Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Michaela Reichwald ist neu im Team von Vitamin E

Das Hamburger Team von Vitamin E bekommt Unterstützung von Michaela Reichwald (38) als neue Senior Project Managerin im Bereich Hotel Design. Die studierte Diplom Innenarchitektin spezialisierte sich schon sehr früh auf die Bereiche Hotel- und Gastronomiedesign. Während ihrer beruflichen Laufbahn war Michaela Reichwald unter anderem anderthalb Jahre für Meyer Architects in Irland tätig. Zuletzt war sie bei Geplan Design in Stuttgart für die Projektleitung internationaler Hotel- und Wellnessprojekte verantwortlich.

Bei Vitamin E wird Michaela Reichwald unter anderem die Projektleitung für das Fourside Hotel München am Frankfurter Ring übernehmen. „Für die stetige und erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Hotel Unit ist erfahrenes und kreatives Personal die wichtigste Voraussetzung. Mit ihrer umfassenden Erfahrung im Bereich Hotel- und Gastronomiedesign ist Michaela Reichwald damit die perfekte Ergänzung für unser Team“, sagt Holk Engelbrecht, Geschäftsführer von Vitamin E.

 

Info: www.vitamin-e.com

 

Michaela Reichwald (Foto: Vertikom)  

Stefan Bartsch wird neuer Head of Sports bei Tailormade

Zum 1. November wurde Stefan Bartsch (36) als Head of Sports bei Tailormade verpflichtet. Der ausgewiesene Sportmarketing-Profi arbeitete zuvor tehn Jahre beim deutschen Teamsport-Artikler Erima – zuletzt als Head of Sports Business Management / Marketingleiter. Dort verantwortete er den Neuaufbau des Sponsoring-Portfolios mit Ausrüstermandaten beim 1. FC Köln, Dynamo Dresden, Eintracht Braunschweig, den Rhein-Neckar Löwen, der SG Flensburg-Handewitt, dem Deutschen Turnerbund, Fabian Hambüchen und anderen. 

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Stefan nicht nur einen erfahrenen Experten im Bereich Sportsponsoring und -marketing sondern auch einen waschechten Führungsspieler für unser Team gewinnen konnten“, so Managing Director Sascha Penna, der die Agentur vor elf Jahren gemeinsam mit Oliver Meyer gründete. „Damit ist uns eine echte Top-Besetzung dieser Tailormade Schlüsselposition gelungen.“ 

Die Aufgaben von Stefan Bartsch umfassen neben der strukturellen, konzeptionellen und personellen Leitung der Sports Unit sowie der Bündelung der Themen und Kunden an den beiden Agenturstandorten Stuttgart und Mainz vor allem den Bereich New Business. „Durch Stefans erstklassiges Netzwerk aus Entscheidern in zahlreichen Unternehmen, Vereinen, Verbänden und Medien versprechen wir uns erstklassige Ansätze, um neue Kunden von unseren Ideen und Konzepten zu überzeugen. Insbesondere weil durch ihn noch mehr Kundendenke und weitere Schlüsselkompetenz in vertriebsorientierten Bereichen wie Sales, Merchandising und Retail hinzukommt“, erklärt Managing Director Oliver Meyer die Hintergründe der erstmaligen Besetzung der Unitleitung Sports bei Tailormade. „Wir freuen uns sehr darauf, mit Stefan neue Ufer in diesem Bereich zu erreichen.“

 

Info: www.tailormade-gmbh.de

 

Stefan Bartsch (Foto: Tailormade)

Alexander Rohnke wird Director Legal/Human Resources bei der Vertikom

Alexander Rohnke (43) übernimmt die neue Position des Director Legal/Human Resources bei der Vertikom. Neben der Leitung der Personalabteilung wird Alexander Rohnke zukünftig für die gesamte Vertikom Gruppe als Unternehmensjurist das Rechts- und Vertragsmanagement vom Standort Frankfurt aus verantworten. Er berichtet direkt an den Chief Executive Officer Oliver Walter.

