Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Global Exhibitions Day 2020

Heute, am 3. Juni 2020, findet der alljährliche, vom Welt-Messeverband UFI ausgerufene Global Exhibitions Day (GED) statt. Die Botschaft „Ausstellungen sind der Schlüssel zum Wiederaufbau der Wirtschaft“ soll dabei in die ganze Welt getragen werden: Durch Videos, Webcasts, Bilder, Medien, soziale Kampagnen oder Regierungsvermerke will der Verband erreichen, dass sich die Ausstellungsbranche auf ihre entscheidenden Stärken konzentriert, um Unternehmen und Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. UFI CEO Kai Hattendorf: „Während sich die Welt darauf vorbereitet, sich wirtschaftlich von der Covid-19-Pandemie zu erholen, sind Marktplätze und Treffpunkte von entscheidender Bedeutung. Diese Plattformen werden jedes Jahr am Global Exhibitions Day gefeiert. Wir freuen uns über die große Resonanz der Botschaft innerhalb und außerhalb der Branche, dass wir eine entscheidende Rolle bei der Wiederverbindung und beim Wiederaufbau von Gemeinschaften und Volkswirtschaften spielen müssen. “

Auma Geschäftsführer Jörn Holtmeier betont: „Wohl noch nie war die internationale Messewirtschaft zum Global Exhibitions Day in einer so schwierigen Situation. Weltweit werden tausende Messen abgesagt, aber die Branche steht nicht still. In vielen Ländern gibt es wieder Aufbruchstimmung. Der Neustart der Messen steht bevor, auch in Deutschland. Aussteller und Besucher warten auf die ersten internationalen Messen, die wahrscheinlich ab September stattfinden werden. Denn Messen bieten zahlreiche Funktionen, die durch andere Instrumente nicht ersetzt werden können. Deshalb werden Messen auch für den Neustart der gesamten Wirtschaft dringend gebraucht. Die deutschen Messen freuen sich, bald wieder Teilnehmer aus aller Welt begrüßen zu können, zunächst sicher vorrangig aus Europa, aber ich bin sicher, dass sie wieder die Branchentreffpunkte für Aussteller und Besucher aus allen Kontinenten werden.“

 

Info: www.ufi.org , www.auma.de