Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Osram ist Partner des Eurovision Song Contest

Als offizieller Lichtpartner des Eurovision Song Contest (ESC) hat Osram bereits 2015 in Wien und 2016 in Stockholm den Event unterstützt. Osram setzt die erfolgreiche Kooperation dieses Jahr in Kiew fort. „Die vergangenen Jahre haben eindrucksvoll gezeigt, dass das Licht-Design bei der Präsentation der Songs eine essentielle Rolle spielt. Eine effektvolle Beleuchtung ist unerlässlich für die Wirkung der Songs. Deshalb freuen wir uns sehr, wieder Partner des ESC zu sein“, sagt Hans-Joachim Schwabe, CEO Specialty Lighting bei Osram.

Neben der offiziellen Abstimmung zum Eurovision Song Contest bietet Osram für die Zuschauer zu Hause ein Licht-Voting: Parallel zu den Auftritten in den Halbfinals und im Finale können Fans über eine interaktive Anwendung, zum ersten Mal innerhalb der offiziellen Eurovision Song Contest App, für ihre Lieblingssongs abstimmen. Jede Punktzahl steht dabei für eine Farbe. Je nachdem, welche Punktzahl das jeweilige Lied bei der Osram-Abstimmung erreicht, werden das „Kiew City Administration Building“ und das „Taras-Schewtschenko-Opernhaus“ in Kiew in die entsprechenden Farben getaucht. Das Ergebnis ist live vor Ort und über Webcams auf der ganzen Welt zu sehen.

Nach 2005 richtet die Hauptstadt der Ukraine zum zweiten Mal den Wettbewerb aus. Das diesjährige ESC-Motto lautet „Celebrate Diversity“ und soll sich durch alle Bereiche des Events ziehen. Es baut auf dem letztjährigen Leitsatz „Come Together“ auf und stellt das Thema „Vielfalt“ als wesentlichen Teil des Eurovision-Wertekatalogs in den Mittelpunkt. Den Veranstaltern ist es auch in diesem Jahr wichtig, die Gemeinsamkeiten aller teilnehmenden Länder zu betonen und zugleich die besonderen Unterschiede mit großartiger Musik zu feiern. Die Show soll zu einer Kombination aus Kultur, Technologie und Kreativität werden. Osram wird unter dem Motto „Staging Emotion“ die Teilnehmer aus insgesamt 43 Ländern bei den Vorentscheiden und dem Finale in Szene setzen.

Info: www.osram-goup.de

ESC (Foto: Ralph Larmann)