Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Ceconomy trennt sich von CEO Pieter Haas

Die Ceconomy AG, Muttergesellschaft der Media-Saturn-Holding GmbH, stellt sich personell neu auf. In einer außerordentlichen Sitzung am vergangenen Wochenende haben der Aufsichtsrat und Pieter Haas, Vorsitzender des Vorstands (CEO), im gegenseitigen Einvernehmen beschlossen, sich mit sofortiger Wirkung zu trennen.

 

Bis zur Ernennung eines Nachfolgers übernehmen Mark Frese, Finanzvorstand, und Dieter Haag Molkenteller, Mitglied des Vorstands, interimistisch die Aufgaben von Pieter Haas. Aufgrund einer Verständigung mit dem Aufsichtsrat hat sich Mark Frese entschlossen, bis zur Berufung eines Nachfolgers seine Aufgaben als Mitglied des Vorstands wahrzunehmen und sich auf eine einvernehmliche Aufhebung seines Arbeitsvertrags zu verständigen. Für die Position des CEO ebenso wie für die Rolle des CFO wird umgehend ein Suchprozess in die Wege geleitet.

Der Vorstand hat beschlossen, Ferran Reverter Planet, Chief Operating Officer der Media-Saturn-Holding GmbH, als von Ceconomy entsandten Geschäftsführer der MSH einzusetzen. Er übernimmt das Mandat von Pieter Haas.

„Wir danken Pieter Haas für sein Engagement im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit bei Ceconomy beziehungsweise bei MediaMarktSaturn und der ehemaligen Metro Group“, sagte Jürgen Fitschen, Vorsitzender des Aufsichtsrats. „Die von ihm eingeleitete strategische Neuausrichtung und Digitalisierung ist ohne Zweifel der richtige Weg. Angesichts der jüngsten Entwicklungen besteht zwischen allen Beteiligten Einigkeit, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine personelle Neuaufstellung ist. Wir sind fest davon überzeugt, dass es Ceconomy nur so gelingen wird, verloren gegangenes Vertrauen am Kapitalmarkt wiederherzustellen. „Wir danken auch Mark Frese für sein Engagement im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit bei Ceconomy beziehungsweise der ehemaligen Metro Group“, ergänzte Fitschen. „Er hat wesentlich dazu beigetragen, das Consumer-Electronics-Geschäft als eigenständiges Unternehmen mit einer soliden Kapitalausstattung aufzustellen. Es zeugt von persönlicher Größe und unternehmerischer Verantwortung, dass Mark Frese seine Aufgaben im Unternehmen bis auf weiteres wahrnimmt“, sagte Fitschen.

Ferran Reverter ist seit 2002 bei MediaMarktSaturn und hat seither zahlreiche Stationen in der Gruppe durchlaufen. Von 2005 bis 2010 war er unter anderem als Store-Manager tätig, 2011 wurde er zum Chief Operating Officer von MediaMarkt Iberia berufen, wo er zwei Jahre später CEO wurde. Seit 2015 ist er als Chief Operating Officer bei der Media-Saturn-Holding GmbH tätig. In dieser Rolle hat er das Geschäft von MediaMarktSaturn in Spanien erfolgreich transformiert, in Italien den Turnaround erreicht und maßgeblich zur profitablen Neuausrichtung der Aktivitäten in den Niederlanden beigetragen.

Pieter Haas war seit der Spaltung der ehemaligen Metro Group im Juli 2017 CEO der Ceconomy und bereits von 2013 an Mitglied des Vorstands der ehemaligen Metro Group. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Funktionen bei Einheiten der Tochtergesellschaft Media-Saturn-Holding tätig.

Mark Frese ist seit Juli 2017 CFO von Ceconomy. Begonnen hat er seine Karriere als Analyst bei Merck Finck & Co Privatbankiers. 1994 wechselte er als Abteilungsleiter zur Kaufhof Holding AG, bei der er – ebenso wie bei der Muttergesellschaft Metro Group – in den kommenden Jahren zahlreiche Führungspositionen innehatte. 2012 wurde er zum Vorstand der ehemaligen Metro Group berufen.

 

Info: www.ceconomy.de

 

Pieter Haas (Foto: Ceconomy)