Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Mercedes-Benz und Elle präsentieren Callisti auf der MBFW

Am 16. und 17. Januar 2018 findet die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (MBFW) auf Initiative des Automobilherstellers mit neuem Konzept und in der neuen Location im ewerk statt. Veranstalter ist die Kreativagentur Nowadays. Am Abend des ersten Tages zeigt die Wiener Designerin Martina Mueller-Callisti auf Einladung von Mercedes-Benz und des Fashion-Magazins Elle die neue Herbst/Winter Kollektion ihres Labels „Callisti“. Auf der MBFW im Januar präsentieren Mercedes-Benz und Elle im Rahmen der seit Jahren erfolgreichen, gemeinsamen Nachwuchsförderung Callisti erstmals in Berlin. 

Stattfinden wird die Show im ewerk, der neuen MBFW Location im Herzen Berlins. Das ehemalige, denkmalgeschützte Umspannwerk mit seinen zwei großen Hallen in rohem Industrielook bietet einen passenden Rahmen für Fashion Shows, unter anderen Dawid Tomaszewski, Riani und Cashmere Victim. Das in der Menge der Präsentationen reduzierte Programm der MBFW Berlin fokussiert sich dem Ursprungsgedanken folgend auf exklusive Mode und bietet den einzelnen Labels mehr Raum für aufmerksamkeitsstarke Auftritte. Neben dem traditionellen Schauenformat präsentieren sich die Designer auf einer eigens dafür geschaffenen Fläche auch vor und nach dem Laufsteg dem geladenen Publikum. In dieser Kulisse zeigt Mercedes-Benz neben dem Modedesign auch erstmals die neue G‑Klasse, nur wenige Tage nach der Weltpremiere in Detroit.  

Nach außen öffnet sich das ewerk per public screening. Es werden Präsentationen im Live-Stream übertragen, und zwischen den Schauen erhalten die Zuschauer filmische Einblicke in die Berliner Modeszene und die Fashion Week Atmosphäre in der Hauptstadt. Generell setzen die Veranstalter der MBFW auf verstärkte Digitalisierung und machen die Modeplattform online für eine breite Öffentlichkeit erlebbar. 

Seit Mitte der 1990er Jahre hat sich Mercedes-Benz als Partner von ausgesuchten Mode-Events weltweit etabliert. Die Marke ist aktuell auf über 60 Mode-Plattformen präsent, darunter die Mercedes-Benz Fashion Week in Sydney, Peking, Berlin, Istanbul und Mailand oder das „Festival International de Mode et de Photographie“ in Hyères. Im Rahmen des konzerneigenen International Designer Exchange Program (IDEP) hat sich Mercedes-Benz besonders in der Nachwuchsförderung begabter Designer einen Namen gemacht. Gemeinsam mit dem Fashion-Magazin Elle lädt der Automobilhersteller jede Saison einen vielversprechenden Designer ein, seine Kollektion in Berlin einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Neben der MBFW engagiert sich Mercedes-Benz in Berlin auf einer neuen Plattform des Fashion Council Germany (FCG): Der Fashion Hab – steht für Halle am Berghain – presented by Mercedes-Benz ist ein neues, jährliches Eventformat, das Designtalenten und bilateralen Austauschprogrammen eine Bühne bieten soll. Er feiert sein Debüt am 17. Januar 2018.

 

Info: www.mbfw.berlin