Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Wilhelm & Wilhalm baut mit Global Truss

Wilhelm & Willhalm event technology group (WWVT) aus München hat die für engcon einen Messestand bei der bauma konzipiert und umsetzt. Die Präsentationen bei der bauma befinden sich meist im Freien, so auch dieser Stand. Dadurch waren bei der Planung besonders die Windangriffsflächen zu beachten.

 

Für den Messestand baute WWVT eine Traversenkonstruktion bestehend aus F34P Traversen von Global Truss und integrierte in diese Konstruktion einen Baucontainer. An der Traversenkonstruktion wurden dann diverse Banner und eine LED Leinwand befestigt. Die zu Grunde liegende Statik für den Messestand wurde vom Büro für Tragwerksplanung und Ingenieurbau vom Felde + Keppler erstellt.

„Mit der F34P von Global Truss hatten wir eine tolles Traversensystem im Einsatz, das auf Grund einer dickeren Wandstärke der Gurtrohre im Vergleich zu Standard F34 eine erhöhte Tragfähigkeit aufweist. Die breite Systempalette von Global Truss bietet tatsächlich für jede Anwendung ein passendes Produkt“, sagt Johannes Seiler von Wilhelm & Willhalm.

 

Info: www.globaltruss.de , www.wwet-group.de

 

engcon Traversenkonstruktion (Fotos: Wilhelm & Wilhalm)