Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Augmented Reality Erlebnisboxen für Events und Shows

Die BTL Veranstaltungstechnik GmbH kooperiert mit der Sensape GmbH und bringt exklusiv Augmented Reality Erlebnisboxen auf Events und Shows. Interessant werden diese Boxen durch die eingesetzte KI. Sie ermöglicht es laut BTL, neben Geschlecht und Alter, auch die Emotionen des Nutzers zu erkennen. Ein weiteres Feature ist, dass Produkte erkannt und in die Augmented Reality Anwendung integriert werden können.

Fotos aus der Augmented Reality lassen sich direkt an den Boxen per Mail oder Social Media-Anbindung teilen. Je nach Modell lassen sich die Fotos auch vor Ort ausdrucken, so können auf den Veranstaltungen Leads geniert werden. Die durch die KI gewonnenen Nutzerdaten lassen sich statistisch auswerten und weitere Insights können ebenfalls generiert werden.

Der Look der Erlebnisboxen kann individuell angepasst werden, ebenso wie die Anwendungen. Zum Beispiel können passende produktspezifische Augmented Reality Umgebungen eingeblendet werden. Es lassen sich beliebig viele Produkte von der KI identifizieren und passende Umgebungen oder Objekte einblenden, mit denen der Nutzer dann interagieren kann. Auch Casual Games, die die Möglichkeit zur Gamification der Markenwelt bieten, können auf den Erlebnisboxen installiert werden.

Info: www.btl.info

Augmented Reality Foto-System (Foto: BTL)