Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Clevertouch holt Frank Himmel als neuen Sales und Technical Manager

Frank Himmel ist seit dem 1. April als Sales und Technical Manager mit an Bord des britischen AV-Spezialdistributors Sahara Presentation Systems, der die Eigenmarke Clevertouch vertreibt. Mit Himmel hat sich Clevertouch einen erfahrenen Experten in puncto Präsentationstechnik ins Team geholt, der auch das Marketing betreut.

Vor seinem Start bei Clevertouch hat Frank Himmel über zwanzig Jahre in verschiedenen Positionen Erfahrung im Bereich Vertrieb sowie im Produktmanagement und Marketing beim Distributor Kindermann gesammelt. Seit 2010 zeichnete er dort als Geschäftsbereichsleiter für die Präsentationstechnik verantwortlich. Seine umfassenden Produkt- und Marktkenntnisse sowie sein großes Branchen-Netzwerk machen ihn zum geschätzten Ansprechpartner für den Channel.

Eines der ersten Ziele, das sich der gelernte Industriekaufmann bei Clevertouch gesteckt hat, ist es, ein umfangreiches Marketing-Package für die mittlerweile über 40 Fokus-Partner des Unternehmens zusammenzustellen. Als wichtigen Punkt sieht er generell die Aufgabe, den Händlern die vielfältigen Funktionen und Einsatzbereiche der Clevertouch-Produktlinien nahe zu bringen, damit diese das hohe Potenzial der Lösungen den Kunden adäquat vermitteln können.

„Clevertouch deckt nicht nur einen spezielles Marktsegment, sondern eine große Bandbreite an Einsatzbereichen perfekt ab. Dazu zählt der Bildungsbereich ebenso wie Digital-Signage-Anwendungen und Collaboration- bzw. Präsentations-Lösungen für Unternehmen“, erklärt Himmel. „Ich freue mich sehr über meinen neuen Auftrag, diese Premium-Marke bei unseren Händlern und damit auch für unsere Endkunden umfassend zu positionieren“, so Himmel weiter.

 

Info: www.clevertouch.com

 

Frank Himmel (Foto: Clevertouch)

Famab-Vertreter in den IGVW-Vorstand gewählt

Matthias Thoben ist am 11. April 2019 in Hannover als neuer Famab-Vertreter in den IGVW-Vorstand gewählt worden. Ziel der IGVW ist die Förderung der Qualität und Sicherheit in der Veranstaltungsbranche, insbesondere durch die Etablierung von Qualitätsstandards für Praxis, Ausbildung und Organisation. Thoben wird in seiner neuen Funktion die Interessen des Famab vertreten und seine umfangreiche Expertise im Bereich Messebau und Design in die Arbeit mit einfließen lassen.

„Ich bin sehr froh darüber, dass wir die IGVW nach vielen Jahren der eher informellen Zusammenarbeit nun offiziell und professionell aufgestellt haben. Standards, Aus- und Weiterbildung und der Austausch unter den Verbänden sind insbesondere in unserer schnellen und kurzfristigen Dienstleistungsbranche wichtig. Von meinem Verband Famab in die IGVW entsandt zu werden, ist für mich eine Anerkennung und Verpflichtung gleichermaßen. Große Aufgaben liegen vor uns – ich freue mich darauf“, so Matthias Thoben, Geschäftsführer Engelmann Messe und Design GmbH

Info: www.famab.de

Matthias Thoben (Foto: Engelmann Messe und Design GmbH)

Neuer Vertriebsleiter bei Xing Events

Timm Schröder ist zum 1. April Vertriebschef bei Xing Events geworden. Als Director Sales ist er für alle Vertriebsaktivitäten in D-A-CH und International tätig. Er übernimmt den Bereich von René Lönnecker, der wie geplant das Unternehmen Ende April verlässt, um in seine Heimat Berlin zurückzukehren.

Bei Xing Events wird Schröder das Wachstum im Bereich Business-Events fortsetzen und gemeinsam mit dem wachsenden Sales Team den Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen gestalten. Schröder berichtet direkt an Geschäftsführerin Kati Rittberger.

Schröder blickt auf langjährige Berufserfahrungen im Business Development und Vertrieb in den Bereichen B2B und B2C zurück. Die letzten zweieinhalb Jahre war er als Director Sales und Business Development bei der envivo.select GmbH für alle Vertriebsaktivitäten und die Weiterentwicklung der Software verantwortlich. Zwischen 2003 und 2016 war er bei Vodafone in verschiedenen Führungspositionen tätig.

Info: www.xing-events.com

Timm Schöder (Foto: Xing Events)

Neue Managementstruktur bei George P. Johnson

Um den Wachstumskurs auch in Zukunft weiter erfolgreich zu gestalten, stärkt und strukturiert die George P. Johnson GmbH ihren erweiterten Kreis der Geschäftsleitung neu. Raphael Englert und Jens Arnegger verstärken bei der Experience-Marketing Agentur das bisherige Management-Team mit Oliver Ehmke an der Spitze der Agentur, Robin Heim, dem Finanzverantwortlichen und Stefan Körblein, der die strategische Partnerschaft mit dem Kunden IBM verantwortet.

Raphael Englert ist für die Bereiche Client Services & Operations zuständig und vertritt die Belange des Kunden Daimler AG in der Geschäftsleitung. Er ist seit fast 15 Jahren bei George P. Johnson, durchlief hierbei Stationen im Bereich Event Services und Account Management und ist vertraut mit den Strukturen und Abläufen innerhalb der Organisation.

Jens Arnegger trat 2008 ins Unternehmen ein und übernimmt nach verschiedenen Positionen im Bereich der Strategie, Event und Account Management ab sofort das neu geschaffene Ressort Client Services & Business Development. Zudem wird er für den Kunden BMW Group zuständig sein.

„Die Marktentwicklung der vergangenen Jahre stellt uns vor neue strategische und organisatorische Herausforderungen“, erklärt George P. Johnson Geschäftsführer Oliver Ehmke. „Raphael Englert und Jens Arnegger kennen die Herausforderungen der Branche seit langem und werden durch ihre Erfahrungen und ihr Know-how maßgeblich dazu beitragen, unsere starke Marktposition im Bereich Experience Marketing erfolgreich auszubauen.“

Info: www.gpj.de

Raphael Englert, Jens Arnegger (Fotos: George P. Johnson)

Octagon schickt Führungskraft nach Japan

Octagon schickt Dennis Trautwein, bisher Vice President Octagon Germany, nach Japan. Trautwein wird ab sofort in Tokio Projekte im Hinblick auf die Rugby Weltmeisterschaft 2019 und die Olympischen Spiele 2020 leiten. Als Agency Director wird er eine wichtige Rolle im dortigen Office übernehmen und Kollegen sowie Kunden auf die beiden anstehenden Großevents vorbereiten. Dies sei Teil der internationalen Strategie, im Zuge derer Octagon Experten nach Japan entsende, um das lokale Team um Ken Maki vor Ort zu unterstützen und das globale Know-how der Agentur einzubringen, heißt es dazu.

Info: www.octagon.com

Dennis Trautwein (Foto: Octagon)