Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Artlife erweitert Geschäftsführung

Im Jahr 1993 als Dekorationsbauunternehmen für Studiobauten und Szenenbilder für TV- und Theaterproduktionen gegründet, hat sich Artlife zu einem etablierten Messe- und Eventdienstleister entwickelt. Jetzt, im Jahr des 25-jährigen Bestehens, haben die beiden Inhaber und Geschäftsführer Stephan Haida und Andreas Bedel die nächste Entwicklungsphase eingeleitet und die Geschäftsführung zweifach erweitert. Jennifer Hofmann und Thomas Barber sind zu Geschäftsführern berufen worden. Beide sind schon seit 2016 Mitglieder der Geschäftsleitung.

„Artlife hat einen enorm positiven Entwicklungsprozess durchgemacht. Ein stabiles Wachstum, die enge Verbindung zu unseren Kunden, die modernen Produktionsstätten und damit eine beachtliche Fertigungstiefe sowie die herausragende Leistung der inzwischen rund 50 Mitarbeiter sind die Säulen dieser Erfolgsbilanz. Aus bescheidenen Anfängen haben wir uns in den letzten Jahren in der ersten Liga der Messe- und Eventdienstleister etabliert“, stellt Stephan Haida fest. „Wir haben uns auf unsere Stärken konzentriert, diese weiter ausgebaut und uns damit ein solides und zukunftsfähiges Fundament geschaffen“, ergänzt Andreas Bedel.

Um sich für Kunden und Mitarbeiter zukunftssicher aufzustellen, haben die beiden Gesellschafter schon vor einigen Jahren die Nachfolge eingeleitet. „Mit Jennifer Hofmann und Thomas Barber haben wir zwei langjährige und erfahrene Mitarbeiter in die Geschäftsführung aufgenommen. Beide haben maßgeblichen Anteil an der kreativen und nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens. Die Berufung der beiden Geschäftsführer ist Teil einer langfristigen Strategie. Aber auch die zunehmenden internationalen Projekte, die wachsenden Anforderungen und zunehmende Komplexität der Kundenbedürfnisse, machen diese Weichenstellung nötig.

Jennifer Hofmann gehört Artlife seit 2010 an. Als Head of Design verantwortet sie den Aufbau der mittlerweile fünfköpfigen Kreativ-Unit. Neben der Erweiterung des Teams aus Architekten, Innenarchitekten und Grafikern wird sich die Diplom Ingenieurin FH im Fachbereich Innenarchitektur gemeinsam mit Stephan Haida verstärkt dem Bereich New Business widmen. Beide kümmern sich auch um Personalthemen.

Bereits seit dem Abschluss seines Innenarchitekturstudiums im Jahr 2006 gehört Thomas Barber dem Unternehmen an. Zuletzt hat er in seiner Funktion als Unitleiter für Produktion und Planung die Optimierung der internen wie auch der produktions-technischen Prozessabläufe und damit einhergehend den Ausbau entsprechender Personalstruktur vorangetrieben. Gemeinsam mit Andreas Bedel soll er diese Bereiche intensiv weiterentwickeln und künftig stärker verantworten. Das Thema Nachhaltigkeit ist ihm dabei ein besonderes Anliegen. „Es ist nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern als Familienvater ist es für mich auch eine Herzensangelegenheit, dass wir alle zukünftig noch bewusster mit Ressourcen umgehen“, so Thomas Barber. Dies ist auch der Grund für sein Engagement in der Projektgruppe Nachhaltigkeit des Famab. Aktuell ist er zudem Jurymitglied beim BrandEx Award für den Bereich Architecture.

 

Info: www.artlife.eu

 

Geschäftsführungsteam der Artlife GmbH: Stephan Haida, Jennifer Hofmann, Andreas Bedel, Thomas Barber (von links, Foto: aha Fotomanufaktur)

Italienische Fachmesse Bellavita feiert bei der Internorga ihre Deutschland-Premiere

Die Internorga holt die italienische Fachmesse Bellavita Expo erstmals nach Deutschland. Im März präsentiert die Fachmesse für italienische Food & Beverage-Produkte außerhalb Italiens landestypische Spezialitäten auf der Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt. Unter den Ausstellern sind sowohl kleine italienische Manufakturen als auch bekannte Marktführer, die ihre hochwertigen Produkte dem internationalen Fachpublikum vorstellen.

