Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Vok Dams inszeniert neues BMW-Flaggschiff in Los Angeles

Unmittelbar vor der renommierten Los Angeles Auto Show hat die BMW Group im Rahmen einer Präsentation einen Ausblick auf die Zukunft der Marke BMW gegeben. Das City Market Social House in Los Angeles wurde zum Schauplatz der Präsentation des BMW Vision iNext für ausgewählte Pressevertreter, bevor das Automobil auf der Messe präsentiert wurde. Das Münchner Vok Dams-Büro, das bereits das Projekt BMW Vision iNext World Flight begleitet hatte, betreute den Event.

Konzeption und Umsetzung sahen mediale und personelle Präsentationen vor – wichtiger Teil war auch die autonome Einfahrt des Vision iNext ins Scheinwerferlicht. Das Konzept des „My Favorite Space“ wurde in der Location durch Dekoelemente aufgegriffen und zusätzlich erlebbar gemacht.

Info: www.vokdams.de

Mindact hat sich an Zibert + Friends live beteiligt

Bereits seit Ende Oktober 2018 gehört Zibert + Friends live zum Team der hannoverschen Agenturgruppe Mindact. In der Vergangenheit haben die Gesellschafter der beteiligten Unternehmen bereits mehrfach miteinander kooperiert.

„Zibert + Friends live ergänzt unser Leistungsspektrum im Bereich Livekommunikation optimal“, ist Michael Beckmann, geschäftsführender Gesellschafter der Mindact-Gruppe, sicher. „Wir freuen uns darauf, Projekte gemeinsam erfolgreich umzusetzen.“ Unter dem Dach der Mindact-Unternehmensgruppe agieren sechs Agenturen aus den Bereichen Eventplanung, Livekommunikation, Digital-Marketing, Public Relations und Travel-Management.

„Mit Mindact haben wir einen gut vernetzten, strategischen Partner gewinnen können“, sagt Marc Zimmer, geschäftsführender Gesellschafter von Zibert + Friends live. „Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Gruppe können wir schneller auf die Anforderungen im Markt reagieren.“ Der Austausch ermögliche den Blick über den Tellerrand hinaus und biete die Chance, neue spannende Ansätze für Kunden zu kreieren.

Zibert + Friends live live wurde im März 2018 gegründet und entstand aus der Entscheidung heraus, die beiden Geschäftsbereiche „Livekommunikation“ und „Beratung“ der Zibert + Friends GmbH in zwei eigenen Firmen weiter nach vorne zu treiben.

Info: mindact.group

Marc Zimmer (Foto: Mindact)

pro event firmiert um

Die Heidelberger Agentur pro event live-communication GmbH firmiert um und tritt künftig unter dem Fantasienamen ottomisu am Markt auf. Schubladendenken, entstehend durch den Namen pro event, grundsätzlich aufbrechen wollen Geschäftsführer Jörn Huber und das Agenturteam mit diesem Schritt nach 25 Jahren Arbeit unter dem etablierten Unternehmensnamen. Weiterhin soll der neue Claim „connecting people, brands & markets“ die frische Ausrichtung von ottomisu, die in einem intensiven internen Strukturprozess auf den Weg gebracht wurde, für eine klarere Positionierung des Unternehmens sorgen.

Info: ottomisu.com

German Design Award für Milka-Kampagne

Die Milka Valentinstags-Kampagne „Love is in the Air” der SH|FT TWT Strategy Consulting wird mit dem German Design Award ausgezeichnet. Die Tochteragentur der TWT Digital Group hat eine Microsite in den Mittelpunkt der Kampagne gestellt, über die romantische Botschaften verschickt werden konnten. Zwei Live-Events und PoS-Aktionen brachten die Liebesgrüße in die analoge Welt.

Während die Fans der Marke auf einer Microsite virtuelle Luftballons verschicken konnten, stiegen auf den Live-Events über 1.000 echte Herzballons in den Himmel von Berlin und Wien. Am Point of Sale (PoS) wurde der Look & Feel als limitierte Sonderedition im Herzballon-Design verlängert. „Eine massenwirksame Kampagne, die zwischen der digitalen und realen Welt eine emotionale Brücke schlägt”, resümiert die Jury des German Design Awards.

„Wir haben „Love is in the Air” von Anfang an als digitale Kampagne mit einem analogen Touchpoint konzipiert. So konnten wir viele Milka Fans in ihrem Lebensumfeld mit einer emotionalen Botschaft erreichen”, so Jens-Michael Blümel, Creative Director SH|FT - TWT Strategy Consulting. 

Im Zentrum der Kampagne stand das Gewinnspiel auf der Microsite. Fast 19 Prozent der Seitenbesucher nahmen am Gewinnspiel teil, eine Steigerung des Response von mehr als 47 Prozent im Vergleich zur Vorgänger-Kampagne von Milka. Zwölf Prozent der Gewinnspielteilnehmer meldeten sich zum Newsletter an.

In Österreich konnte der Umsatz bezogen auf die Vorjahreskampagne um über 20 Prozent gesteigert werden. In Deutschland konnte Milka als einzige der Top 5 Marken im Pralinensegment den Umsatz und Marktanteil im Valentinstagszeitraum ausbauen. Insgesamt wurden in der DACH-Region mehr als 160 Millionen Kontakte erreicht.

Info: www.twt.de

Microsite auf Smartphone (Foto: TWT)

face to face initialisiert neue MICE-Unit

Die face to face GmbH aus Köln bietet Live- und Digitalkommunikation sowie Wissensvermittlung im Healthcare-Sektor an. Seit dem 1. Januar 2019 nun hat sich das Angebotsspektrum erweitert. Daniel Halama leitet als Director Events & Hospitality eine eigene Unit, die sich ausschließlich der Konzeption und Durchführung von Events und Incentives widmet: face to face emotion. „Der Name der neuen Unit steht für Kreativität und Dynamik. – Faktoren, die für die von uns konzipierten Events und Incentives im Fokus stehen. Kunden können crossmediale Kommunikation und Full-Service erwarten, die auch hohen Qualitätsanforderungen standhält“, erläutert Halama.

Info: www.facetoface-gmbh.de