Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Spezialmesse DoKomi verzeichnet 28.000 Besucher

28.000 junge Fans der japanischen Popkultur trafen sich am 26. und 27. September 2020 zur zwölften DoKomi in Düsseldorf. Dabei handelte es sich um einen Nachholtermin für die coronabedingt verschobene Veranstaltung im Mai. Zwei Tage lang konnten sich die deutschen und europäischen Japan-Fans bei dem Event über die neusten Trends aus den Bereichen Anime, Manga, Cosplay und Gaming informieren. Zusätzlich zur DoKomi gab es auch eine virtuelle Variante der Spezialmesse – die DigiKomi. Das hybride Modell vereint das popkulturelle Live-Event mit einer interaktiven Online-Anime-Convention.

Zum Einsatz kam die der DoKomi ein mit den zuständigen Behörden abgestimmtes Schutz und Hygienekonzept. Unter anderem wurde dabei die Veranstaltungsfläche von 65.000 qm auf 108.000 qm erweitert. Hierzu wurden mehrere Hallen der Messe Düsseldorf und das CCD Congress Center Düsseldorf genutzt. Zusätzlich wurden Kapazitätsgrenzen von rund 14.000 Besuchern pro Tag festgelegt. Trotz der besonderen Umstände zeigten sich die Veranstalter und Teilnehmenden mit der DoKomi 2020 sehr zufrieden. Die Stimmung im CCD Congress Center Düsseldorf und auf dem Messegelände sei ausgezeichnet gewesen.

 

Info: www.dokomi.de , www.duesseldorfcongress.de

 

Besucher bei der DoKomi (Foto: Düsseldorf Congress GmbH)