 

Nach Stationen in Amsterdam, Toronto, Warschau, Chicago, London, Mexiko-Stadt, Bangkok und Moskau ist die Ausstellung dann erstmals in Hamburg zu Gast. Besucher können sich dort selbst von den kulinarischen Trends und der vielfältigen italienischen Küche überzeugen. Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH: „Mit der Bellavita Expo zeigen wir erstmalig die Welt der italienischen Küche gebündelt an einem Ort. Präsentiert werden hochwertige Spezialitäten, traditionelle sowie aktuelle Trend-Produkte auf allerhöchstem Niveau. Bellavita bietet Gastronomen einzigartige Möglichkeiten, Neues zu entdecken und damit ihre Gäste zu überraschen.“

„Wir freuen uns, endlich mit der Bellavita Expo auch nach Deutschland zu kommen. In kaum einem anderen Land hat die italienische Küche eine so große Fangemeinde. Als internationale Leitmesse ist die Internorga für uns in Deutschland die erste Wahl und es ist eine besondere Ehre, die Premiere in diesem Rahmen feiern zu können. Unseren Partnern wird hier eine einzigartige Ausstellungsfläche geboten, die darüber hinaus einen direkten und unkomplizierten Austausch zwischen italienischen Erzeugern und Interessenten ermöglicht. Wir laden die Internorga Fachbesucher herzlich zu einem Besuch in unserem Pavillion ein, um die ganze kulinarische Welt Italiens zu entdecken“, sagt Aldo Mazzocco, Geschäftsführer der Bellavita Expo über das Debüt in Hamburg.

Die Internorga findet vom 15. bis 19. März 2019 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH statt. Bellavita öffnet den Pavillon für vier Tage auf der Messe vom 16. bis 19. März 2019.

 

Info: www.internorga.de , www.hamburgmesse.de

 

Claudia Johannsen (Foto: Rolf Otzipka)

Marketingkommunikation von Musikmesse und Prolight + Sound unter neuer Leitung

Bereits Anfang Oktober 2018 hat Dr. Hendrik Müller (37) die Leitung der Abteilung Marketingkommunikation der Musikmesse sowie der Prolight + Sound übernommen. Er verantwortet damit die strategische Konzeption, Entwicklung und Umsetzung sämtlicher Marketingaktivitäten sowie die kommunikative Begleitung der weltweiten Unternehmenstätigkeiten im Bereich Entertainment, Media & Creative Industries der Messe Frankfurt. Er berichtet an Michael Biwer, Group Show Director Entertainment, Media & Creative Industries.

Nach beruflichen Stationen in der Entertainment- und Kulturwirtschaft leitete Müller zuletzt Marketing und Vertrieb der Klangkörper des Bayerischen Rundfunks. Er studierte Musik (Gitarre) und Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt, Reutlingen und Brisbane (Australien).

Müller tritt die Nachfolge von Christopher Sparkes an, der sich neuen Aufgaben außerhalb der Unternehmensgruppe Messe Frankfurt widmet.

 

Musikmesse und Prolight + Sound finden 2019 vom 2. bis 5. April in Frankfurt statt.

 

Info: pls.messefrankfurt.com

 

Dr. Hendrik Müller (Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera)

Fachveranstaltung „Off-Grid“ zieht nach Augsburg

Die Messe Augsburg hat Zuwachs im Portfolio ihrer Eigenveranstaltungen erhalten: Vom 19. bis 21. September 2019 wird der Off-Grid Experts Workshop zum ersten Mal in neuem Look bei der Messe Augsburg stattfinden. Das Event zieht nach vielen Jahren am Standort Memmingen in die Fuggerstadt um und richtet sich an Interessenten für die netzferne, unabhängige Stromversorgung. Der bisherige Veranstalter, die Phaesun GmbH, wird die Messe Augsburg bei der Realisierung des Off-Grid Experts Workshop weiterhin als Fachpartner unterstützen.

 

Während des dreitägigen kompakten Programms mit Fachvorträgen internationaler Experten, Do-It-Yourself Workshops, Diskussionen und Networking Aktivitäten werden die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten von autarken Solar-, Wind- und Wasserkraftsystemen gezeigt.

Zum letzten Off-Grid Experts Workshop im Jahr 2017 reisten rund 450 Besucher aus Europa, Afrika, Lateinamerika und dem Mittleren Osten an. Der Workshop findet wegen seiner internationalen Teilnehmergruppen in deutscher und englischer Sprache statt und wird synchron übersetzt.

 

Info: www.off-grid-experts.com , www.messeaugsburg.de

umdasch beteiligt sich an Start-up „Jingle”

Im September 2018 hat umdasch The Store Makers einen Investment-Deal mit dem Wiener Start-up Jingle unterzeichnet. Mit einem digitalen Marktplatz für stationäre Händler haben User die Möglichkeit, alle Produkte und die zugehörigen Informationen, Preise und Verfügbarkeiten der umliegenden Händler am Smartphone einzusehen und zu vergleichen – ab dem 12. November bringt Jingle die Beta-Version des Programmes auf den Markt.

Weiterlesen...