Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Einreichungsfrist für BEA BlachReport Event Award 2012 verlängert

Die Einreichungsfrist für den BEA 2012 – BlachReport Event Award – wurde auf den 31. Oktober 2011 verlängert. Die Teilnahmeunterlagen für den BEA 2012 stehen auf der Website des Awards zur Verfügung und lassen sich einfach downloaden. Alternativ können die Unterlagen auch beim BlachReport angefordert werden.

Interboot zeigt sich bei bestem Wetter

Interboot zeigt sich bei bestem Wetter

Mit einer positiven Bilanz ging jetzt die 50. Interboot zu Ende. 92.700 Menschen (Vorjahr 95.400) wurden an Bord der neuntägigen Reise durch die Welt des Wassersports gezählt. Neben dem Informationsangebot und dem Rahmenprogramm in acht Messehallen nutzen auch viele der fachkundigen Besucher die Möglichkeit, mit einem der mehr als 100 Schiffe Probefahrten vom Interboot-Hafen aus zu unternehmen. Bei bestem Wetter zeigten zusätzlich zehntausende Zuschauer an der Uferpromenade während der Sport- und Show-Veranstaltungen Interesse am Wassersport.

Der Interboot-Hafen und die Friedrichshafener Uferpromenade waren an acht Tagen bei bestem Wetter großer Anziehungspunkt in der Region. Zehntausende verfolgten die Regatten und den Motorboot-Wettbewerb Liquid Quarter Mile. Durch ihre Mitfahrt auf einem Teilnehmer-Boot überzeugten sich Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand und erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler von der tollen Stimmung, die an der Uferpromenade herrschte.

Auch die Angebote für den Wassersportnachwuchs haben großen Anklang gefunden. So war das zehnte Jugendlager ausgebucht. Am Messe-See und beim Schnuppertauchen wurden hunderte Kinder und Jugendliche gezählt. Durchgängig gefragt war die Liftanlage am Messe-See, mit deren Hilfe die Wakeboarder ihre Künste vor begeistertem Publikum vorführten. Das Highlight für die junge Wassersportszene war dabei natürlich erneut der Wettbewerb „Cash for Tricks“, den zahlreiche Zuschauer am Messe-See verfolgten.

 

Info: www.interboot.de

 

(Foto: Messe Friedrichshafen)

Finales Programm vom autokomm Kongress veröffentlicht

Am 9. November 2011 findet in den Räumen der akademie der Messe Frankfurt die zweite Ausgabe vom autokomm Kongress statt. Im Vordergrund steht die Emotionalisierung von Marken und Produkten der Automobilbranche und ihre Wirkung in der Marketingkommunikation. Die Teilnehmer der Veranstaltung erfahren von hochkarätigen Experten, was Livekommunikation für die Automobilbranche heute bedeutet.

NürnbergMesse Brasil erweitert Portfolio

Künftig wird die NürnbergMesse GmbH die Messen BioFach América Latina und ExpoSustentat in Sao Paulo ohne den bisherigen Partner Planeta Orgânico veranstalten, meldet die NürnbergMesse Anfang September 2011. Für die Durchführung vor Ort ist die Tochter NürnbergMesse Brasil zuständig, die in Sao Paulo weitere Fachmessen veranstaltet. Die BioFach América Latina und die parallel stattfindende ExpoSustentat finden in diesem Jahr nicht statt. Der ursprüngliche Termin war der 5. bis 7. Oktober 2011. 2012 gehen sie mit einer neuen Ausrichtung an den Start. Die NürnbergMesse Brasil als neuer Veranstalter der BioFach América Latina ist einer der größten ausländischen Messeveranstalter in Brasilien und erwirtschaftet mit rund 30 Mitarbeitern einen Umsatz von über neun Millionen Euro. Zehn Eigenveranstaltungen zählen in São Paulo zum Portfolio.

dmexco 2011 übertrifft die Erwartungen

dmexco 2011 übertrifft die Erwartungen

Als ideeller und fachlicher Träger der dmexco 2011 zieht der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ein positives Fazit. Die diesjährige dmexco hat die Erwartungen von Industrie, Handel und Besuchern erneut übertroffen. Die Messe für digitales Marketing konnte bereits am ersten von zwei Tagen einen neuen Rekord der Besucherzahlen aufstellen. Insgesamt über 19.300 Fachbesucher aus dem In- und Ausland sorgten bei der dritten Auflage der Messe für internationales Rekordniveau.