Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Internorga ab 2020 mit neuem Hallenkonzept

Die internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt Internorga kündigt eine umfassende strategische Neugestaltung der Hallenbelegung ab 2020 an. Den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen bestehender und neuer Aussteller sowie der Fachbesucher soll mit der ab 2020 eingeführten neuen Hallenstruktur maßgeblich Rechnung getragen werden. Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH: „Wir sind überzeugt, dass wir mit der neuen Belegung die Bereiche und Marktsegmente für alle Aussteller und Besucher bestmöglich strukturieren.“

 

Mehr als 100.000 Quadratmeter Fläche werden somit ab 2020 neu belegt. „Die Umstrukturierung erlaubt es uns, die einzelnen Themensegmente für unsere verschiedenen Besucherzielgruppen des Außer-Haus-Marktes noch besser zu bündeln. Neue Marktteilnehmer und neue Geschäftsbereiche der Branche profitieren vom neuen Hallenplan ebenso wie Stammaussteller und -besucher. Mit dem Hallenplan 2020 geht die Internorga gestärkt und zeitgemäß strukturiert in die Zukunft“, ergänzt Johannsen.

Zur Internorga werden vom 15. bis 19. März 2019 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH mehr als 1.300 Aussteller und über 95.000 Fachbesucher erwartet.

 

Info: www.internorga.de

 

Internorga (Foto: Hamburg Messe und Congress GmbH/Michael Zapf)