Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Prolight + Sound 2012 mit Besucherplus

Prolight + Sound 2012 mit Besucherplus

Während der vier Messetage der Prolight + Sound 2012 präsentierten sich 876 Aussteller aus 41 Ländern den Besuchern aus aller Welt. Damit konnte die Prolight + Sound das Rekordergebnis aus dem letzten Jahr wiederholen. Auf Besucherseite konnte die Prolight + Sound so viele Gäste begrüßen wie nie zuvor: Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Internationalen Musikmesse zählte sie 109.841 Besucher (2011: 109.002) aus 120 Ländern, davon kamen 40.894 Besucher primär zur Prolight + Sound und informierten sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Veranstaltungsbranche, Medientechnik und Systemintegration.

Messekapazitäten in Deutschland weitgehend konstant

Aktuell stehen auf den deutschen Messeplätzen mit überregionaler Bedeutung 2.751.135 Quadratmeter Hallenfläche zur Verfügung. Gegenüber dem Vorjahr ist die Fläche um 0,5 Prozent gewachsen. Das ergab eine Umfrage des AUMA zu Beginn des Jahres 2012. Bis 2013 sollen die Hallenkapazitäten überregionaler Messeplätze um 17.400 Quadratmeter (0,6 Prozent) erweitert werden. Bis zum Jahr 2019 sollen weitere 20.000 Quadratmeter Hallenfläche zur Verfügung stehen.

LogiMAT erreicht Rekordergebnis

LogiMAT erreicht Rekordergebnis in Stuttgart

Die 10. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, die LogiMAT 2012, ging mit dem besten Ergebnis ihrer Veranstaltungsgeschichte zu Ende. Gefeiert wurde allerdings schon am ersten Messetag: Anlässlich des zehnjährigen LogiMAT-Jubiläums überreichte Stefan Lohnert, Bereichsleiter Gastveranstaltungen der Messe Stuttgart, dem Veranstalterteam eine Geburtstagstorte. „Im Laufe der Zeit hat sich zwischen uns eine richtige Freundschaft entwickelt“, so Lohnert mit Blick auf LogiMATMessechef Peter Kazander und sein Team. „Das ist nicht selbstverständlich und wir wissen das zu schätzen.“

Aus G+J Events wird Fleet Events

Mit Wirkung zum 1. April wurde der private Messeveranstalter G+J Events GmbH aus dem Gruner + Jahr Konzern herausgelöst und firmiert ab sofort unter dem Namen Fleet Events GmbH. Der bisherige Geschäftsführer Dr. Thomas Köhl übernimmt die Fleet Events GmbH im Rahmen eines Management-Buy-out. Als weiterer Anteilseigner kehrt Christoph Rénevier, Mitgründer des Ursprungsunternehmens G+J Expomedia Events, zurück. Das Unternehmen steht weiterhin für erfolgreiche Konzepte in den Bereichen Consumer und Business Events.

Ergebnis von MCH leicht über dem von 2009

Der schweizerische Messekonzern MCH hat im Jahr 2011 einen Umsatz von 268,6 Mio. Euro erzielt. Der Gewinn liegt mit 17,1 Mio. Euro 3,5Prozent über dem vergleichbaren Jahr 2009. Aufgrund des zyklusbedingt schwächeren Messeprogramms wurde der Umsatz aus dem Jahr 2010 nicht erreicht (303,78 Mio. Euro). 69,4Prozent des Umsatzes entfallen auf Messen, die von der MCH Group selber veranstaltet werden oder an denen sie beteiligt ist. Weitere 9,7 Prozent entfallen auf das Infrastruktur-Vermietungsgeschäft (ohne Eigenmessen) und 20,9 Prozent auf den Bereich der Event Services. Neun Prozent wurden im Ausland erwirtschaftet. Die MCH Group war im Jahr 2011 insgesamt an 80 Messen beteiligt, neben den 33 Eigenmessen und Joint Ventures an weiteren 47 Gastmessen. 77 Messen fanden an den drei MCH-Standorten Basel, Lausanne und Zürich statt.