Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Blumberry betreut Lotto Thüringen

Seit Februar 2019 gehört Lotto Thüringen zum Kundenkreis der Berliner Agentur Blumberry. Über die nächsten drei Jahre hinweg wird Blumberry als kreative Leitagentur für Lotto Thüringen eine umfassende Kommunikationsoffensive entwickeln und durchführen. Daneben wird Blumberry auch die Konzeption und Umsetzung von Schulungsveranstaltungen für die Lotto Thüringen-Angestellten sowie die Mitarbeiter in den Annahmestellen verantworten.

Im Fokus der Kampagne steht die visuelle Verankerung der Marke bei den Menschen in Thüringen als moderner, zeitgemäßer und vor allem staatlich geprüfter, seriöser Anbieter. Hierbei wird eine deutliche Abgrenzung zu den privaten Glücksspielanbietern angestrebt. Die geplanten Maßnahmen dienen vor allem auch dazu, neue Zielgruppen erschließen.

Info: www.blumberry.de

follow red stärkt Kreation mit dem Bereich „Digital Solutions“

Zum 1. Januar 2019 hat sich follow red die Experten der auf digitale Kommunikation spezialisierten, bisherigen Partneragentur veleum als Kollegen direkt ins Haus geholt. Organisatorisch und inhaltlich sind sie zukünftig als Bereich „Digital Solutions“ im Team um Kreativchefin Dr. Andrea Vossen verankert. „Kreative, digitale Elemente sind in unserer Branche weiterhin ungebremst auf der Überholspur und für innovative Branding Experiences unverzichtbar“, erläutert Ulrich Roth, CEO von follow red, diesen strategischen Schritt. Wer sich zukunftsorientiert am Markt behaupten wolle, müsse den Kunden digitales Know-how aus einer Hand anbieten können. „Die Integration erhöht neben der fachlichen Expertise gleichzeitig auch die Agilität in unserem Prozess- und Projektmanagement“, so Roth weiter.

„Die Möglichkeiten einer noch integrierteren Zusammenarbeit und engeren, konzeptionellen Verknüpfung von Kreation und Digital Experiences, empfinde ich als Win-win-Situation, von der vor allem die kreativen Prozesse profitieren. Unsere Kunden lassen sich so viel umfassender beraten und betreuen“, erklärt der neue Strategy Director Digital, Carsten Wacker, die Vorteile des Zusammenschlusses und ergänzt, dass durch die Verstärkung des Teams von nun an auch UX/UI (User Experience und User Interface) Design das Portfolio erweitert. Sein Kollege Domenico La Rosa (31) leitet ab sofort bei follow red als CD Digital das Team Design & Development innerhalb der Kreation. Amine Khiari (28) wird als Senior Developer sowohl selbst programmieren, als auch die Kommunikation zu externen Dienstleistern übernehmen und technischer Ansprechpartner in der Produktionsphase für die follow red Projektmanager sein.

Die drei Neuzugänge verstärken nicht nur die Kreation bei follow red. Entsprechend der Branchenentwicklung will follow red damit noch besser vernetzte, interaktive Konzepte bieten, in denen kreative digitale Elemente eine zentrale und selbstverständlichere Rolle einnehmen.

Info: followred.com

Domenico La Rosa, Amine Khiari und Carsten Wacker (v.l., Foto: follow red)

Vagedes & Schmid erhält EMAS-Umweltzertifikat

Nach 18 Monaten Vorbereitungszeit hat sich Vagedes & Schmid EMAS-zertifizieren lassen. Am 4. Februar übergab Dr. Monika Griefahn, Vorsitzende des Ausschuss für Umwelt der Handelskammer Hamburg und ehemalige Umweltministerin von Niedersachsen, die Urkunde im Hamburger Agenturbüro an Geschäftsführer Michael Vagedes und Jan Rudzik, Umweltmanagement-Beauftragter von Vagedes & Schmid. Mit dieser Zertifizierung setzen die Experten für Livekommunikation hohe Standards für nachhaltiges Wirtschaften. Ziel ist es, die Umweltleistung der Agentur weiter zu verbessern und den Kunden noch ressourcenschonendere Lösungen anzubieten. EMAS steht für Eco-Management and Audit Scheme. Es ist ein Gütesiegel der Europäischen Union und das weltweit anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement.

