Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Kuchem Konferenz Technik beim Global Media Forum

Ende Mai ha die Deutsche Welle das diesjährige „Global Media Forum“ unter dem Motto „Shifting Powers“ im World CC Bonn veranstaltet. Journalisten und Medienvertreter aus der ganzen Welt diskutierten dabei über die Herausforderungen der Digitalisierung in internationalen Institutionen. Kuchem Konferenz Technik leistete umfangreiche technische Unterstützung für die an zwei Tagen ausgerichteten Veranstaltung.

Insgesamt stellte das Unternehmen für die gesamte Produktion über 30 Techniker, von der Kabelhilfe über Kameramänner, Audio-Video-Dolmetsch-Techniker bis hin zur Regieassistenz, zur Verfügung. Verteilt auf das World CC Bonn waren drei große LED-Wände im Einsatz, zahlreiche Großprojektionen und insgesamt knapp 100 drahtlose Mikrofone.

Die Veranstaltungen im Plenarsaal, welcher als Hauptsaal genutzt wurde, wurden von dem Kuchem Team aufwendig mit vier Broadcastzügen aufgezeichnet. Die Kameras wurden dabei einzeln aufgenommen und an den angeschlossenen Ü-Wagen übergeben. Höhepunkt der Eröffnung, in einem voll besetztem Plenarsaal, durch den Intendanten der Deutschen Welle, Peter Limbourg, war eine Live-Schalte zum Deutschen Bundespräsidenten nach Berlin.

In der Lobby des Plenargebäudes wurde ein umfangreiches TV-Studio errichtet, indem die Deutsche Welle Aufzeichnungen aus der Reihe „Shababtalk“ durchführte. Junge Menschen aus Deutschland und der arabischen Welt diskutierten hier gesellschaftspolitische Themen.

Höhepunkt der Veranstaltung war der „Freedom of Speech Award“.

Info: www.kuchem.com

Global Media Forum (Fotos: Kuchem Konferenz Technik)