Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Expotechnik realisiert nachhaltigen Stand für The Ritz-Carlton

Für den IMEX-Auftritt ihres Neukunden The Ritz-Carlton Hotel Company gestaltete Expotechnik Frankfurt eine Messepräsenz, die das Ambiente der Luxushotels in die Frankfurter Messehallen übertrug. Das dazugehörige Designkonzept stammte von Bilfinger HSG Event Services in Zusammenarbeit mit TAG-WERK Frankfurt. Der zweistöckige Stand knüpfte bei Raumatmosphäre und Ausarbeitung an das Hotelkonzept an und ist in Zukunft für weitere Messen wiederverwendbar. 

Die Grundlage für die mehrfache Nutzbarkeit des Stands legte Expotechnik bereits in der Planungs- und Herstellungsphase. Alle Verbindungen wurden so konzipiert, dass sie ohne Spuren zu hinterlassen wieder gelöst werden konnten – was beispielsweise den Einsatz von zu verspachtelnden Elementen ausschloss. Eine zusätzliche Herausforderung waren die beschränkten Platzverhältnisse vor Ort, die eine sorgfältige Koordination der Bauabschnitte erforderlich machten. 

Kernstück des 60 Quadratmeter großen Stands war ein Baukörper mit Holzdekor, der zugleich Rück- und Seitenwand sowie Decke und Bodenpodest der Konstruktion bildete. An der Frontseite entstand dabei ein großzügiger, doppelgeschossiger Raum, der den Empfangsbereich darstellte – ähnlich einer Hotellobby. Mit hochwertigen Materialien sowie warmen Holz- und Cremetönen sollte eine angenehm-behagliche Atmosphäre geschaffen werden. 

Das Projekt markierte den Start eines mehrjährigen Rahmenvertrags zwischen der Expotechnik Group und The Ritz-Carlton Hotel Company. Zusätzlich zum Neukunden Ritz-Carlton war Expotechnik auch mit Inszenierungen für Lufthansa und Dorint auf der IMEX vertreten.

 

Info: www.expotechnik.com

 

The Ritz-Carlton bei der IMEX (Foto: Expotechnik)