Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neuer Trade und MICE Director bei global communication experts

Die Frankfurter Repräsentanz- und Kommunikationsagentur global communication experts (GCE) hat Jérôme Poulalier ins Team geholt. In der neu geschaffenen Position des Director Trade und MICE zeichnet der 45-Jährige bei GCE für den Etat Jerusalem im Vertrieb, Marketing und MICE verantwortlich und übernimmt teamübergreifende Projektleitung. Zuvor war Poulalier 17 Jahre lang bei Atout France, der französischen Tourismuszentrale, tätig.

Weiterhin wurde er als Generalsekretär beim Destinations Circle eingesetzt, einem Verbund deutscher Repräsentanzen von Kongress- und Eventdestinationen.

Info: www.gce-agency.com

Jérôme Poulalier (Foto: GCE)

Neuer Director Consulting bei Nielsen Sports

René Beck ist seit 1. Oktober 2019 neuer Director Consulting beim Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports in Köln. Beck kommt von der easycredit Basketball Bundesliga (BBL) und berichtet an Sebastian Kurczynski, Head of Consulting D-A-CH bei Nielsen Sports.

Bei Nielsen Sports übernimmt Beck die Beratung und Betreuung von Rechtehaltern. Mit seiner 15-jährigen Berufserfahrung kennt er die Herausforderungen aufseiten der Rechtehalter und wird mit seiner Expertise insbesondere die Bereiche Sponsoringrechte, datenbasiertes Fan Development und Brand Management vorantreiben.

Beck wechselt von der easycredit Basketball Bundesliga (BBL) zu Nielsen Sports. Bei der BBL war er elf Jahre, zuletzt als Leiter Marketing und Business Development, für die Bereiche Markenmanagement, Sponsoring und Kommunikation verantwortlich. Seine berufliche Karriere startete Beck beim Basketball-Bundesligisten EnBW Ludwigsburg vier Jahre lang als Manager Marketing und Organisation sowie als Event- und Organisationsmanager.

Info: www.nielsensports.com

René Beck (Info: René Beck)

 

Mutabor gründet neue New Business Unit

In einer neuen New Business Einheit zentralisiert Mutabor alle Geschäftsanbahnungen. New Business Director Moritz Thauer und Executive Creative Director Lennard Niemann übernehmen fortan als Team die Koordination von Anfragen und positionieren Mutabor weiter. Ziel ist es, Synergieeffekte für Kunden auszuloten. Geplant ist außerdem der Ausbau der internationalen Geschäfte.

Neuzugang Thauer bringt 20 Jahre Erfahrungen in Sachen Business Development auf Unternehmens- und Agenturseite mit. Der gebürtige Freiburger kommt vom Hamburger Produkt- und Markenentwicklungs-Studio design for human nature. In seiner Position als Business Director war er dort unter anderem für den Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen zuständig. „Unsere Kunden stehen vor unterschiedlichsten Herausforderungen und müssen sich im Extremfall gänzlich neu erfinden. Der Transformationswille und der Einsatz der richtigen Tools sind die DNA von Mutabor. Ob Positionierung, die Entwicklung innovativer Retailformate, neue digitale Services und Schnittstellen oder die Erschließung neuer Märkte. Unser Ziel ist es, gemeinsam, ganzheitlich und interdisziplinär die erfolgreiche Zukunft der Marken, Produkte und Services unserer Kunden zu gestalten. Wir wollen dafür sorgen, dass wir Unternehmen immer öfter von der Strategie bis zur Umsetzung begleiten, um die gesetzten Ziele zu erreichen“, so Thauer.

Lennard Niemann bringt als Executive Creative Director Design Expertise ins Team. Der preisgekrönte Designer gewann diverse ADC Medaillen, Löwen in Cannes und Red Dot Awards. Niemann bringt unter anderem aus seiner Zeit bei Serviceplan internationale Erfahrungen mit. Am Standort Peking hat er den Aufbau der Creative Unit begleitet. Zuletzt leitete er bei Mutabor das Audi Team und war für interdisziplinäre Kunden wie den Verband der Automobilindustrie (VDA) zuständig.

Info: www.mutabor.de

Lennard Niemann und Moritz Thauer (Foto: Mutabor)

Neue Mitarbeiter bei Leading Collection und Pure connections

Das Team von Leading Collection und Pure connections ist im September um Michaela Hörburger und Dagmar Sacher vergrößert worden. Sie sind als Unterstützung zu Barbara Morf, Managing Director von Leading Collection und Pure connections, tätig.

Hörburger ist als Verkaufsleiterin im D-A-CH Luxus-Markt aktiv und fokussiert sich vor allem auf die Bereiche Reiseveranstalter, Gruppenreiseveranstalter und MICE. Ihre Erfahrung im Bereich Special Interest Gruppen, unter anderem als Geschäftsführerin von art travel forum Konstanz, sollen die Kompetenzen von Leading Collection und Pure connections ergänzen.

Dagmar Sacher ist ebenso Verkaufsleitern im D-A-CH Luxus-Markt und fokussiert sich vor allem auf Reisebüros, welche im Luxus-Segment Einzel- und Gruppenreisende betreuen. Dank ihrer langjährigen Tätigkeit für Aida Cruises bringt sie die entsprechende Erfahrung mit und bereichert das Team perfekt.

Info: www.pureconnections.de

Michaela Hörburger, Dagmar Sacher (Fotos: Pure connections)

Wechsel in der Geschäftsführung des Deutschen Marketingverbandes

Zum Oktober 2019 hat Ariane Derks die Geschäftsführung des Deutschen Marketing Verbandes e.V. (DMV) und der DMV Service GmbH übernommen. Die erfahrene Betriebswirtin wird den Berufsverband für Marketing-Management und Dachorganisation der mehr als 60 Marketing Clubs in Düsseldorf leiten. Derks war langjährige Geschäftsführerin der Standortmarketinginitiative Deutschland – Land der Ideen, Head of CSR bei thyssenkrupp und zuletzt bei Accenture als Principal Director tätig.

Derks löst damit Wolfgang Röhr als Geschäftsführer des DMV e.V. und Katharina Stinnes in ihrer Funktion als Geschäftsführerin der DMV Service GmbH ab. Stinnes bleibt Mitglied der DMV Service GmbH und wird sich federführend um die Awards des DMV kümmern.

Info: www.marketingverband.de

Ariane Derks (Foto: DMV)