Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Cebit 2019 mit fünf Tagen Laufzeit

Als Kombination von Ausstellung, Konferenz und Networking-Festival hatte die neue Cebit als Business-Event für Digitalisierung im Juni ihre Premiere gefeiert und startet nun bereits in die nächste Vermarktungssaison. „Die digitale Wirtschaft hat unseren Mut, die Cebit im Juni völlig neu zu erfinden, belohnt. Unsere Aussteller und Partner bestärken uns, den Weg der Transformation der Cebit konsequent weiterzugehen“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, am Mittwoch in Hannover.

„Mit der Verbindung von Business und Emotionen im Juni haben wir den Grundstein für neues Wachstum gelegt, viele Unternehmen wollen die Cebit 2019 mit uns aktiv gestalten“, sagte Frese. Mit Blick auf das kommende Jahr sagte er: „Wir werden die Cebit im Markt noch klarer als Europas führendes Digital-Event positionieren, das sich aus Messe, Konferenz und Festival zusammensetzt.“

Ziel sei es, die Themen der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft und den Business-Kern des Digital-Events noch stärker zu akzentuieren. „Die Cebit will IT-Profis und Digitalentscheidern aus Vertrieb, Marketing, Personal- und Finanzbereich Orientierung für die digitale Zukunft geben. Denn nur die neue Cebit führt alle Akteure der Digitalisierung zusammen - etablierte Unternehmen, Mittelstand, Startups, IT-Profis, Digitalentscheider, Influencer, digitale Vordenker, Kreativwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien.“

Im kommenden Jahr wird die CEBIT aus drei Plattformen bestehen: d!expo steht künftig für die Messe, d!talk bildet das Dach für das Konferenzprogramm und d!campus für den Festival-Teil.

Zudem wird die CEBIT wieder an fünf vollen Messetagen ausgerichtet. „Aussteller und Partner wollen auch den Montag als echten Messetag mit ihren Kunden nutzen“, sagte Frese. Zudem sei die Rückmeldung aus der Digitalbranche einhellig gewesen, die Tore der Cebit an den Veranstaltungstagen schon um 9 Uhr für die Besucher zu öffnen. Die Messehallen sind 2019 dann bis 18 Uhr geöffnet, das Programm auf dem d!campus wird bis 22 Uhr laufen.

 

Info: www.cebit.de , www.messe.de

 

Oliver Frese bei der Eröffnung der Cebt 2018 (Foto: Deutsche Messe)