Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Personelle Unterstützung für die Agentur zet:project.

Im Januar 2019 ist Marc Haug bei zet:project. eingestiegen. Der 44-jährige ist bei der Agentur für Erlebniskommunikation aus Stuttgart in den Bereichen Business Development und Strategie tätig.

Haug weist mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche auf, Livekommunikation und Sponsoring waren Schwerpunkte in seiner Vita. Zuletzt war er Group Head Account bei follow red zeichnete mit seinem Team für Etats von Porsche und Rittal verantwortlich.

Weitere berufliche Stationen des studierten Betriebswirts waren leitende Positionen bei der Metzler : Vater und George P. Johnson.

Info: zet-project.de

Marc Haug (Foto: zet:project)

Dominik Wagemann gibt Leitung des Geschäftsfelds Events bei Vogel auf

Chief Event Officer Dr. Dominik Wagemann (42) verlässt die Vogel Communications Group zum 30. Juni auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Bis dahin wird er die Umsetzung der Wachstumsstrategie „Vogel 2022“ für das Geschäftsfeld Events unverändert vorantreiben und gleichzeitig die Übergabe der Eventaktivitäten im Unternehmen vorbereiten.

„Ich danke Dominik Wagemann für seinen erfolgreichen Einsatz für unsere Unternehmensgruppe, insbesondere rund um das Thema Face-to-face-Kommunikation. Fakt ist, dass man in Deutschland wenige Fachmedienangebote mit einem vergleichbaren umfassenden Eventangebot findet, auch dank unseres hauseigenen Kongresszentrums Vogel Convention Center“, erläutert Matthias Bauer, CEO der Vogel Communications Group: „Für uns ist die Face-to-face-Kommunikation ein vollkommen natürlicher Bestandteil unserer Medien- und Kommunikationsarbeit geworden.“

Wagemann war seit April 2010 in verschiedenen Führungsfunktionen bei Vogel tätig, zuletzt als Chief Event Officer und Mitglied des Management Boards verantwortlich für die Umsetzung der Wachstumsstrategie des Geschäftsfeldes „Events & Weiterbildungsangebote“.

 

Info: www.vogel.de

 

Dominik Wagemann (Foto: Vogel Communications Group)

Neuer Geschäftsführer für den EVVC

Der neue Geschäftsführer des EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. heißt Timo Feuerbach. Der 40-jährige Bau- und Wirtschaftsingenieur war zuletzt Geschäftsführer der Bundesfachgruppe Schwertransporte und Kranarbeiten und bringt umfangreiche Erfahrungen in der Verbandsarbeit mit.

Feuerbach hat mit Beginn des Jahres 2019 die Tätigkeit aufgenommen. Seine Hauptaufgabe wird sein, den ehrenamtlich arbeitenden Vorstand zu entlasten, unter anderem  in der Kooperation mit anderen Branchenverbänden aber auch bei der politischen Interessensvertretung.

Info: www.evvc.de

Timo Feuerbach (Foto: EVVC)

Nachwuchskräfte heuern bei Octagon an

Octagon ist mit Neueinstellungen ins Jahr 2019 gestartet. Chiara Ziller, Felix Arenz und Florian Schmidbauer ergänzen das Octagon-Team. Durch die Betreuung des dualen Studenten Deniz Andi unterstreicht Octagon außerdem seine Ambition, die Ausbildung zukünftiger Branchenexperten zu fördern und mitzugestalten. „Wir nehmen den positiven Schwung aus einem sehr erfolgreichen Jahr 2018 mit und verstärken uns durch unsere neuen Mitarbeiter gezielt weiter. Mit ihrem Tatendrang, ihren ersten Erfahrungen und ihren frischen Ideen passen sie perfekt in die Octagon-Familie und werden uns dabei helfen, unsere Position als eine der führenden Beratungs- und Kreativagenturen im deutschen Markt weiter auszubauen“, betont Karsten Petry, Managing Director bei Octagon Deutschland.

Info: www.octagon.com

Deniz Andi, Felix Arenz, Florian Schmidbauer und Chiara Ziller (Foto: Octagon)

Weiterer Geschäftsführer für eventuality

Seit dem 1. Januar 2019 ist Oliver Brixel Geschäftsführer bei der Stuttgarter Eventagentur eventuality. Gemeinsam mit Inhaberin Carolin Nagel wird er die Geschicke des Unternehmens leiten und sich verstärkt um die Geschäftsfeldentwicklung und den Ausbaus des Kundenportfolios kümmern.

Brixel ist seit April 2018 bei der Agentur und war vor allem bei Personalentwicklung, Kundengewinnung- und Betreuung aktiv. Vor der Tätigkeit bei eventuality hat Brixel jahrelang im operativen und strategischen Eventmanagement unter anderem Büros in Stuttgart, Dubai und Prag gearbeitet. Nach Stationen im Management bei George P. Johnson und Vok Dams  kam er zu eventuality.

Info: www.eventuality.de

Oliver Brixel (Foto: eventuality)