Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

mobilcom-debitel mit der trend factory im Silicon Valley

Das Telekommunikationsunternehmen mobilcom-debitel arbeitet seit einigen Jahren bereits mit der Eventagentur trend factory zusammen. Das jüngste Kooperationsprojekt führte den Mobilfunkanbieter auf die „Future Trends Tour” in die USA ins Silicon Valley. Hier organisierte trend factory zusammen mit der Digitalagentur Space and Lemon im Rahmen von ausgewählten Besichtigungsterminen, Workshops und Foren Blicke hinter die Kulissen der Tech-Konzerne Amazon, Facebook und Google. 

„Dass mobilcom-debitel uns mit dieser Herausforderung betraut hat, freut uns riesig. Dank unseres Netzwerks konnten wir für die Teilnehmer der „Future Trends Tour” wirklich einmalige Erlebnisse und Einblicke im Silicon Valley ermöglichen. Und durch die Nutzung von Uber oder das Einchecken in Airbnb-Unterkünften ist es uns gelungen, den Teilnehmern mehr Flexibilität, Freiheit und ein richtiges Community-Gefühl mit Raum für viel Austausch zu geben. Wir waren selbst mit von der Partie und vor Ort, wollten die Tour unbedingt auch persönlich begleiten, um allen Beteiligten auch die hidden spots zeigen zu können, die anderen verschlossen bleiben“, so Mike Wutta, Geschäftsführer von trend factory. 
mobilcom-debitel hatte bewusst auf das Format „Future Trends Tour“ gesetzt, um ausgewählten Partnern Anregungen für eine positive Geschäftsentwicklung mit auf den Weg geben zu können. Marco Gilsbach, Leiter Indirekt Online- und Directmarketing: „Wir wollten unsere Geschäftspartner zu den Quellen zukünftiger Geschäftsmodelle und Digitalisierungstrends führen. Außerdem wollten wir ihnen zeigen, wohin die neuesten Trends in den Bereichen ‚Individualisierung‘‚ ‚Convenient Shopping‘ und ‚Digital Ordering‘ gehen. Es ging uns im Kern darum, erlebbar zu machen, was die meisten von uns bis dato weder gehört noch gesehen haben, was sich aber zukünftig im Alltag etablieren  könnte. Deshalb haben wir vor sechs Monaten trend factory gebeten, ein Veranstaltungskonzept zu erarbeiten, welches zu unseren geplanten Inhalten die Reise unvergesslich und einzigartig macht.“ 

Und so führte dieses Jahr die „Future Trends Tour“ an den Ursprung neuer Technologien in den südlichen Teil der San Francisco Bay. Dort erlebten die Gäste bei „Amazon Go“ wie der Supermarkt der Zukunft funktionieren könnte, wie sich Wunschburger mit hochmoderner Roboter-Technologie individuell zusammenstellen lassen oder wie sich ein realer Cappuccino im digitalen Café genießen lässt. Abgerundet wurde die Reise in die Zukunft urbanen Lebens mit Besuchen in den Konzernzentralen von Amazon, Facebook und Google.   

Info: www.trendfactory.com 

Google-Zentrale (Foto: trend factory)