Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

m:con präsentiert Kongress-App

Web_App_MCon_cut

Die m:con mannheim:congress GmbH hat mit dem Mobilen Kongress Guide ein neues Informations-Tool entwickelt. Verschiedene Funktionen sind in der Anwendung für mobile Endgeräte integriert. So können Nutzer während einer Tagung mit Hilfe der App auf Hallenpläne, Referentenlisten und –daten oder Wegeführungssystem zugreifen. Alle Daten werden dabei stets aktuell gehalten, kurzfristige Änderungen im Programmablauf oder bei der Raumverteilung sollen zeitnah eingepflegt werden. Weiterer, wichtiger Inhalt der Anwendung ist der Bereich mobiles Networking. Ein personalisierter, passwortgeschützter Bereich, in dem sich Kongressteilnehmer vorstellen können, wurde geschaffen. So können die User sich schon vor der Veranstaltung einen Überblick über andere Teilnehmer verschaffen und sich mit einem Mausklick vernetzen. "Ich kann ganz einfach eine Kontaktanfrage an andere Kongressteilnehmer senden. Dazu gebe ich in mein Profil ein, nach welchen Kriterien ich suchen möchte. Das intelligente Suchsystem macht gezielt Vorschläge, die am besten meinen Vorstellungen entsprechen", erklärt Thomas Hohm, Leiter IT bei m:con. Die App ist mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel.

Info: www.m:con-mannheim.de

MKG-App (Foto: Michael Bäter)

Jung von Matt erschließt Synergiepotenziale

jvmlogo_200x133

Jung von Matt beteiligt sich an der Agentur navos Public Dialogue Consultants. Die PR-Agentur ist auf die Bereiche Stakeholder-Dialog, Krisenkommunikation und Public Affairs spezialisiert und an den Standorten Berlin und Düsseldorf vertreten. Geführt wird das Unternehmen von Anja Schlicht und Markus Hilse. „Wir freuen uns mit Jung von Matt die Entwicklung unserer Agentur vorantreiben zu können und unseren Kunden und den Kunden von Jung von Matt neue Möglichkeiten zu erschließen“, erklärt Hilse. Das Team von navos besteht aus 30 Mitarbeitern und betreut insbesondere Kunden aus den Bereichen Energie, Umwelt, Telekommunikation und Finanzen.

Weiterhin hat sich Jung von Matt an der polnischen Agentur 180heartbeats beteiligt. Diese wird künftig unter dem Namen 180heartbeats/Jung von Matt firmieren. 2007 wurde die Agentur in Warschau gegründet und seitdem mehrfach als „Digital Agency of the Year“ in Polen ausgezeichnet. 51 Mitarbeiter sind derzeit dort tätig.

Info: www.jvm.com

Pro Sky mit personellem Zuwachs

Lucia_Viari_cut

Pro Sky, Anbieter für ganzheitliche Flugprogramme, erweitert sein Team. Ab sofort betreut Lucia Vicari Firmenkunden im Bereich der Linientickets für Gruppen. Zuvor war die gelernte Reiseverkehrskauffrau unter anderem bei einer großen Veranstaltungsagentur beschäftigt. Für Pro Sky wird neben Flugzeugchartern, Privatjets und individuellen Airport & Inflight-Services auch das Geschäft mit Linientickets für Gruppen immer bedeutender. Mittlerweile sind deswegen acht Ticketspezialisten im Kölner Büro beschäftigt.

Info: www.pro-sky.de

Lucia Vicari (Foto: Pro Sky)

Mediendienstleister eröffnet WissensWerkstatt

Infopaq aus Kornwestheim erweitert sein Angebot im Consulting und bietet mit der „Infopaq WissensWerkstatt" Unterrichtseinheiten im Medien- und Kommunikationsbereich in verschiedenen Workshops an. Social Media und Kommunikations-Controlling stehen in den Seminaren in Stuttgart und Frankfurt am Main auf dem Lernplan.  „Social Media Wissen für Einsteiger", „Social Media Strategien entwickeln, umsetzen und steuern" sowie „Kommunikations-Controlling und PR-Evaluation" lauten die Titel der drei Workshops der diesjährigen Programmreihe. Das Angebot der WissensWerkstatt richtet sich branchen- und unternehmensübergreifend an Teilnehmer aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing und Vertrieb, Onlinemarketing sowie Mitglieder der Bereichs- und Geschäftsleitung.

Info: www.infopaq.de/wissenswerkstatt

Führungsebene bei Roth und Lorenz erweitert

Vossen_cut

Mit Dr. Andrea Vossen ist die Ge­schäfts­lei­tung bei Roth und Lorenz erweitert worden. Die Agentur verspricht sich von der Einstellung der promovierten Sportwissenschaftlerin Impulse für Wachs­tum und die Weiterentwicklung des Unternehmensangebots. Bei Roth und Lorenz führt sie als Mit­glied der Ge­schäfts­lei­tung seit Anfang des Jahres zu­sätz­lich eine Agen­tur-Unit und steuert den ge­sam­ten Krea­tiv­pro­zess. Vossen kommt von Uniplan in Köln. Zuletzt in der Po­si­ti­on als Chief Mar­ke­ting Officer, ver­ant­wor­te­te sie das Account Ma­nage­ment für nam­haf­te Marken und Un­ter­neh­men in Deutsch­land. Mit dem ak­tu­el­len Neu­zu­gang un­ter­streicht die Agentur ihren Wachs­tums­kurs. Knapp 100 Mitarbeiter sind in den Be­rei­chen stra­te­gi­sche Be­ra­tung, Event, PR, Pro­mo­ti­on und Spon­so­ring tätig. Das be­deu­tet ein Mit­ar­bei­ter-Plus von 16 Prozent im Ver­gleich zu 2011.

Info: www.rothundlorenz.de

Dr. Andrea Vossen (Foto: Roth und Lorenz)