Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Sicherer Austausch von Dateien mit filaxx

Sicherer Austausch von Dateien mit filaxx

Der Austausch von sensiblen Informationen via E-Mail ist alles andere als sicher. Alternativen für das Versenden und Empfangen von Dateien gibt es bisher kaum. Einen sicheren Weg, Dateien zu versenden und zu empfangen, bietet der neue Service filaxx von Wolff. Der Datentransfer über filaxx wird nach modernen Methoden verschlüsselt und entspricht den aktuellen Datenschutz-Richtlinien. Die Anzahl der Übertragungen und maximale Größe der Dateien ist vom gebuchten Leistungspaket abhängig und nicht von technischen Gegebenheiten beim E-Mail-Client, Server oder Provider. Mit der Basis-Version kann der Nutzer bis zu zehn Dateien pro Monat hochladen. Die maximale Dateigröße liegt dabei bei jeweils fünf Megabyte. Hochgeladene Dateien stehen dann sieben Tage lang zum Download für den Empfänger bereit. Mit der Profi-Version kann der Nutzer Dateien von bis zu 25 Megabyte Größe austauschen und es sind bis zu 50 Uploads pro Monat möglich. filaxx Profi kostet monatlich 25 Euro. Mit der ProfiPlus-Version für 50 Euro monatlich entfallen alle Beschränkungen für Dateigrößen und Uploadanzahl.

In der Profi-Version baut der Nutzer einen so genannten Vertrauenskreis auf. Das heißt, er lädt ausgewählte Empfänger zu filaxx ein, verifiziert sie einmalig als vertrauenswürdig, weist ihnen bestimmte Rechte zu und hat sie anschließend in seinem Verteiler. In der Profiversion umfasst dieser Vertrauenskreis bis zu 50 Personen, in der ProfiPlus-Variante ist er unbegrenzt. Die Mitglieder eines Vertrauenskreises sehen sich untereinander nicht, auch hier ist also Diskretion gewährleistet. Eingeschlossen in der Profi- und ProfiPlus-Version sind außerdem Reportings, Statusverfolgung und Versandhistorien. Beide kostenpflichtigen Versionen von filaxx sind jederzeit monatlich kündbar, Dateien werden bis zu 14 Tage bereitgestellt. Der Nutzer kann zudem auch von einer filaxx-Version auf eine andere up- oder downgraden.

 

Info: www.wolff-dmm.de

 

Neue Flugsuche-App mit interaktivem Globus

Neue Flugsuche-App mit interaktivem Globus

Nach der Einführung einer Android-App, sowie einer zweiten Version der iPhone-App gibt es Skyscanner nun auch auf dem iPad. Ab sofort können iPad-Besitzer mit der neuen Skyscanner-App nach Flügen suchen. Ein interaktiver Globus ermöglicht den Nutzern durch tappen auf die gewünschte Destination eine weltweite Flugsuche. Durch Drehen der Weltkugel können Anwender die Flugpreise eines jeden Landes durchsuchen und sich mittels Zoom-Funktion auch die Preise nach Städten anzeigen lassen.

Die neue App beinhaltet zudem eine Monatsansicht, mit der sich die Nutzer durch die Wochen-, Monats- oder Jahresaufstellung von Flugpreisen in Form eines Diagramms oder Kalenders einen Überblick verschaffen können.

Seit Einführung der mobilen Anwendungen zu Beginn des Jahres verzeichnete Skyscanner bereits über vier Millionen Downloads. Die neue Skyscanner iPad-App steht ab sofort kostenlos zum Download im iTunes Store bereit.

 

Info: www.skyscanner.de

 

Screenshot (Quelle Skyscanner)

CRM-Plus 2012 mit neuen Features

CRM-Plus 2012 mit neuen Features

CRM-Plus 2012 verwaltet nicht nur sämtliche Kontaktdaten, E-Mails, Dokumente sowie alle vorstellbaren Informationen von Kunden und Lieferanten, sondern verknüpft diese, wertet sie aus, stellt sie grafisch dar und gibt sie je nach Erfordernis wieder. CRM-Plus 2012 beinhaltet jetzt auch ein umfangreiches Beschwerdemanagementsystem, eine individuelle Dublettenzusammenführung, einen Themenbaum zum schnellen Informationsüberblick, einen erweiterten Newsletter-Generator sowie einen Social-Media-Connector. CRM-Plus wurde auch für die neue Version 2012 grafisch und in der Benutzerführung neu designt.

Die Funktionen für Ergebnislisten wurden zudem erweitert. So stehen jetzt viele neue Filterfunktionen bereit, die das angezeigte Ergebnis weiter eingrenzen. Des Weiteren können direkt aus einem Suchergebnis heraus neben Wiedervorlagen, Schriftverkehr, Kontaktaktionen, Routenberechnung, Zuordnungen zu Gruppen und Kampagnen neu auch Aufgaben und Termine für selektierte Kontakte erzeugt werden.

Die Kontaktdaten wurden an heute aktuelle Bedürfnisse und soziale Netzwerke angepasst. Sie lassen jetzt ein Blättern durch die vorhandenen Ansprechpartner zu, die zudem explizit als Privat- oder Hauptansprechpartner gekennzeichnet werden können. Neben Fotos können jetzt auch Verbindungen zu Sozialen Netzwerken, wie Facebook, Xing, Google+ usw. hinterlegt und direkt aufgerufen werden. Dabei sorgt die automatische Profilerkennung im Hintergrund selbstständig für die Verknüpfung zwischen CRM-Kontakt und dem Online-Profil der Social-Media-Webseite.

 

Info: www.crm-plus.de

 

Neue Flugsuche-App mit interaktivem Globus

Neue Flugsuche-App mit interaktivem Globus

Nach der Einführung einer Android-App, sowie einer zweiten Version der iPhone-App gibt es Skyscanner nun auch auf dem iPad. Ab sofort können iPad-Besitzer mit der neuen Skyscanner-App nach Flügen suchen. Ein interaktiver Globus ermöglicht den Nutzern durch tappen auf die gewünschte Destination eine weltweite Flugsuche. Durch Drehen der Weltkugel können Anwender die Flugpreise eines jeden Landes durchsuchen und sich mittels Zoom-Funktion auch die Preise nach Städten anzeigen lassen.

CRM-Plus 2012 mit neuen Features

CRM-Plus 2012 mit neuen Features

CRM-Plus 2012 verwaltet nicht nur sämtliche Kontaktdaten, E-Mails, Dokumente sowie alle vorstellbaren Informationen von Kunden und Lieferanten, sondern verknüpft diese, wertet sie aus, stellt sie grafisch dar und gibt sie je nach Erfordernis wieder. CRM-Plus 2012 beinhaltet jetzt auch ein umfangreiches Beschwerdemanagementsystem, eine individuelle Dublettenzusammenführung, einen Themenbaum zum schnellen Informationsüberblick, einen erweiterten Newsletter-Generator sowie einen Social-Media-Connector. CRM-Plus wurde auch für die neue Version 2012 grafisch und in der Benutzerführung neu designt.