In den vergangenen zehn Jahren war Alexander Rohnke bei dem Personal- und Technologiedienstleister Goetzfried AG tätig, zuletzt als Leiter Recht und Personal. Zuvor war er mehrere Jahre als Associate in der Kanzlei Löffler & Porstmann für den Bereich Arbeitsrecht zuständig. „Mit Alexander Rohnke haben wir einen berufs- und führungserfahrenen Juristen gefunden, der als zuverlässige und kompetente Schnittstelle die Information und Kommunikation zwischen Managern, Rechts- und Personalabteilung verantwortet“, sagt Oliver Walter. „Mit seiner langjährigen Erfahrung und dem Know-how, das er sowohl auf Kanzlei-, als auch auf Unternehmensseite sammeln konnte, ist er die optimale Besetzung für die Position des Director Legal / Human Resources. Wir freuen uns sehr ihn an Bord zu haben.“

 

Info: www.vertikom.de

 

Alexander Rohnke (Foto: Vertikom)

Schrenk + Schrenk begrüßt zwei neue Unit Leiterinnen

Schrenk + Schrenk hat Verstärkung bekommen: Ines Zech und Laura Groschopp sind zum 1. November 2017 zu der Berliner Kommunikationsagentur gestoßen. 

Die Inhaber der Agentur, Philipp Schrenk und seine Schwester Bettina Schrenk begrüßen Ines Zech als neue Unit Leiterin Event. Die dreifache Mutter wuchs im Iran auf und fand nach Stationen im Buchhandel und Verlagswesen zur Event-Organisation. Seitdem stehen auf ihrem Konto 18 Jahre Event-Kommunikation – auf Agenturseite, als Angestellte und als selbstständige Unternehmerin. Zuletzt war sie Kaufmännische Geschäftsleiterin der Berliner Agentur German Arts und betreute spannende Kunden aus Kultur, Wirtschaft und verbänden. In ihrer neuen Rolle soll Ines Zech maßgeblich an der Weiterentwicklung des Event-Leistungsprofils beteiligt sein sowie ihr Know-how bei der Betreuung der Key Accounts einfließen lassen.

 

Laura Groschopp , die neue Leitering der Kultur Unit, kommt als versierte Kunst- und Kultur-Expertin zu Schrenk + Schrenk. Im Haus am Waldsee – Internationale Kunst in Berlin war sie zuletzt drei Jahre als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig, davor als Kuratorische Assistenz und Projektmanagerin. Laura Groschopp folgt auf Julia Marguier, ehemalige Leiterin der Kultur Unit.

 

Info: www.schrenk-schrenk.de

 

Ines Zech, Laura Groschopp (Fotos: Annette Koroll)

Simon Schleifnig wird Fairnet Standortmanager in Düsseldorf

Simon Schleifnig übernimmt ab 1. November 2017 die Aufgabe als Standortmanager der Fairnet-Vertretung in Düsseldorf. Seit 2015 bietet Fairnet ihre umfassenden Leistungen für individuelle Messestände im Rahmen einer strategischen Partnerschaft an dem international aufgestellten Messeplatz an. „Seitdem ist die Zahl von neuen Partnern und Kunden, für die wir individuelle und maßgeschneiderte Konzepte entwickeln, kontinuierlich gestiegen“, sagt Fairnet-Prokurist Dirk Deumeland. „Aufgrund dieser positiven Entwicklung vergrößern wir unser Team in Düsseldorf und freuen uns, dass mit Simon Schleifnig ein Kollege die Führungsverantwortung übernimmt, der als BA-Student bei uns begonnen hat und die Arbeit mit unseren internationalen Kunden bereits kennt.“

Simon Schleifnig kam 2012 als BA-Student mit Fachrichtung Messe-, Kongress- und Eventmanagement zur Fairnet. Nach erfolgreichem Studienabschluss betreute er seit 2015 individuelle Messeauftritte von Kunden weltweit und unterstützte zuletzt bereits regelmäßig das FAIRNET-Büro am Messeplatz Düsseldorf. „Fairnet hat bei Ausstellern auf der Messe Düsseldorf als verlässlicher Partner überzeugt und die wachsende Nachfrage ist für mich eine tolle Herausforderung, unser Angebot kontinuierlich weiter zu entwickeln und damit die Position der Fairnet weiter zu stärken.“

 

Info: www.fairnet.de

 

Simon Schleifnig (Foto: Leipziger Messe)