Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neuer Direktor für das Tagungshaus Hofgut Algertshausen

Anthony Brüggen hat als neuer Direktor das Tagungshaus Hofgut Algertshausen der Augustinum Gruppe übernommen.

Seit Anfang der 1970er Jahre nutzt das Augustinum das Hofgut Algertshausen, eine halbe Autostunde westlich von München und sechs Kilometer nördlich des Ammersees gelegen, als Tagungs- und Fortbildungshaus. Regelmäßig finden hier Führungskräfte-Tagungen und Seminare des Sozialunternehmens für Mitarbeiter aus ganz Deutschland statt. Mit 31 Zimmern, Gruppen- und Tagungsräumen für Gruppen bis 70 Personen, moderner Tagungstechnik und einer anspruchsvollen hauseigenen Gastronomie steht das Hofgut seit einiger Zeit auch anderen Unternehmen für Tagungen und Konferenzen offen.

Anthony Brüggen hat das Haus nun als Direktor übernommen. Nach einem betriebswirtschaftlichen Studium an der RWTH Aachen war er in verantwortlichen Positionen bei Mise en Place Germany, LPS Event Catering, Kofler & Companie, Bilfinger Profi-Miet und zuletzt als Leiter Operations bei Kuffler Catering in München tätig.

Info: www.augustinum-gruppe.de

Anthony Brüggen, Hofgut Algertshausen (Foto: Augustinum Gruppe)