Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Gahrens + Battermann betreut Konzertübertragung

Am 4. August 2019 ist das Europa Wochenende im Rahmen der Young Euro Classic 2019 mit einem Konzert des European Union Youth Orchestra  mit einer Darbietung von Beethovens neunter Symphonie im Konzerthaus Berlin zu Ende gegangen. Arte übertrug den Auftritt im Livestream und auf den Gendarmenmarkt.

Gahrens + Battermann (G+B) kümmerte sich für die Dr. Gabriele Minz GmbH um die komplette technische Umsetzung der Live-Übertragung. Von der Video-, Ton und Lichttechnik über die Signalverteilung bis hin zu Strom, Absperrungen und Security-Personal. Während im Inneren des Konzerthauses Beethovens neunte Symphonie gespielt wurde, konnten die zahlreichen Besucher das Konzert vor dem historischen Gebäude miterleben. Links und rechts der großen Freitreppe positionierte das G+B Team jeweils einen LED-Trailer mit LED-Modulen als Bildfläche. In Zusammenarbeit mit L-Acoustics, der MMT Network GmbH und dem Tonmeister Holger Schwark wurden vor jedem Trailer jeweils sieben Tonsysteme für das akustische Erlebnis aufgestellt. Durch die immersive Beschallung hatten die Zuschauer vor den Bildwänden den Eindruck, mitten im Konzertsaal zu sitzen und direkt auf das Orchester zu sehen.

Im Anschluss an das Konzert hieß es „Achtung, jetzt mitsingen“. Sowohl im Konzertsaal als auch draußen auf dem Gendarmenmarkt sangen die Besucher die Europa-Hymne „Ode an die Freude“ im Chor.

Info: www.gb-mediensysteme.de

Übertragung auf dem Gendarmenmarkt (Foto: G+B)

Wachstumsmarkt eSports

Aus Lan-Partys sind stadienfüllende Events geworden. Welche Dimensionen eSports angenommen hat, zeigte jüngst der „Fortnite World Cup“: Über 40 Millionen Spieler aus aller Welt haben, laut Veranstalter Epic Games, teilgenommen, das Finale verfolgten mehrere Millionen Menschen weltweit via Online-Streams sowie 19.000 Zuschauer live im ausverkauften New Yorker Arthur Ashe Stadium.

Weiterlesen...

Kongresshaus in Garmisch-Partenkirchen wird saniert

Mit der Sanierung des Kongresshauses soll in Garmisch-Partenkirchen ein neues Kapitel im Veranstaltungs- und Incoming-Business aufgeschlagen werden. Garmisch-Partenkirchen bietet eine Infrastruktur für Tagungen, Incentives und Kongresse mit bis zu 1.000 Personen inklusive Alpenpanorama und Natur-Erlebnissen.

„Tagungen, Kongresse und internationale Veranstaltungen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Marktes und wir freuen uns sehr, dass wir nun zusammen mit unserer Gesellschafterin an die konkrete Planung gehen können“, so Michael Gerber, Geschäftsführer der neu gegründeten GaPa Tourismus GmbH. „Uns ist es außerordentlich wichtig, unseren Kunden und Partnern bis zur Sanierung des Kongresshauses 2023 die bewährte professionelle Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten garantieren zu können.“

Info: www.gapa.de

Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen (Foto: GaPa Tourismus / Christopher Walsh)

McDonald's bringt TV-Hit zur gamescom

Im Rahmen der gamescom in Köln bringt McDonald's in diesem Jahr das Wohnzimmer aus dem Set der Serie „The Big Bang Theory“ erstmals nach Deutschland. Die Serie rund um eine Gaming begeisterte Gruppe von Wissenschaftlern gehört zu den beliebtesten Formaten im deutschen Fernsehen. Kurz vor der Ausstrahlung der finalen Folgen auf dem Sender ProSieben im Herbst haben Besucher der gamescom die Chance auf ein Erlebnis. Sie können ihren persönlichen Big Bang-Moment am originalgetreuen Set der Serie festhalten, das Spiel „Schere, Stein, Papier, Echse, Spock“ gegen die digitalen Versionen von vier Hauptdarstellern am Gaming-Terminal spielen und mit ein wenig Glück eine McDonald's Gold Card gewinnen.

„Mit unserem Engagement haben wir in den letzten beiden Jahren auf der gamescom bereits viele besondere Momente für Gamer, eine für uns wichtige Zielgruppe, geboten. In Zusammenarbeit mit Warner Bros. Consumer Products und ProSieben schaffen wir nun eine perfekte Konstellation für ein im wahrsten Sinne des Wortes Big Bang-Erlebnis für Gaming- und Serien-Fans“, so Philipp Wachholz, Unternehmenssprecher von McDonald's Deutschland.

In Zusammenarbeit mit dem TV-Sender ProSieben wird sogar einer der Darsteller an einem Tag auf der Messe anwesend sein, die auch dieses Jahr wieder mehr als 350.000 Besucher nach Köln ziehen wird.

Info: www.mcdonalds.de

Seriendarsteller im Big Bang Theory Wohnzimmer (Foto: McDonald’s / Warner Bros.)

prio betreut Standortjubiläumsfeier von Brose Coburg

prio Event Management hat am 6. Juli 2019 das Brose-Familienfest im Rahmen des 100-jährigen Standortjubiläums in Coburg betreut. Die Gesellschafter und Geschäftsführung des Familienunternehmens honorierte mit den Festlichkeiten die Verbundenheit der Mitarbeiter zum Betrieb. prio war als Generalunternehmer für den Jubiläumsevent mit mehr als 8.000 Besuchern verantwortlich.

Eine Mischung aus Straßenfest und Tag der offenen Tür war Leitfaden für die Veranstaltung, welche sich über zwei Werksabschnitte mit einer bespielten Fläche von 80.000 qm erstreckte. Diverse Foodtrucks und ein bargeldloses Bezahlsystem sorgten für eine reibungslose gastronomische Versorgung bei bestem Wetter. Besucher Highlights waren anschaulich gestaltete Betriebsrundgänge für einen Blick hinter die Werkskulissen und der eigens produzierte 100 Jahre Brose Coburg-Jubiläumsfilm. Live-Entertainment, Mitmachangebote und Spielercoaching durch die Basketball Stars des Erstligaclubs Brose Bamberg waren weitere Programmpunkte. Fahrzeugliebhaber tauchten in die Zeit historischer Autos ein und erlebten nostalgische Momente im Innenraum der Schmuckstücke. Bereits im Vorfeld machte sich ein Staffelstab durch alle Brose-Standorte weltweit auf Reisen und mündete in einer E-Bike-Staffelfahrt von Berlin nach Coburg, dessen Schlussfahrer auf der Festbühne jubelnd empfangen wurden.

Info: www.prio-gmbh.de

Mitarbeiterfest (Foto: Brose Rights)