Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

AEG zeigt Innovationen am CUBE-Infostand

Für die Durchführung der Experience Tour 2018 setzt AEG ab auf den CUBE.expo von Most. Der speziell für Messen und Salespromotion entwickelte Anhänger bringt die neusten Innovationen von AEG direkt zum Kunden.

Mit dem CUBE.expo werden die Produktneuheiten mittels einer sehr hellen, vollflächigen Ausleuchtung ins rechte Licht gerückt. Auch sonst wurde auf eine behagliche Wohnatmosphäre geachtet, um die neueste Generation der Saugroboter, Akku-Handstaubsauger und das AEG AirOundio als mobiles Klimagerätzu präsentieren. Der Boden in edler Holzoptik, die Allwetter-Verglasung sowie ein großzügiger Stauraum als Café-Küche runden den Stand ab.

 

Info: www.aeg.de , www.most-mobile.de

 

AEG zeigt Innovationen im neuen CUBE-Infostand (Foto: Most)

Interaktiver Pop-up Store bei Marc O'Polo Event in Shanghai

Das Event „O'ne Day with Marc O'Polo“ fand in der Shopping Mall Taikoo Hui in Shanghai statt. Dort ist Marc O'Polo seit April 2017 mit einem Store vertreten. Im Beisein des CEO des Franchise Partners, des Marc O'Polo Director Sales International, des CEO von Taikoo Hui sowie zahlreicher chinesischer VIP-Gäste, Key Opinion Leaders und rund 100 Medienvertretern wurden die Kollaboration und die Kampagne mit Julian Cheung Chi-lam lanciert und ein interaktiver Pop-up Store eröffnet.

Der Pop-up Store inszeniert die Marke mit ihren Key-Values, die Kampagne mit Julian Cheung sowie die Highlights der aktuellen Fall/Winter 2018 Kollektion auf 300 m². Durch moderne Entertainment-Technik wird die Marc O'Polo Welt dabei erlebbar gemacht. Ein überdimensionales O' als Eingang, interaktive Medien und Gaming-Challenges bieten unter anderem die Möglichkeit für besondere Selfie-Momente und Erlebnisse mit der Marke und der Kollektion.

 

Info: www.marc-o-polo.com

 

Julian Cheung Chi-lam im Marc O'Polo Pop-up Store (Foto: Marc O'Polo License AG/Marc O'Polo AG)

 

Rewe Store im Hessischen Staatstheater eröffnet

Zeitgleich mit der Eröffnung der Wiesbaden Biennale 2018 am 23. August eröffnete im Foyer des Hessischen Staatstheaters ein Rewe Supermarkt. Auf 300 Quadratmetern Verkaufsfläche sind dort Lebensmittel, Getränke, Haushalts- und Drogerieartikel und frischen Backwaren zu kaufen. Einkaufen kann man montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr. Sonntags ist der Markt zur Besichtigung geöffnet.

Die Planungen für den neuen Supermarkt laufen seit Monaten auf Hochtouren. Die Lebensmittel werden im Foyers des Staatstheaters und auf der Empore übersichtlich platziert. Sortimentsschwerpunkt bilden die Frische-Artikel. Auch „Landmarkt“-Produkte von regionalen Direktvermarktern werden angeboten. Geleitet wird der Supermarkt von Rewe Auszubildenden.

„Mit der Einrichtung eines Rewe Marktes an einem so außergewöhnlichen Ort wie dem Foyer des Hessischen Staatstheaters zeigen wir, dass wir unsere modernen Konzepte überall flexibel realisieren können“, begründet der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Rewe Zweigniederlassung Mitte, Jürgen Scheider, das Projekt. Die Einrichtung dieses Supermarktes sei, so Scheider, eine besonders spannende Aufgabe. „Wir sind neugierig auf die Resonanz der Kunden und begrüßen alle ab dem 23. August in unserem Rewe Markt im Staatstheater.“

 

Info: www.rewe.de

 

Rewe Store im Hessischen Staatstheater eröffnet (Foto: Jeva Griskjane)

 

Spitzbart + partners realisiert neuen Auftritt für den Heurigen Ott

Spitzbart + partners – Spezialist für Konzeption, Architektur und Einrichtung – hat den Umbau des Weinlokals Heuriger Ott in Hagenbrunn verantwortet. Die Wiedereröffnung fand im Frühsommer 2018 statt.

Als Teil des neuen Markenauftritts sollte der Heurige die Liebe der Winzerfamilie Ott zu ihrem Wein und ihrer Heimat Hagenbrunn, gleichzeitig aber auch ihre Weltoffenheit und ihre Bereitschaft zur Veränderung spürbar machen. Leitthema ist ein ins Künstlerische übersetzter Weingarten, der Architektur, Grafik und Lichtkonzept bestimmt. Allgegenwärtig ist die Rautenform als Symbol der Weinrebe. Sie gliedert und verdichtet den Gastbereich ohne dessen Raumdimension zu beeinträchtigen.

Durchblicke integrieren Schank und Buffet als kulinarisches Herzstück. Eine Wandgrafik zeigt eine historische Ansicht von Hagenbrunn. Gemütliche Sitzgruppen, Holz und warme Farben sollen für Wohlfühl-Atmosphäre sorgen. „Die Verbindung aus vertrauten Elementen und Design gibt dem hohen Raum einen ganz eigenen Reiz, der die Gäste berührt und begeistert“, so Markus Spitzbart.

 

Info: www.spitzbart.at

 

Heuriger Ott (Foto: Spitzbart + partners)

Keck verantwortet Auftritt von Ekato auf der Achema

Die Ekato Group, Anbieter im Bereich Rühr- und Mischtechnik, präsentierte auf der Achema 2018 in Frankfurt seine Lösungen. Das von Keck realisierte Konzept des Auftritts setzte auf eine Verzahnung von Produktinszenierung und Nutzererlebnis der Besucher.

Im Zentrum stand erneut eine fast fünf Meter hohe, konkav gewölbte Projektion, die den Besuchern den Eindruck vermittelte, in den Querschnitt eines Rührbehälters zu blicken und die Prozesse im Inneren zu verfolgen. Flankiert wurde das Besucherhighlight von einem überdimensionalen Smartphone-Modell. Hier konnte man sich per Touch über den Messestand, die Innovationen, das Team oder das Vortragsprogramm von Ekato informieren.

 

Info: www.keck.world

 

Ekato auf der Achema (Foto: Keck)