Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

MCI Group baut Präsenz in Nordamerika auf

MCI Group baut Präsenz in Nordamerika auf

Die MCI Group eröffnet zwei neue Standorte. Die neuen Büros MCI Vancouver und MCI Toronto bedeuten für MCI eine starke Präsenz in Kanada und für den Konzern die ersten operativen Niederlassungen in Nordamerika.

Von Toronto aus will MCI unter der Leitung von Ann Corbitt sowohl Firmen- als auch Verbandskunden Leistungen in den Bereichen Kongressmanagement, Events, Konferenzen und Destinationsmanagement anbieten. Dem Schritt vorangegangen war die Gründung einer Niederlassung in Toronto im Dezember 2010, die nun vollständig in MCI Toronto umbenannt wurde. Mit MCI Vancouver entsteht darüber hinaus ein leistungsfähiges Kongressmanagement-Unternehmen. Dies geschieht durch den Zusammenschluss der Advance Group, einem Spezialisten für Event- und Destinationsmanagement, und der Agentur Destination Planners. Alle Leistungen im Bereich Destinationsmanagement werden ab sofort unter dem Namen Ovation Canada erbracht.

Robin Lokerman, CEO Institutional Division von MCI. „Dies ist unser erster Schritt in den nordamerikanischen Markt, der uns zu einem global agierenden Unternehmen macht.“ Mit der Gründung dieser beiden Niederlassungen verfügt MCI nun weltweit über 47 Niederlassungen in 23 Ländern.

 

Info: www.mci-group.com

marqueur arbeitet erneut für BP Deutschland

marqueur arbeitet erneut für BP Deutschland

Ende September hat BP mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen erörtert, welche Bedeutung, die vor kurzem vom UN-Menschenrechtsrat verabschiedeten „Guiding Principles for Business and Human Rights" für die einzelnen Akteure haben. marqueur unterstützte die Veranstaltung in den Bereichen Einladungsgestaltung, Teilnehmerhandling, Locationmanagement, Ausstattung, Catering und Moderationsbetreuung und ist damit bereits zum zehnten Mal für das Energieunternehmen tätig gewesen.

Mit den neuen internationalen Rahmensetzungen werden erstmals handlungsorientierte Erwartungen formuliert, wie Unternehmen ihrer Sorgfaltspflicht hinsichtlich der Achtung der Menschenrechte nachkommen sollen. Vor diesem Hintergrund war es BP ein Anliegen, eine Standortbestimmung vorzunehmen und die Herausforderungen bei der Umsetzung zu beleuchten. Den Auftakt lieferten die Keynotes von John Morrison Executive Director des Institute for Human Rights and Business, London und Michael Schmidt, Mitglied des Vorstands der BP Europa SE, gefolgt von Podiumsdiskussion und Get-together. Die Veranstaltungsmoderation übernahm Dr. Christian Thorun.

Seit 2007 arbeitet marqueur für das Hauptstadtbüro der BP Europa SE im Bereich Live Kommunikation, berät in Organisationsfragen, konzipiert Formate und leistet Support bei der Veranstaltungsabwicklung.

 

Info: www.marqueur.de

 

Podiumsdiskussion (Foto: marqueur)

marqueur für 50Hertz im Einsatz

marqueur für 50Hertz im Einsatz

Am 15. September 2011 trafen die Mitarbeiter des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz zu ihrem jährlichen Get-together in Berlin zusammen. Rund 650 Führungskräfte, Ingenieure, Elektrotechniker und Verwaltungsmitarbeiter kamen dazu aus Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in die Hauptstadt. Mit der Konzeption des Rahmenprogramms und der Durchführung der mehrteiligen Veranstaltung hatte 50Hertz erstmals marqueur beauftragt.

Kernelement der Veranstaltung war die erlebnishafte und authentische Präsentation der Unternehmenswerte, die jüngst modifiziert und neu visualisiert wurden. Dazu hatten marqueur und 50Hertz gemeinsam ein unterhaltsames Inszenierungskonzept entwickelt, dass die Identifikation der Mitarbeiter mit den Werten in den Mittelpunkt rückte. Neben der Themen- und Veranstaltungskonzeption zeichnete marqueur auch für die Gesamtkoordination und Betreuung vor Ort verantwortlich.

 

Info: www.marqueur.de

Vok Dams China inszeniert VIP Event für Oakley

Vok Dams China inszeniert VIP Event für Oakley

Nach dem nächtlichen Launch-Event „Sunglasses at Night“ vertraute der Premium-Hersteller von Sportbrillen und Sport Performance-Produkten Oakley erneut auf das Vok Dams Büro in Shanghai. Unter dem Motto „Rewind to the 80’s“ hatten die 200 geladenen VIP-Gäste in Shanghai Gelegenheit, über 80 verschiedene Modelle der neuen Oakley Kollektion kennen zu lernen. Daneben konnten die Gäste des Events auch einige Oakley Klassiker aus den letzten 30 Jahren bewundern.

 

Info: www.vokdams.de

 

Oakley-Visual (Foto: Vok Dams)

Events mit dem Judgendsender bigFM

Events mit dem Judgendsender bigFM

Insgesamt 138.000 Besucher bei einer Publikumsauslastung von 93 Prozent und rundum zufriedene Veranstalter kann der Jugendsender bigFM verzeichnen. Das zeigt eine umfassende Marketing-Analyse, die für den Monat August 2011 erstellt wurde. Mit diesem Tool, das monatlich neu erstellt wird, führt bigFM eine Selbstkontrolle seiner Veranstaltungen ein, in der nicht nur alle relevanten Daten auf einen Blick sichtbar sind, sondern auch dem Vertrieb des Senders Verkaufsargumente an die Hand gegeben werden.

Grundlage der durchgeführten Analyse waren alle im August ausgerichteten Events. Insgesamt 21 standen auf dem Prüfstand: Vom frühmorgendlichen „Wake-Up“-Kino über Partymodule wie „Groove Night“, „Clubnight Crystal“, „Party Night“ oder der „Beachparty“, bis hin zu Festivals wie „The Dome 59“ oder „Ein Tag am Rhein“ sowie verschiedene Konzerte umfasste die Bandbreite der untersuchten Veranstaltungen. Die Events erstreckten sich über das gesamte Sendegebiet von bigFM, das die Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, das Saarland sowie Teile von Nordrhein-Westfalen und Hessen umfasst. In die Analyse sind potentielle und tatsächliche Besucherzahlen eingeflossen sowie auch die Zufriedenheit der Veranstalter. Die meisten Events konnten „ausverkauft“ melden, insgesamt lag die Publikumsauslastung zusammengenommen bei rund 93 Prozent.

Aufgelistet in der Event-Analyse wurden auch sämtliche Marketing- und Werbe- sowie Programmaktionen – von Gewinnspielen, klassischen Radiospots über Onlinepräsentation, bis hin zu Außenwerbung, wie Flyer und Plakatierung; alles inklusive der damit erreichten Kontakte. Durch die transparente Darstellung seiner Leistungen kann die bigFM Eventabteilung, die sich der besseren Effektivität wegen in drei Veranstaltungsgebiete, nämlich Nord, Mitte und Süd aufteilt, stets an ihren Versprechen messen lassen und erfolgreiche Events nahezu garantieren. In seinem breit gefächerten Portfolio-Angebot erreicht bigFM auch über Events insbesondere jüngere Konsumenten zielgruppenspezifisch mit nachhaltiger Wirkung.

 

Info: www.big-fm.de