Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

atelier damböck übernimmt blu donau

Die Atelier Damböck Messebau GmbH aus Neufinsing bei München hat zum 1. September 2019 das Unternehmen blu donau projects messe, architektur, marketing GmbH aus Linz übernommen.

blu donau blickt mit seiner Gründung 1991 auf eine fast 30-jährige Marktpräsenz zurück und zählt mit seinen acht Mitarbeitern zu den führenden Anbietern in Österreich. Kunden wie Maco, Silhouette und Laska zählen zum festen Kundenstamm. Auch Designpreise wie den BrandEx Award konnte blu donau schon für sich verbuchen.

Das Unternehmen firmiert am bisherigen Standort künftig unter blu donau atelier damböck GmbH als eigenständige Gesellschaft innerhalb der Atelier Damböck Unternehmensgruppe. Der Standort wird von Wolfgang Kreutzer (53) geleitet. Der Branchenprofi ist seit mehreren Jahren für blu donau tätig. Seine Karriere begann Kreutzer 1987 bei Walbert-Schmitz, er fungierte bereits neun Jahre lang als Niederlassungsleiter Wels für den Messebauer Standout. Neuer Geschäftsführer von blu donau ist Simon Damböck (40), Vorsitzender der Geschäftsführung der Atelier Damböck Unternehmensgruppe. Unternehmensmitbegründer und Architekt Wolfgang Kofler bleibt weiterhin mit seiner ausgezeichneten Designkompetenz für das Unternehmen tätig.

Der bisherige geschäftsführende Geschäftsführer Helmut Reiter zieht sich vollständig aus dem Unternehmen zurück, wird jedoch zukünftig eigenständig ausgewählte Consulting- und Beratungsaufträge unter der Marke Leadershift übernehmen. Simon Damböck gibt sehr ambitionierte Ziele aus: „Unser Anspruch ist nicht mehr und nicht weniger, als für den individuellen Messebau Nummer 1 in Österreich zu werden.“

 

Info: www.damboeck.de , www.bludonau.com

 

Team von blu donau (Foto: blu donau / atelier damböck)