Mit der Zertifizierung will Michael Vagedes ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im Eventmarketing setzen. „Wir verstehen uns als Teil einer umweltbewussten Bewegung. Mit unseren Nachhaltigkeitsbemühungen wollen wir vor allem auch unsere Partner und Kunden motivieren, ebenfalls umweltfreundliche Lösungen zu denken und umzusetzen“, erklärt Vagedes und ergänzt: „Für uns bedeutet die EMAS-Zertifizierung zudem ein Alleinstellungsmerkmal im Markt. Denn EMAS zeichnet sich im Vergleich zu anderen Zertifizierungen wie ISO-Normen nicht durch die Vorgabe fester Zielwerte aus, sondern bewertet die individuelle Weiterentwicklung von Projekten im Prozess anhand von mittel- und langfristig anlegten Indikatoren. Ein Zertifikat mit Substanz, keine einfache Plakette.“

Jan Rudzik erläutert den ganzheitlichen Ansatz der EMAS-Zertifizierung in der Agentur: „Umweltfreundliches Arbeiten setzt eine generelle Haltungsänderung im Umgang mit allen Ressourcen voraus. Dieser Prozess beginnt bei den Mitarbeitern. Nur wer tatsächlich verinnerlicht hat, welche ökologischen, ökonomischen und sozialen Vorteile nachhaltiges Wirtschaften hat, kann auch auf diese Weise Kundenprojekte planen.“ Konkret heißt dies, dass Vagedes & Schmid beispielsweise die durch die Agentur verursachten Umweltauswirkungen wie Abfallaufkommen, Stromverbrauch und durch Reisen verursachte Emissionen  regelmäßig misst. Außerdem werden Mitarbeiter aktiv in die Planung und Umsetzung von Umweltmaßnahmen eingebunden und verpflichtet, alle einschlägigen Rechtsvorschriften und Umweltgesetze einzuhalten.

Info: www.vagedes-schmid.de

Jan Rudzik,  Dr. Monika Griefahn und Michael Vagedes (v.l., Foto: Vagedes & Schmid)

Pool Position Management gründet neue Unit

Mit der neuen Unit vip speaker vermittelt Pool Position Management verstärkt prominente Persönlichkeiten  als Speaker. „Bei unseren VIP-Speakern handelt es sich um Menschen, die aufgrund ihrer erfolgreichen Karriere  und ihrer medialen Präsenz einen großen Bekanntheitsgrad haben“, so Andreas Kessemeier,  General  Manager  bei Pool Position Management und Leiter des Bereichs Event. vip speaker biete laut Pool Position Management individuelle  Kundenberatung,   maßgeschneiderte   Angebote  und professionelle  Organisation  mit  dem  Ziel,  Keynotes aufzuwerten  und  die  Glaubwürdigkeit sowie  die  nachhaltige  Wirkung  eines  Events  spürbar zu  verstärken. 

Info: www.pool-position.net

PP Live in Köln an neuer Wirkungsstätte

Das Jahr 2019 hat für das Kölner Team von PP Live mit einem Umzug begonnen. Pünktlich zum fünfjährigen Bestehen am Rhein haben sich die Spezialisten für Livekommunikation räumlich vergrößert. Die positive Geschäftsentwicklung der letzten Jahre und die gestiegene Mitarbeiterzahl am Kölner Standort machten den Umzug notwendig.

Das siebenköpfige Team um Büroleiter Patrick Birkenfeld arbeitet nunmehr in unmittelbarer Nachbarschaft zum Vulkangelände in einem Industrieloft auf zwei Etagen.

Ein weiterer Grund sich räumlich zu vergrößern, war der positive Ausblick für die kommenden Jahre. Neben dem Ausbau des Bestandskundengeschäfts gelang es dem Kölner Team, einige Neukunden im Pitch zu gewinnen.

Info: www.pp-live.com

Patrick Birkenfeld (Foto: PP Live)