Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Poltrona Frau aus Italien bestuhlt das neue CCH

Das EU-weite Ausschreibungsverfahren für die feste Saalbestuhlung in Saal 1 und Saal Z des neuen CCH – Congress Center Hamburg hat die Firma Poltrona Frau aus Italien für sich entschieden. Die übrigen Säle im CCH, das seit Anfang 2017 umfangreich modernisiert und umgebaut wird, werden mobil bestuhlt. Der Saal 1 verfügt künftig über 3.000 und der Saal Z über 1.000 Plätze.

 Das Design und die Herstellung der 4.000 Sitze werden speziell auf die Bedürfnisse der CCH-Besucher ausgerichtet. Die vollständig gepolsterten und stoffbezogenen Sitze wurden eigens für Kongresse entwickelt. Sie bieten auch bei langen Sitzungen bestmöglichen Komfort und sind zudem mit Schreibstützen sowie mit Steckdosen zum Aufladen elektronischer Geräte ausgestattet. Ein Rollensystem, das an vielen der Sitze angebracht ist, ermöglicht eine schnelle und einfache Änderung der Sitzanordnung im Auditorium.

Poltrona Frau ist seit Jahrzehnten ein Hersteller im Bereich der hochwertigen Auditorium-Bestuhlung. In den letzten Jahren hat das Unternehmen unter anderem die Bestuhlung für das Nuvola Congress Center Rom, das SwissTech Convention Center Lausanne, den Louvre Abu Dhabi, das MGM Theater in Macau und die Elbphilharmonie in Hamburg geliefert.

Info: www.das-neue-cch.de www.poltronafraucontract.com

Eingang zum CCH (Grafik: Arbeitsgemeinschaft agnLeusmann mit Tim Hupe Architekten)