Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Jagd & Hund Open Air feierte Premiere

Am 3. Juli ging die Premiere der Jagd & Hund Open Air auf dem Gelände von Schloss Eggeringhausen im westfälischen Anröchte/Mellrich zu Ende. Insgesamt 107 Aussteller aus 12 Nationen präsentierten sich mit Produkten und Themen rund um die Jagd und Angelfischerei. Besucher wie Aussteller zeigten sich mit dem Verlauf der Messe äußerst zufrieden. „Die Dortmunder Jagd & Hund im Winter ist die unbestrittene Branchenmesse Nummer eins in Europa. Jetzt können wir sie sinnvoll ergänzen und ihr Thema auch dort darstellen, wo Jäger und Angler sich am liebsten aufhalten: draußen.“, sagt Stefan Baumann, Geschäftsführer der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH.

Trotz des unbeständigen Wetters am Wochenende erlebten rund 7.000 Besucher die Jagd & Hund Open Air. Sie reisten aus weiten Teilen der Bundesrepublik und aus dem angrenzenden Ausland an. Die Besucher kamen unter anderem aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und sogar aus Bayern, Baden Württemberg sowie aus Sachsen-Anhalt. Auch Niederländer und Belgier besuchten die Messe. Nahezu die Hälfte der Besucher legte für ihren Besuch eine Strecke von über 50 bis über 300 Kilometer zurück. Das ergab eine Befragung, die durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut ausgewertet wurde. Auf den Wiesen und Feldern rund um das Schloss Eggeringhausen bot die Jagd & Hund Open Air neben den Produktpräsentationen der Aussteller ein umfangreiches Aktionsprogramm, das neben Darstellungen im Jagd- und Angelbereich auch Programmteile für weitere Naturfreunde bereithielt.

 

Info: www.westfalenhallen.de