Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Klisch+Partner baut für Saint-Gobain Solar

Klisch+Partner unterstützt Saint-Gobain Solar

Das zweite Jahr in Folge setzt man bei Saint-Gobain Solar auf Klisch+Partner, um sich als kompetenter Partner in der Solarbranche zu präsentieren und eine Plattform für die B2B- und die B2C-Kommunikation zu schaffen. Neuentwicklungen des Saint-Gobain Solarbereiches sollen dabei besonders hervorgehoben werden. In diesem Jahr sind dies Solarmodule, die nicht extra auf vorher verlegten Dachpfannen befestigt werden müssen, sondern als Modul und Dachpfanne in einem genutzt werden können.

Klisch+Partner baut für Saint-Gobain Solar

Klisch+Partner unterstützt Saint-Gobain Solar

Das zweite Jahr in Folge setzt man bei Saint-Gobain Solar auf Klisch+Partner, um sich als kompetenter Partner in der Solarbranche zu präsentieren und eine Plattform für die B2B- und die B2C-Kommunikation zu schaffen. Neuentwicklungen des Saint-Gobain Solarbereiches sollen dabei besonders hervorgehoben werden. In diesem Jahr sind dies Solarmodule, die nicht extra auf vorher verlegten Dachpfannen befestigt werden müssen, sondern als Modul und Dachpfanne in einem genutzt werden können.

red dot award für grünes Messekonzept von Daikin

red dot award für Messekonzept von Daikin

Beim Wettbewerb des Design Zentrums Nordrhein Westfalen wurde der Daikin Messestand im Juli mit dem red dot award: communication design 2011 ausgezeichnet. Ein grüner Messestand, fast ausschließlich aus unbehandelten und wiederverwendbaren Materialien, überzeugte die internationale Jury in der Kategorie Eventdesign. Das Konzept wurde von der Münchner Agentur Platzer Kommunikation entwickelt.

Deutscher Kunsthandelspreis ins Leben gerufen

Am Abend des ersten Messetages der art fair europe, dem 8. Oktober 2011, wird erstmals der Deutsche Kunsthandelspreis in den Kategorien „Kunsthändler des Jahres“, „Künstler des Jahres“, „Unternehmer des Jahres“ und „Produkt des Jahres“ verliehen. „Der Preis soll neue Impulse verleihen und hervorragende Leistungen innovativer Unternehmen und kreativer Köpfe würdigen“, sagt Manfred Möller, Verleger und Geschäftsführer des Kunsthandel-Verlages, der den Preis auslobt. „Gerade jetzt soll ein Zeichen gesetzt werden, das der Branche neue Kraft gibt“, so Möller weiter. Vorschläge für Nominierungen können bei der Fachzeitschrift „Der Kunsthandel“ bis zum 31. August 2011 eingereicht werden.

Deutsche Messebibliothek bietet auch Kongress- und Event-Literatur

Mit der größten Mediensammlung Deutschlands zu Themen wie Messe, Event, Kongress, Tagungswesen und Veranstaltungsmanagement stellt der Auma der Branche einen besonderen Service zur Verfügung. Die wachsende Bedeutung von Live Communication und ihren verschiedenen Instrumenten hat dazu geführt, dass der Bestand der Deutschen Messebibliothek in den letzten Jahren auch in Themenfeldern erweitert wurde, die sich nicht ausschließlich mit Messen befassen. Damit lohnt sich eine Recherche auch für Studierende, Auszubildende und Praktiker aus dem allgemeinen Veranstaltungsmanagement. Insgesamt bietet die Bibliothek derzeit mehr als 7.300 Medieneinheiten, darunter zum Themenschwerpunkt Eventmanagement über 600 Zeitschriftenartikel, 400 Sachbücher und 100 wissenschaftliche Arbeiten. Die Deutsche Messebibliothek in Berlin ist nach Anmeldung öffentlich zugänglich, der Bestand ist im Online-Katalog auf www.deutsche-messebibliothek.de recherchierbar.