Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Euroguss im Januar 2012 in Nürnberg

Von  Dienstag, den  17.  bis  Donnerstag, den  19. Januar 2012 findet in Nürnberg die Euroguss – Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte statt. Aus 28 Ländern beteiligen sich 374 Aussteller, darunter 153 aus dem Ausland. Die Standfläche umfasst10.500 Quadratmeter.

„B2C-Kommunikation auf Messen und Ausstellungen“ in Erfurt

Vom 21. bis 22. November 2011 fand in Erfurt das FachForum „Business-toConsumer-Kommunikation auf Messen und Ausstellungen“ mit rund 120 Teilnehmern statt. Vertreten waren überwiegend kleine und mittlere Veranstalter von Publikumsmessen, aber auch einige Großmessegesellschaften und ausstellende Unternehmen. Veranstaltet wurde das FachForum vom Auma gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Deutscher Fachmessen und Ausstellungsstädte (IDFA) und dem Fachverband Messen und Ausstellungen (FAMA). Zu Beginn der Veranstaltung richteten Martin Buhl-Wagner für die IDFA, Johann Fuchsgruber für den FAMA und Dr. Peter Neven für den Auma Grußworte an die Teilnehmer. Dr. Neven fungierte auch als Moderator der gesamten Veranstaltung.

Bund fördert junge Unternehmen auf 60 deutschen Messen

Im Jahr 2012 setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie das Förderprogramm für Messebeteiligungen junger, innovativer Unternehmen mit verbesserter finanzieller Ausstattung fort. Das Bundeswirtschaftsministerium hat hierfür 60 internationale Messen in ganz Deutschland ausgewählt. Ziel des Programms ist es insbesondere, den Export neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen. Förderfähig sind Teilnahmen an Gemeinschaftsständen, die von den jeweiligen Veranstaltern der ausgewählten Messen organisiert werden.

Messe Westfalenhallen verbessert Ergebnis in 2011

Die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH verzeichnet für 2011 einen Umsatz- und Ergebniszuwachs gegenüber dem Vorjahr. Im abgelaufenen Jahr erzielte die Gesellschaft einen Umsatz von 14,7 Millionen Euro und ein Ergebnis von 1,6 Millionen Euro. „Damit haben wir das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um rund eine Million Euro gesteigert“, freut sich Sabine Loos. Die Messe Westfalenhallen Dortmund gehört auch weiterhin zu den wenigen Messestandorten in Deutschland, die Schwarze Zahlen schreiben und ohne finanzielle Unterstützungen der öffentlichen Hand auskommen.

Schnick-Schnack-Systems und TMB beschließen Vertriebspartnerschaft

Auf der diesjährigen Fachmesse LDI in Orlando wurde das Unternehmen TMB als neuer Exklusivdistributor von Schnick-Schnack-Systems für Nordamerika formal bestätigt. Das offizielle „Handshaking“ erfolgte im TMB Village auf der LDI. TMB bietet ab sofort das gesamte Portfolio von Schnick-Schnack-Systems an und übernimmt auch den technischen Support.