Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Industrieller Charme im WERK 2 in Leipzig

Das Leipziger WERK 2 ist eine Location, die ihre Gäste schon von außen mit ihrem industriellen Charme in Empfang nimmt. 1848 als Fabrik für Gasmesseranlagen errichtet, wird sie heutzutage als soziokulturelles Zentrum für öffentliche Events aller Art genutzt. Als topsanierte Veranstaltungshalle empfiehlt sie sich darüber hinaus auch als Schauplatz außergewöhnlicher Produktpräsentationen, Roadshows, Incentives, Messen oder Ausstellungen.

Als flächenmäßig größter Raum ermöglicht die Halle A des WERK 2 Veranstaltungen auf mehr als 900 Quadratmetern. Ihre Höhe von beinahe zehn Metern weist ebenso auf die industrielle Vergangenheit der Location hin, wie die alte Drehmaschine und die beiden Deckenkräne, die als  einzige feste Einbauten zur Ausstattung gehören. So erlaubt die Halle eine flexible Ausgestaltung des Raums durch eine individuelle Platzierung der Bühne und die entsprechende Wahl der Dekoration. So können Bestuhlungssituationen für bis zu 500 Personen ebenso realisiert werden, wie ein klassischer Messeaufbau. Vorhandene Tribünen, Lounge-Elemente und DJ-Pulte können je nach Bedarf variabel installiert werden.

Die Halle A ist für eine Nutzung mit bis zu 1.200 Personen geeignet, hat spezielle Bereiche für Catering und Backstage und verfügt zudem über eine Fußbodenheizung. Über ein Rolltor, das auch als atmosphärisches Element in die Inszenierung eingebaut werden kann, ist die langgezogene Halle auch für Fahrzeuge leicht zugänglich. Im Außenbereich erfolgt die Zufahrt über einen ebenfalls langgestreckten Hofbereich.

Seit der Wiedereröffnung im September 2010 steht kann im WERK 2 auch die – umfangreich sanierte – Halle D für Veranstaltungen gebucht werden. Rund 300 Quadratmeter Veranstaltungsfläche stehen hier zur Verfügung, sei es für kleinere Events oder in Verbindung mit der Halle A. Größenordnungen bis 150 Personen (Bankett), bis 250 Personen (Reihenbestuhlung) und bis 450 Personen (lockerer Stehempfang) lassen sich in Halle D realisieren. Eine fest installierte Bühne ist vorhanden.

Direkt hinter den Hallen A und D befindet sich eine Freifläche zum Anliefern und Parken. Die Freifläche kann als individuell nutzbare Eventfläche für Open-Air-Events dienen oder als Verbindung zwischen den beiden Hallen.

Info: www.werk-2.de

Ansichten des WERK 2 (Fotos: WERK 2)