Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

hanseboot geht in Hamburg zu Ende

hanseboot geht in Hamburg zu Ende

Rund 700 Werften und Yachthändler sowie Hersteller und Anbieter von Ausrüstung, Zubehör und Dienstleistungen präsentierten ihre Angebote rund um den Wassersport. An den neun Veranstaltungstagen kamen rund 95.000 Besucher (Vorjahr: knapp 100.000) in die Messehallen und auf die In-Water hanseboot im City Sporthafen. Dort präsentierten Aussteller einem breiten Publikum die Segel- und Motoryachten in ihrem Element und verzeichneten zahlreiche Verkaufsabschlüsse. Besonders gut frequentiert war die Messe, wie auch in den vergangenen Jahren, an den zwei Messe-Wochenenden sowie am langen Mittwoch, an dem die hanseboot bis 20 Uhr geöffnet war.

Messe München International ruft neue Messe ins Leben

Die Messe München International erweitert ihr Portfolio im Geschäftsbereich Neue Technologien mit einer weiteren Messeveranstaltung. Die Energy Storage findet ab Herbst 2012 jährlich und parallel zu den Leitmessen electronica und productronica auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Mit der Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette innovativer Batterie- und Energiespeichertechnik schafft die Energy Storage eine Plattform für den Markt der mobilen und stationären Energiespeicher. Begleitend zu der Fachmesse findet ein mehrtägiger Kongress statt. Die neue Energy Storage 2012 öffnet erstmals vom 13. bis 16. November 2012 ihre Pforten. Die productronica 2011 gibt mit der Sonderschau „Batteriefertigung und Leistungselektronik“ bereits in diesem Jahr einen ersten Vorgeschmack auf die neue Veranstaltung.

Messe Frankfurt und Modeschule Esmod kooperieren

Die Messe Frankfurt und die internationale Kunsthochschule „École Superieure des Arts et Techniques de la Mode“ (Esmod) haben in Paris einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Gemeinsames Ziel ist die Förderung von Nachhaltigkeit in der Modewirtschaft. Beide Partner werden in den kommenden Monaten das Thema Nachhaltigkeit und Eco-Fashion für die Pariser Hochschule entwickeln und sukzessive in die Lehrpläne implementieren, einen internationalen Designpreis „Eco-Fashion“ ausloben und die Trendshow „Esmod / Ethical Fashion Show“ kreieren. Weiterhin sind Präsentationen und Sonderschauen, wie z.B. „Esmod / Ethical Fashion Show“, gemeinsame PR-Aktivitäten, sowie der Auf- und Ausbau eines gemeinsamen internationalen Netzwerkes geplant.

32.069 Fachbesucher auf der südback

32.069 Fachbesucher auf der südback

Vom 22. bis 25. Oktober kamen 32.069 Besucher (plus sechs Prozent im Vergleich zu 2010) in die Messehallen Stuttgart. „Dies bestätigt eindrucksvoll, dass die südback zu den wichtigsten Veranstaltungen der Handwerks-branche gehört“, stellte Stuttgarts Messegeschäftsführer Ulrich Kromer stolz fest.

Slow Food Messe Zürich zeigt über 150 Aussteller

Die Landesmesse Stuttgart GmbH (LMS) organisiert mit Expo-Time GmbH und Schweizer Slow Food Verein die erste Slow Food Messe vom 11. bis 13. November 2011 in Zürich. Mehr als 150 durch den Slow Food Verein qualifizierte Aussteller bieten an den drei Tagen den Besuchern der Messe Geschmackserlebnisse der besonderen Art.