Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Mobile und leicht zu arrangierende Videowand-Lösung

Wishbone Screenconcepts aus Hannover und das niederländische Unternehmen Viavisual haben eine einfach anwendbare Lösung aus dem Bereich LED-Videowand auf den Markt gebracht. Unter dem Namen „Volkswand“ werden extrem leichte Videowände auch für Outdoor-Anwendungen vertrieben, die nicht zusammengesteckt oder konfiguriert werden müssen. Das Produkt ist auf einen Ein-Mann Betrieb ausgelegt: Am Transport Case montierte Rollen bevorteilen einfaches Verfahren der Videowand, integrierte Wasserwagen sorgen für die korrekte Ausrichtung. Außerdem sind die Transport Cases mit einem Motor versehen, der die Displays elektronisch aus dem Case fahren lässt. Weiterhin ist die Videowand simpel mit einem Signal zu versorgen, da das Equipment mit TV-Receiver und Computer Mediaplayer kompatibel ist.

5.000 Nits/cd und 3,75 mm Pixel Pitch bieten die Grundlage für gute Sicht bei einem empfohlenen Betrachtungsabstand zwischen drei und 20 Metern, auch bei frontaler Sonneneinstrahlung. Ein integrierter Controller passt die Leuchtstärke dem Umgebungslicht an. Die Schutzklasse IP65 verspricht sicheren Betrieb in Open Air Spielstätten auch bei starkem Regen und hoher Luftfeuchtigkeit. Das gesamte Produkt wird in den Niederlanden nach europäischen Standards getestet. Alle notwendigen Zertifikate liegen vor.

Info: www.volkswand.de

Videowand mit Transportcase (Foto: Wishbone Concept)