Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

65 Bands bei der Sound Foundation

65 Bands bei der Volkswagen Sound Foundation

Die Jury der Volkswagen Sound Foundation hat, wie zu jedem Halbjahr, neun talentierte Bands ausgewählt, die nun für ein halbes Jahr das maßgeschneiderte Förderprogramm durchlaufen. Am 27. und 28. August trafen sich die Auserwählten bei der Bandfactory in Wolfsburg – einem der Förderbausteine, bei dem mit Musikprofis an der Karriereleiter gearbeitet wird.

ten&one gewinnt Tech Data als Neukunden

ten&one gewinnt Tech Data als Neukunden

Ab sofort berät ten&one das Fortune-500-Unternehmen Tech Data, weltweiter Distributor von IT-Produkten. Die neue Zusammenarbeit reicht von strategischer Beratung über die Konzeption, Planung und Durchführung von Corporate Events bis hin zu maßgeschneiderten Teambuilding-Aktionen. Die ersten Eventprojekte haben bereits in Österreich stattgefunden. ten&one wird hauptsächlich mit Tech Data GmbH & Co. OHG, der deutschen Landesgesellschaft, zusammenarbeiten.

Geschäftsführer von ten&one, Hans-Peter Knödler, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir ein so namhaftes IT-Unternehmen wie Tech Data als Kunden gewonnen haben. Somit können wir nicht nur unsere Position als Incentive- und Event-Spezialist, sondern auch als Experte für die IT-Industrie weiter zementieren.“

 

Info: www.tenandone.com

 

Hans-Peter Knödler (Foto: ten&one)

Helvetia sponsert FIS Skilanglauf Weltcup

Helvetia sponsert Skilanglauf Weltcup

Die Helvetia wird ab der kommenden Wintersaison 2011/2012 Premium-Sponsorin des Langlauf Wettbewerbs FIS Cross-Country World Cup. Sie erweitert damit ihr langjähriges Wintersport-Engagement sowohl in der Schweiz als auch in den weiteren Ländermärkten wie Deutschland. Wolfram Wrabetz, CEO der Helvetia Deutschland: „Beim Skisport geht es auch um Werte, für die die Helvetia als traditionsreiches Schweizer Unternehmen steht. Daher sind wir davon überzeugt, dass wir mit unserem Einsatz für den Skisport auch unser Profil als Schweizer Qualitätsmarke stärken werden und versprechen uns im deutschen Markt eine Steigerung unsere Bekanntheit.“

Lars Dannemeyer bei east end communications

Lars Dannemeyer bei east end communications

Lars Dannemeyer, 43, leitet seit Juli 2011 die Promotion-Unit von east end communications. Zuletzt war er in der Position eines Directors fünf Jahre verantwortlich für den Aufbau und die Leitung einer Unit für Promotions und Roadshows bei Scholz & Friends Brand Affairs. Erfahrung hierfür sammelte er unter anderem bei Stein Promotions und als Geschäftsführer der eigenen Promotionagentur Dannemeyer. Daneben unterrichtet Lars Dannemeyer als Gastdozent an der Macromedia Hochschule Hamburg im Bereich Rhetorik und Präsentation und hält Seminare im Rahmen von Mitarbeiterfortbildungen für Agenturen.

 

Info: www.east-end.de

 

Lars Dannemeyer (Foto: east end communications)

Alexander Leinhos übernimmt Presseabteilung

Alexander Leinhos übernimmt Presseabteilung

Der Hamburger Kommunikationsmanager Alexander Leinhos (35) wird neuer Leiter der Presseabteilung von Vodafone Deutschland. Er tritt damit die Nachfolge von Jens Kürten an, der zum Düsseldorfer MDAX-Konzern Gerresheimer AG gewechselt war. Leinhos berichtet an Thomas Ellerbeck, der in der Vodafone-Geschäftsleitung die Bereiche Konzernkommunikation, Stiftungen, Politik und Regulierung verantwortet. Alexander Leinhos betreut mit dem Team der Presseabteilung künftig Wirtschafts- und Unternehmenspresse, Produktpresse, die PR für das Firmenkunden- und Privatkundengeschäft, Social Media sowie Technik und Innovationskommunikation der größten Gesellschaft der internationalen Vodafone Gruppe. Er wird im 4. Quartal 2011 zu Vodafone stoßen.

Seit Anfang 2008 leitete Alexander Leinhos als Director Corporate Communications die Unternehmenskommunikation der Hamburger Conergy AG. Hier zeichnete er unter anderem für die Bereiche Wirtschafts- und Produktpresse, die Vorstandskommunikation sowie für die internationale Kommunikation des Unternehmens in 14 Ländern verantwortlich. Gemeinsam mit seinem internationalen, elfköpfigen Team war Leinhos an der erfolgreichen Repositionierung des Unternehmens beteiligt. In seiner Zeit als Leiter stellte er die Conergy Kommunikation neu auf und steuerte den Konzern in der Öffentlichkeit durch eine harte Restrukturierungsphase. Bevor er zu Conergy kam, arbeitete Alexander Leinhos sechs Jahre lang als Journalist mit den Schwerpunktthemen Online und Mobilfunk. Hier war er unter anderem für BILD, Sat1, RTL, ARD und ZDF tätig.

 

Info: www.vodafone-deutschland.de

 

Alexander Leinhos (Foto: Vodafone)