Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

tennagels unterstützt Auftritt von Trox bei der ISH

tennagels Medientechnik aus Düsseldorf hat den Messeauftritt der Trox GmbH auf der ISH, Messe für Wasser, Wärme und Klima, technisch unterstützt. Die Traversenkonstruktion des 750 Quadratmeter großen Stands sowie die Standbeleuchtung und Standbeschallung, das Deckensegel und die umlaufende Beleuchtung in der CI-Farbe Blau wurden komplett von tennagels realisiert.

Besondere Eye-Catcher jedoch waren der riesige abgehängte LED-Kubus, die umlaufende LED-Blende sowie die LED-Showbühne. Der Kubus mit einer umlaufenden Länge von 48 Metern und einer Höhe von vier Metern sowie die Blende mit einer Länge von 45 Metern und einer Höhe von 1,28 Metern wurden aus der hauseigenen Entwicklung curveLED P40 gefertigt. Mit einem Pixel-Pitch von 40,0 mm ist das Material mit einem Transparenzwert von 75 Prozent und der biegsamen Form flexibel einsetzbar. So sind organische Formen wie Rundungen realisierbar. In der Blende wurden die LED Stäbe horizontal eingesetzt, im Kubus wiederum kamen vertikale LED Stäbe zum Einsatz.

Die Showbühne, auf der Produktneuheiten vorgestellt und Image-Filme gezeigt wurden, setzte sich aus einer stehenden LED Wand und einem LED Boden, verbunden durch eine Hohlkehle, zusammen. Für die sechs Meter hohe Vorder- und Rückseite der Wand sowie die Hohlkehle kam das curveLED P3.91 System zum Einsatz. Dieses LED-Material ist ein Medienwand-Allrounder. Die Kombination aus hoher Helligkeit und niedrigem Pixelpitch ermöglicht Full-HD Installationen auch auf beschränkterer Installationsgröße.

Der begehbare Boden wurde aus hochbelastbarem curveLED P8.33 gefertigt. Das outdoor-fähige Material trägt auch schwere Gewichte und ermöglicht integrierte Medien-Raum-Konzepte. Ein Top-Feature ist die Echtzeit-Interaktion mit dem Content durch die optionale Integration eines Motion-Tracking-Systems. Die Bühne mit einer Breite von sieben Metern diente auch als variabler Hintergrund für Firmenfotos.

 

Info: www.tennagels.com

 

Trox auf der ISH (Fotos: Trox)