Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Erweiterte Fläche für die Ifat 2020

Aufgrund der großen Ausstellernachfrage zur Ifat 2020 reagiert die Messe München mit einer Flächenerweiterung um 10.000 Quadratmeter. Damit soll die Messe für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft vom 4. bis zum 8. Mai 2020 eine neue Rekordfläche von 270.000 Quadratmetern erreichen.

 

Messegeschäftsführer Stefan Rummel: „Die große Nachfrage auf Ausstellerseiten hat uns darin bestärkt, die Präsentationsfläche der Ifat 2020 zu vergrößern. Mit zusätzlichen 10.000 Quadratmetern im Freigelände wollen wir der Bedeutung von Umwelttechnologien für die Entwicklung unserer Wirtschaft und Gesellschaft Rechnung tragen.“

Dabei wollen die Ifat-Macher die neue Rekordfläche mehr denn je nutzen, um Innovationen zu fördern und konkrete Anwendungsbeispiele für geschlossene Rohstoffkreisläufe aufzuzeigen. Rummel präzisiert: „Wir werden zum ersten Mal die Ausstellungsegmente Schadstoffmanagement, Abbruch, Aufbereitung sowie Straßenbau bündeln. Auf diese Weise demonstrieren wir, wie wir den Kreislauf bei Bau- und Abbruchabfällen schließen können und erweitern unser Angebot für die kommunalen Besucher.“ Die neue Sonderfläche ist insbesondere für Aussteller aus dem Hoch- und Tiefbau interessant und legt einen Schwerpunkt auf den nachhaltigen Straßenbau.

 

Info: www.ifat.de

 

Stefan Rummel (Foto: Messe München)