen und Fachkontakte zu knüpfen. Unter dem Motto „making of eventmanagement: be modern be creative“ präsentieren Branchenexperten ihre kreativen Eventkonzepte. Die 500 bis 600 Kongressteilnehmer können ihre Vorträge frei wählen.  

Zur Auswahl stehen neben konkreten Eventkonzepten „Von der Idee zur Serie – Mercedes Benz Eurotraining 2011“, Göran Göhring, „20 Jahre Disneyland Paris – Der größte Freizeitpark Europas feiert sich und seine Gäste“, Markus Lüthge oder „Lange Nacht der Industrie – Die Roadshow der deutschen Industrie“, Jürgen Henke, auch aktivierende Impulsvorträge „Wieviel Neues braucht Live-Kommunikation im B2B-Bereich“, Ulrich Semblat, „Professionalle Regie bei Corporate Events“, Saskia Moser oder der „Workshop: Ideenfindung“ von Petra Pusch. Ein weiterer Schwerpunkt sind aus- und weiterbildungsbezogene Beiträge „Gib dem Prüfer keine Chance – erfolgreich vorbereitet in die IHK-Prüfung“, Marco Gödde und eine Podiumsdiskussion zur Weiterbildung zum geprüften Veranstaltungsfachwirt (IHK).

Erweitert wird das Programm mit dem personal eventcamp, einem Netzwerktreffen für Personalentscheider aus den Eventbranchen (Barcamp zum Thema: Qualitative Nachwuchsgenerierung in der Eventbranche) sowie dem eventorum, Fachmeeting für Berufsschullehrer und Fachdozenten. In der Aussteller- und Recruitmentarea präsentieren sich kongressbegleitend Aussteller aus Veranstaltungswirtschaft, Hotellerie, Touristik sowie Gastronomie.

 

Info: www.eventhigh.de

Katharina Indorf erhält Bestenehrung der IHK Düsseldorf

Die IHK Düsseldorf hat Katharina Indorf von Pommerel Live-Marketing GmbH als eine der besten Absolventen geehrt. Die 24-Jährige gehört zu den 264 von 5.530 Auszubildenden zum Veranstaltungskaufmann (IHK), die für ihre sehr guten Leistungen im Rahmen einer feierlichen IHK-Bestenehrung ausgezeichnet wurden.

Katharina Indorf erhält Bestenehrung der IHK Düsseldorf 

„Während der Ausbildung bei Pommerel durfte ich früh eigenverantwortlich arbeiten und habe die vielen Facetten dieses spannenden und abwechslungsreichen Berufs ausgiebig kennen gelernt“, sagt Katharina Indorf. „Mit dieser Ausbildung als Basis möchte ich jetzt mein Fachwissen weiter ausbauen und mich weiter qualifizieren.“

Die junge Veranstaltungskauffrau studiert derzeit nebenberuflich International Business Communications (B.A.). Den 30-monatigen Betrieblichen Lehrgang Eventmanagement (komm) absolvierte sie bei Pommerel Live-Marketing in Kooperation mit dem Studieninstitut für Kommunikation. Bereits 2010 legte Indorf beim Studieninstitut ihre Prüfung zur Eventmanagerin als Beste ihres Jahrgangs ab.

Als ein weiteres bundesweit erfolgreiches Talent gilt auch Hannes Ibbeken, der ebenfalls bei Pommerel und beim Studieninstitut einen 30-monatigen Lehrgang zum Veranstaltungskaufmann (IHK) macht. Der 20-Jährige erhielt jüngst den renommierten internationalen Nachwuchs-Award INA in Gold für das beste Veranstaltungskonzept. Ibbeken überzeugte die Jury mit seiner Idee einer musikalischen Reise durch 100 Jahre Geschichte eines fiktiven Unternehmens inklusive des Einsatzes von Social Media.

 

Info: www.pommerel.de

 

Katharina Indorf (Foto: Pommerel)

MasterClass Event & Marketing erweitert Angebot

Die MasterClass, das Weiterbildungsangebot von Matthias Kindler startet mit einem nochmals erweiterten Programm ins zweite Jahr ihres Bestehens. Zu mittlerweile sieben aktuellen Themen mit hoher Relevanz für jeden Veranstaltunsgplaner bietet die MasterClass ein jeweils eintägiges Tagestraining.

Die Veranstaltung mit dem Titel „Team Up“ behandelt folgende Fragestellungen: Wie findet man den richtigen Lieferanten, die passende Agentur, das beste Gewerk? Wie brieft, kontrolliert und bezahlt man sie und wie erzielt man gemeinsam Höchstleistungen?

Beim Training „Event-Management für Profis“ wird  entlang einer innovativen Zeitachse der Event-Planungsprozess betrachtet und Optimierungspotenzial aufgezeigt. Und mit „The Next Level“ hilft die MasterClass bei der Weiterentwicklung der eigenen Event-Planung und -Konzeption. Die Devise lautet hier „Weg von der kurzfristigen taktischen Maßnahme, hin zum Event als wichtigem Teil der Unternehmenskommunikation“.

Die nächsten Termine finden im März und Mai jeweils in München statt.

Info: www.masterclass-event.de