Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Ein Jahr kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim

Mit einem großen Festakt ist die kING Kultur- und Kongresshalle vor einem Jahr eröffnet worden. Seitdem konnten sich über 50.000 Besucher  von  der  offenen  Atmosphäre  des  Hauses und den Veranstaltungen überzeugen. Die kING war an über 160 Tagen von Veranstaltungen unterschiedlichster Art belegt. Hinzu kommen interne Auf- und Abbautage, so dass man im ersten Jahr das angestrebte Belegungsziel deutlich übertroffen habe und auch klar über dem üblichen Branchenwert liege, teilt die Betreibergesellschaft mit. 

37 Veranstaltungen im kulturellen Bereich hat die Betreiberin IKuM GmbH (Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH) in eigener Regie durchgeführt. Auch die Vermietung der kING für derartige Formate sei gut angelaufen, heißt es. Mittlerweile hat auch die Wirtschaft die  Halle für sich entdeckt. „Als  Kongresszentrum haben wir uns allgemein sehr gut etabliert und sind für die regionale und überregionale Wirtschaft eine gefragte Adresse“, so IKuM-Geschäftsführer Michael Sinn. So fand in der kING im November 2017 die Herbsttagung des Bundeskriminalamtes mit über 500 Teilnehmern statt, die live auf Phoenix übertragen wurde. Mehrere Dolmetscherkabinen im Großen Saal sorgten für die Verständlichkeit aller, daneben wurde das Bild aus dem Saal parallel auf 40 Endgeräte im gesamten Haus übertragen, so dass auch im voll besetzen Presseraum alle Medienvertreter beste Sicht hatten. Auch der Pharmariese Boehringer, der seinen Hauptsitz in Ingelheim hat, setzt auf die Vorteile des Kongresshauses. Ob beim Workshop „Women in Leadership“, bei dem für Fechtweltmeisterin und Olympiasiegerin Britta Heidemann das Foyer und die Seminarräume im ersten Obergeschoss zur Sportarena wurden, oder für den viertägigen Kongress im Juli 2018, bei dem Boehringer Ingelheim (Standort Spanien) das Haus für sich nutzte.

Beim Catering besteht Wahlfreiheit im kING – einen Vertrag mit einem Exklusivcaterer gibt es nicht, was Interessenten die Möglichkeit eröffnet, eine Veranstaltung mit einem Gastronomiepartner eigener Wahl zu planen.

Info: www.king-ingelheim.de

Team des kING (Foto: kING)