Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Foodpol Concept Catering betreut illustre Gesellschaft

Bei gleich zwei großen Veranstaltungen mit internationaler Strahlkraft hat Foodpol Concept Catering, Teil der Düsseldorfer Broich Hospitalitygroup, prominente Gäste versorgt. Ende Mai fand in Berlin der Global Solutions Summit 2018 in der European School of Management and Technology (ESMT) statt. Vertreter aus 100 Ländern kamen dort zusammen und diskutierten im Rahmen des T20 Treffens über Lösungen für globale Herausforderungen und die Inhalte für den G20 Gipfel. Mit dabei: unter anderem Angela Merkel, Außenminister Heiko Maas und Finanzminister Olaf Scholz. Unter dem Motto „Technology – Managing the future“ stand die zweite Veranstaltung, das ESMT Annual Forum. Dieses Forum ist die wichtigste Veranstaltung des Instituts und bietet Unternehmen, Politikern und Akademikern eine Plattform zum Diskurs. 

Bezüglich des kulinarischen Angebots standen vor allem ökologisch erzeugte Produkte im Mittelpunkt: „Unser großes Thema war Nachhaltigkeit: nachhaltig angebaute Speisen, die ganze Speisenauswahl war komplett vegetarisch/vegan, wir haben keine Portionsware genutzt, alle Produkte kamen aus der Region, selbst beim Wasser haben wir mit Viva con Agua auf Nachhaltigkeit gesetzt,“ so Projektleiter Marco Onnertz, der bei diesem Event mit dem lokalen Tochter Foodpool und deren Küchenchef Kai Neumann zusammengearbeitet hatte. 

Beim Annual Forum standen zum Beispiel Brandenburger Wildkräutersalat mit Holunderblüten-Vinaigrette, Beelitzer Spargelragout mit Estragon velouté oder süßsauer eingelegter Hauptstadtbarsch mit Schwarzkohlkimschi auf der Speisekarte. Und zur Dry Aged Ringerschulter wurde Berliner Allerlei serviert, das mit Bautzener Senf-Espuma auf den Teller kam.

Info: www.broichcatering.com

Kulinarik beim Global Solutions Summit (Fotos: Broich Hospitalitygroup)