Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

fischerAppelt realisiert Silatech Showevent in Genf

Mit einer Show hat fischerAppelt, live marketing eine Präsentation der internationalen NGO Silatech in Genf unterstützt. Content-Entwicklung und Projektmanagement erfolgten bei fischerAppelt, Qatar, für die Realisierung in der Schweiz kam von fischerAppelt, live marketing aus Köln Hilfe.

Silatech ist eine internationale NGO, die von Sheikha Moza bint Nasser – Ehefrau des ehemaligen Staatsoberhauptes von Qatar – gegründet wurde. Die Organisation setzt sich für die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit in der ganzen Welt ein. Zum Anlass ihres zehnjährigen Bestehens und zur Ankündigung der ehrgeizigen Zielsetzung, bis 2022 fünf Millionen junge Menschen aus der Arbeitslosigkeit zu holen, veranstaltete Silatech einen Showevent in Genf. fischerAppelt, live marketing zeichnete als Agentur für das Konzept und die Realisierung der Veranstaltung verantwortlich, die mehr als 300 Delegierte über Silatech informierte und für die künftige Zusammenarbeit inspirierte.

Kreiert werden sollte eine Show mit Redebeiträgen und Diskussionsformaten. Das erklärte Ziel der Veranstaltung bestand darin, der internationalen Gemeinschaft die Rolle von Silatech vorzustellen und das Interesse von potentiellen und bereits bestehenden Partnern wie UN oder EU an der Arbeit der Organisation zu wecken. Die von fischerAppelt, live marketing erarbeitete Konzeptidee fokussierte sich auf die globale Vernetzung – sowohl zwischen jungen Menschen und potentiellen Arbeitgeber als auch zwischen Organisationen aus Politik, Privatwirtschaft und NGOs. Damit sollte der Anstoß gegeben werden, künftig gemeinsam an der Idee zu arbeiten. Die Umsetzung dafür erfolgte vornehmlich mit visuellen Medien, das Ziel manifestierte sich im Claim „Empowering Youth, Transforming Societies“. 

fischerAppelt, live marketing verantwortete bei dem Projekt das Kreativkonzept und alle Artworks/Designs inklusive des Spatial Designs. Auch die Auswahl der Keynote Speaker, das Content- und Programm-Management sowie alle begleitenden PR-Maßnahmen organisierte die Kölner Agentur. Die weiteren Aufgaben beinhalteten das Teilnehmer- und Einladungsmanagement, Transport und Unterbringung, Show-Entwicklung, Motion Design, Filme und Animationen, Lichtdesign und Show-Leitung. Ein Highlight war die Konzeption und der Bau einer über 500 Quadratmeter großen Ausstellung mit verschiedenen Multimedia-Anwendungen.

Im Kongresszentrum CICG Geneva startete die Show zunächst mit einem Empfang und der Eröffnungsrede von Sheikha Moza bint Nasser. Im weiteren Programm gab es eine Keynote vom somalischen Premierminister, das Video „Beneficiary Story“, Keynotes von Chris Gardener und Michelle Bachelet, den Film „Case Study Yemen“ sowie eine Panel-Diskussion.

Im Bereich Eventlogistik realisierte das Team von fischerAppelt, live marketing die Ausstellung und den Bühnenbau inklusive LED-Screens.

Info: www.live.fischerappelt.de

Sheikha Moza bint Nasser bei ihrer Eröffnungsrede (Foto: fischerAppelt, live marketing)