Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

bkp entwickelt neue Arbeitswelt für Renault Deutschland

Der Unternehmensslogan von Renault „Passion for life“ ist jetzt für Mitarbeiter und Kunden auch räumlich erlebbar. Das zunächst für eine 800 Quadratmeter große Pilotfläche entwickelte Konzept soll in Zukunft in der gesamten Hauptverwaltung realisiert werden. Renault hatte bkp damit beauftragt, für die deutsche Firmenzentrale in Brühl ein neues Corporate Design zu entwickeln.

Unter Einbeziehung der Mitarbeiter hat das interdisziplinäre Team des Düsseldorfer Büros für Architektur und Innenarchitektur eine neue Arbeitswelt konzipiert, die den Spurwechsel des Unternehmens zum aktiven Erlebnis im Raum machen soll. Von der Konzeption bis zur Umsetzung wurden die Renault Kollegen aller Ebenen mit speziellen Workshops in den Change-Prozess involviert und so auf ihre neue Arbeitsumgebung vorbereitet.

Die neu entstandenen interaktiven und vielseitig nutzbaren Arbeitsbereiche sind einerseits funktional, andererseits spiegeln sie die Kultur des Unternehmens wider. Hierfür hat bkp die Farb- und Formgebung aus der Corporate Identity mit neuen Elementen kombiniert und „Passion for life“ so in die Raumgestaltung übersetzt.

Zentrale Grundform im neuen Multispace ist die Raute des Markenlogos. Die diagonalen Linien des Signets weisen den Weg durch die Räumlichkeiten und kennzeichnen farblich Kommunikationsflächen wie Workshopräume, Meetingbereiche und informelle Zonen für Kaffeepausen und Small Talk. Durch die zusätzliche Beschilderung mit Piktogrammen sind diese Bereiche noch leichter zu erkennen. An den farbigen Wänden im CI-konformen Gelb und Grün können die Mitarbeiter ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn die Flächen sind beschreibbar.

Die im Multispace integrierten Straßen und aufgestellten Verkehrsschilder symbolisieren das Thema Mobilität und unterstützen darüber hinaus die Orientierung im Raum. Auf der „Hauptstraße“ befindliche Zebrastreifen markieren den Übergang zu den Telefonboxen, die am Straßenrand aufgestellt sind und ungestörte Telefonate in der sonst offenen Büroumgebung ermöglichen. Eine Ampel zeigt an, ob die Box gerade frei oder belegt ist.

Holzelemente der Büroeinrichtung symbolisieren den Mobilitätsanspruch von Renault in Stadt und Land. Großflächige Verglasungen und schwarze Profile an Workshop- und Besprechungsräumen unterstützen die geometrische Formensprache und betonen das klare, ganzheitliche Gesamtkonzept. Grafische Folierungen an den Glasflächen greifen die Meilensteine der Unternehmensgeschichte und Entwicklungen zur E-Mobilität des französischen Autobauers auf.

 

Info: www.b-k-p.net

 

bkp entwickelt neue Arbeitswelt für Renault Deutschland (Fotos: bkp/Ralph Richter)