Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Imex Group schafft Führungsposition im Unternehmen

Nalan Emre ist Chief Operating Officer (COO) der Imex Group. In der neu geschaffenen Position Als COO leitet Emre die Bereiche Operations (ehemals Organising), Office Management, Event Technology sowie Human Resources Teams für das Unternehmen mit Sitz in Hove, Großbritannien. Sie wird für die Planung und Weiterentwicklung der operativen Strategie und Prozesse verantwortlich sein und zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden, der CEO und der Finanzdirektorin an der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens arbeiten und damit an der Gestaltung der Zukunft der Imex Group, als mittlerweile 60 Mitarbeiter starkes, privat geführtes Unternehmen, teilhaben. 

Emre ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Meeting- und Eventbranche. Sie startete ihre Karriere als Projektmanagerin im Eventbereich in München bevor es sie in die USA nach Chicago zog. Dort arbeitete sie für Hall-Erickson und wirkte unter anderem bei der Organisation der Motivation Show mit. Nalan ist seit 2002 für die Imex Group tätig.

Mark Mulligan wird ihre Rolle als „Director of Operations“ einnehmen und damit für die Steuerung aller operativen Prozesse der Veranstaltungen Imex und Imex America verantwortlich zeichnen

Info: www.imexexhibitions.com

Nalan Emre (Foto: Imex Group)

42ponies holen neue Führungskraft in die Agentur

Die 42ponies GmbH hat Markus Piesch an Bord geholt und für die Position des Chief Operating Officer gewinnen können. Der 45-jährige bringt insgesamt 18 Jahre Erfahrung und Know-how aus leitenden Funktionen in TV, Internet, Mobile Apps, interaktiver TV-Angebote und Social Media in die noch junge Agentur mit.

Piesch kommt vom Fernsehsender RTL II, wo er über zehn Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen für den Auf- und Ausbau des Digital-Geschäftes verantwortlich war. So entstanden während seiner Zeit als Vice President Digital Content & Products unter anderem das VoD-Portal, die ersten mobilen Apps, das HbbTV-Angebot und die crossmedialen Erfolgsformate „Berlin – Tag & Nacht“ und „Köln 50667“ des Senders. Zuletzt begleitet Markus Piesch als VP Strategic Projects den digitalen Wandel von RTL II und verantwortete die strategische Ausrichtung der VoD-Angebote und alle CRM-Aktivitäten des Senders.

Von 2005 bis 2007 war er als Produktmanager Marketing beim damaligen ProSiebenSat.1-Onlinevermarkter SevenOne Interactive für Produktentwicklung und crossmediale Vermarktungsstrategien zuständig. Piesch begann seine berufliche Laufbahn 1999 bei Premiere (heute Sky), wo er zunächst als Online-Redakteur arbeitete und ab 2003 als Abteilungsleiter Online für die strategische Ausrichtung des Online-Auftrittes des Pay-TV-Senders sowie für die Konzeption und tägliche Betreuung der Inhalte verantwortlich war.

Markus Piesch studierte Politik, Publizistik und Wirtschaftspolitik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

„Wir 42ponies sind in den letzten zwei Jahren stark gewachsen und haben uns vom Gründerinnen-Duo zu einem erfolgreichen jungen, zehnköpfigen Agentur-Player auf dem Markt entwickelt. Um auch weiterhin erfolgreich zu wachsen, ist eine weitere Professionalisierung unserer Prozesse und Strukturen notwendig. Wir freuen uns, dass wir mit Markus Piesch nun nicht nur einen erfahrenen Kommunikationsprofi, sondern auch einen Digital-Strategen mit Vision an Bord haben“, verrät Annabelle Atchison, Mitgründerin und Geschäftsführerin der 42ponies GmbH. „Markus unterstützt uns besonders in den Bereichen Personal- und Geschäftsentwicklung, wird aber auch bei digitalstrategischen Projekten für unsere Kunden weiterhin aktiv bleiben.“

Info: www.42ponies.com

Markus Piesch (Foto: 42ponies)

Wechsel im Aufsichtsrat bei LK Aktiengesellschaft

Die LK-AG, Managementholding im Bereich der Live- und Markenkommunikation mit Sitz in Essen, hat anlässlich ihrer am 4. Juli 2018 abgehaltenen, ordentlichen Hauptversammlung ihren Aufsichtsrat umgebildet.

Neues Mitglied im Aufsichtsgremium von LK ist nunmehr Karl Jochem Kretschmer, der zuvor nahezu 30 Jahre Mitglied des Vorstands der Sparkasse Bochum war. Der 67-jährige Kretschmer löst damit Edgar Rohrmoser ab, der als ehemaliger Vorstand der LK nach zehn Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat ausschied. Edgar Rohrmoser bleibt jedoch weiterhin Aktionär der Gesellschaft.

Dazu Vorstand Tom Koperek: „Wir danken Edgar Rohrmoser für viele Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit, in denen er uns professionell begleitet hat, und wünschen ihm viel Gesundheit und Glück. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit Karl Jochem Kretschmer eine Persönlichkeit für unseren Aufsichtsrat gewinnen konnten, die über einen großen Erfahrungsschatz an Führungs- und Unternehmerkompetenz, speziell in der mittelständischen Wirtschaft, verfügt. Wir freuen uns bereits jetzt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und heißen Herrn Kretschmer herzlich in unserem Unternehmen willkommen“

Info: www.lk-ag.com

Karl Jochem Kretschmer (Foto: Sparkasse Bochum)

Veränderung in der Geschäftsstelle des EVVC

EVVC Generalsekretärin Cordula Riedel wird den Verband zum Herbst verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen. Nach dem Amtsantritt der jetzigen Präsidentin und des neuen Vorstandes Ende Juni 2018 haben unterschiedliche Auffassungen über die künftige Ausrichtung zu einer einvernehmlichen Beendigung der Zusammenarbeit geführt.

„Das vergangene Jahr war extrem interessant und intensiv. In dieser Zeit habe ich den EVVC kennen und schätzen gelernt. Die große Verbundenheit der Mitglieder zum Verband, das gebündelte Wissen und die Schnittstellenfunktion des EVVC beinhalten ein spannendes Potential. Damit und zusammen mit dem jungen und außerordentlich tüchtigen Team der Geschäftsstelle wird es sicherlich gelingen, den Verband erfolgreich in die Zukunft zu führen. Ich werde die weitere Entwicklung des Verbandes selbstverständlich mit großer Neugierde weiterverfolgen“, erläutert Cordula Riedel.

Bis die Nachfolge geregelt ist, steht die Geschäftsstelle des EVVC unter der Leitung von Meike Twiehaus.

Info: www.evvc.de

Cordula Ried (Foto: EVVC)

Foodpool Concept Catering beruft Geschäftsführer

Lars Wessel ist am 12. Juli 2018 in die Geschäftsführung von Foodpool Concept Catering berufen worden.  Er soll den Ausbau des Berliner Eventgeschäftes vorantreiben. In Zukunft wird Lars Wessel gemeinsam mit Kay Schlichting und Georg W. Broich die weitere Entwicklung des Unternehmens gestalten. Lars Wessel bleibt weiterhin in seiner Funktion als Bereichsleiter Rhein-Ruhr für Broich Catering&Locations tätig.

Info: www.foodpoolcatering.com

Lars Wessel (Foto: Foodpool Concept Catering)