Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Forschungsministerium setzt weiter auf mac

Forschungsministerium setzt weiter auf mac

Auf wichtigen Leitmessen ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit eigenen Ständen vertreten und präsentiert verschiedene Themen und Aktivitäten aus seinen Aufgabenbereichen. Bereits seit Jahren setzt das Ministerium von Prof. Dr. Annette Schavan dabei auf mac aus Langenlonsheim. Anfang 2011 hat mac erneut den Zuschlag für die Konzeption und Umsetzung der Messeauftritte des BMBF erhalten und wird mit dem Ministerium bis 2014 weiter zusammenarbeiten.

Artlife unterstützt ADC Festival 2011

Artlife unterstützt ADC Festival 2011

Auch in diesem Jahr wurden die ADC Nägel auf der von Artlife gebauten Bühne verliehen. Im Rahmen des ADC Festivals hat Artlife nach 2010 erneut im Bereich Dekorations- und Ausstattungsbau engagiert und die Kulisse für das Treffen der Kreativbranche bereitet. Anfang Mai fand zum zweiten Mal das ADC Festival in Frankfurt/Main statt.

Projektion und Projekte auf der Hannover Messe

Projektion und Projekte auf der Hannover Messe

Neben den Messeständen von igus und Siemens war Gahrens + Battermann erneut für die Medientechnik bei der Eröffnungsfeier der Hannover Messe 2011 verantwortlich. Bereits zum dritten Mal stattete der Anbieter für Mediensysteme den Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums mit Projektions- und Zuspieltechnik aus. Das Highlight der Feier war ein Openingfilm, der auf eine dreidimensionale Architektur projiziert wurde und von Artisten begleitet wurde. „Es war eine echte Herausforderung trotz der dreidimensionalen Flächen in allen Bereichen der Projektion eine detaillierte Tiefenschärfe zu erreichen. Realisiert haben wir dies durch den Einsatz von Hochleistungsprojektoren“, so Thorsten Evers, Projektverantwortlicher bei Gahrens und Battermann.

facts+fiction bekommt Goldenen Ex-Award

facts+fiction bekommt Goldenen Ex-Award

facts+fiction waren mit dem ILA-Messestand „Space for Earth Pavilion“ für den Bundesverband der Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI e.V.) in der Kategorie „Best Trade Show Exhibit or B-to-B Environment“ beim Ex-Award ins Rennen gegangen. Ein Erlebnisraum, der die „ewige Faszination unendlicher Weiten, die noch nie ein Mensch betreten hat“ lebendig machte, gleichsam deutsche und europäische Raumfahrprojekte vorstellte und die Wichtigkeit verschiedener Raumfahrtanwendungen für unser Leben auf der Erde interaktiv vermittelte.