Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neuer Managing Director für LIGA2037

Mathias Ullrich wird Managing Director von LIGA2037, der Strategieberatung für die Transformation von Geschäftsmodellen und Markenkommunikation. In seiner neuen Position zählt Ullrich zum Führungskreis der Gruppe und verantwortet ein zehnköpfiges Team aus Strategen und Retail-Experten.

Der Wirtschaftsingenieur (Universität Karlsruhe) bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung im Strategiebereich verschiedener Branchen mit. Seine Karriere startete Ullrich bei Kearney, wo er in knapp zehn Jahren mehrere Stationen durchlief. Es folgten rund fünf Jahre beim holländischen Fahrradkonzern Pon Bike, Amsterdam. In seiner Funktion als Chief Digital Officer verantwortete er dort die Bereiche digitale Transformation - als Member of the Board darüber hinaus das digitale Marketing für alle Pon Bike-Marken. Bevor Ullrich zu Liganova wechselte, war er bei Strategy& (ehemals Booz & Co), der Strategieberatung von PwC, als Director Retail & Consumer Goods beschäftigt.

Info: www.liganova.com

Mathias Ulrich (Foto: Liganova)

Neuer Geschäftsführer bei wige Solutions

Seit dem 1. Mai leitet Kai Houben die Geschäfte des Full-Service-Spezialisten für Medien- und Veranstaltungstechnik aus Meckenheim. Er folgt auf Ulrich Tacke, der in den vergangenen zwei Jahren das operative Geschäft führte.

Kai Houben kommt zu wige Solutions, nachdem er mehr als zwei Jahrzehnte lang für Riedel Communications tätig war. Er war Mitglied im Management Team der Riedel Gruppe und verantwortete zuletzt als Director die Sparte „Managed Technology“, die er zu einem weltweit tätigen Bereich mitaufgebaut hat – 2019 mit einem Rekordumsatz im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

„Kai hat das internationale Eventgeschäft und damit einen Grundpfeiler von Riedel strategisch geprägt und zu großem Erfolg geführt. Zu seiner außergewöhnlichen internationalen Expertise in der Broadcast-, Event- und Motorsport-Branche kommt seine Erfolgsbilanz auf Führungsebene – ein enormer Gewinn für die wige Solutions“, so Martin Schmahl, Co-Geschäftsführer der wige Solutions.

In seiner neuen Funktion soll Houben die strategische Ausrichtung verantworten, den Wachstumskurs weiterverfolgen und Präsenz sowie Kooperationen des Unternehmens ausbauen.

Info: www.wige.de

Kai Houben (Foto: wige Solutions)

Neuer Vertriebschef bei Storymaker

Uwe Lang (50) ist seit 1. Mai 2020 bei Storymaker an Bord. Als Director Sales und Senior Key Account Manager verstärkt und verantwortet Lang den Vertrieb der Agentur und bringt seine über 20-jährige Erfahrung auf Agenturseite auch in das Management-Team von Storymaker ein. 

Die längste Zeit seiner Agenturlaufbahn verbrachte Lang bei der internationalen PR-Agentur Lewis. Nach seinem Einstieg im Jahr 2000 durchlief Lang unterschiedliche Stationen, baute zunächst den deutschen und später den EMEA-Vertrieb von Lewis auf und aus. Seit 2018 war der gelernte Bankkaufmann und studierte Betriebswirt als Managing Director bei der Münchner Agentur Althaller Communication tätig.

Info: www.storymaker.de

Uwe Lang (Foto: Storymaker)

Neuer Vorsitzender für die European Marketing Confederation

Der Vorstand der European Marketing Confederation (EMC) hat Dr. Ralf E. Strauß für einen Zeitraum von zwei Jahren einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ralf Strauß tritt die Nachfolge von Uwe Tännler (Schweiz) an. Tännler war seit 2008 Mitglied des EMC Boards, davon fünf Jahre als stellvertretender Vorsitzender und zwei Jahre als Vorsitzender tätig.

Dr. Ralf E. Strauß, seit 2013 Präsident des Deutschen Marketing Verbands, ist seit 2015 Mitglied des EMC Boards und war in den letzten zwei Jahren als stellvertretender Vorsitzender tätig.
Neben der Wahl zum Vorsitzenden wurden auch zwei neue stellvertretende Vorsitzende für die nächsten zwei Jahre gewählt - die Vorstandsmitglieder Professor Jonathan H. Deacon (Großbritannien) und Martin Huisman (Niederlande).

Info: www.marketingverband.de

Dr. Ralf E. Strauß (Foto: Deutscher Marketingverband)

Chief People Officer bei Avantgarde

Stefanie Kliger (42) ist seit 15. April neues Mitglied der Geschäftsführung von Avantgarde. Die Diplom-Kauffrau mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Marketing & Finanzmanagement übernimmt als Chief People Officer (CPO) den Bereich Human Resources.

Stefanie Kliger bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources und Employer Branding in verschiedenen Branchen und Unternehmensformen mit. Zuletzt entwickelte sie beim Großkonzern Allianz Deutschland an der Spitze des neu geschaffenen Personalbereichs Innovation & Konzepte neue HR-Ansätze. Zuvor hatte sie als Leiterin HR beim E-Commerce-Startup mytheresa.com Personalprozesse aufgesetzt sowie bei der NKD Unternehmensgruppe als Director HR Change-Maßnahmen begleitet. Kliger ist neben ihrem Studium an der Dortmunder International School of Management (ISM) auch zertifizierter Systemischer Coach sowie zertifizierte Business Mediatorin.

Info: www.avantgarde.de

Stefanie Kliger (Foto: Avantgarde)