Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Voss+Fischer eröffnet Agenturstandort in Hamburg

Voss+Fischer, inhabergeführte Kommunikations-Agentur mit Sitz in Frankfurt am Main, ist jetzt mit einer Niederlassung in Hamburg vertreten. Geleitet wird die hanseatische Dependance mit zentraler Lage am Rödingsmarkt von Ole Schäfer.

„Mit der Niederlassungseröffnung in Hamburg verfolgen wir gleich mehrere Ziele“, so Claus Fischer, gemeinsam mit Markus Illing Geschäftsführer des Unternehmens. „Einerseits handelt es sich dabei um eine regionale Orientierung Richtung Norden, um näher an bestehenden Kunden beziehungsweise potentiellen Auftraggebern zu sein, andererseits um eine strategische Erweiterung unseres Portfolios, die wir gezielt räumlich von der Zentrale getrennt haben.“

Bei dieser Portfolioergänzung handelt es sich um die neue Voss+Fischer Unit „Strategy Implementation“, die in Hamburg angesiedelt ist. Sie berät Unternehmen bei den Herausforderungen der internen Kommunikation in Transformationsprozessen und entwickelt Konzepte für die Strategiekommunikation. Der Fokus liegt auf der Kommunikation innerhalb des Managements mit dem Ziel, Führungskräfte zu Botschaftern der Strategie und Unternehmenskultur zu machen. „Ich habe die Erfahrung gemacht“, so Ole Schäfer, „dass bei Transformationsprozessen die Führungskräfte und speziell das mittlere Management inhaltlich und emotional richtig einbezogen werden müssen, denn sie sind in der Regel erstinstanzlich die Veränderungstreiber für die Mitarbeiter und die gesamte Organisation. Hier setzen wir mit unserer Expertise an und wollen Unternehmen dabei unterstützen, den Transformationsprozess durch zielgerichtete Maßnahmen der internen Kommunikation zu begleiten und so erfolgreich zu machen.“

Info: www.voss-fischer-de

Ole Schäfer (Foto: Voss+Fischer)

PP Live gestaltet POS-Aktion für Philips

Flankierend zu der in Social-Media-Kanälen und Printmagazinen angelegten Küchenkampagne „So lecker kann Gesundheit sein“ startet Philips eine Handelsaktion für den im Fokus der Kampagne stehenden „Airfryer“. Die Sales-Experten von PP Live unterstützen den Elektronikkonzern bei der verkaufsfördernden POS-Aktion für die Heißluftfritteuse.

Die deutschlandweite Beratungs- und Verkaufsaktion, bei der auch der Cooking Blender von Philips vorgestellt wird, zielt auf die Bekanntmachung der neuen Produkte und die Auslösung von Impulskäufen.

PP Live entwickelte dafür in Zusammenarbeit mit Philips ein entsprechendes Aktions-/Maßnahmenpaket. Dieses beinhaltet neben dem POS-Konzept auch umsetzungsrelevante Aspekte wie Auswahl der Märkte, Aktionsmittellogistik und die Qualifizierung des Aktionspersonals.

Bis Sommer 2017 präsentieren deutschlandweit Fachberater in Saturn- und Media-Markt-Häusern sowie in ausgewählten Fachhandelshäusern die Küchengeräte.

Ein Merchandisingteam von PP Live hat bereits im Vorfeld der Kampagne mit ausgewählten Gestaltungmitteln für die Sichtbarkeit am Point of Sale gesorgt.

Info: www.pp-live.com

 

Vitamin E kooperiert weiter mit dem Ostseeheilbad Zingst

Vitamin E und Zingst bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Die Hamburger Agentur verantwortet die Konzeption und Durchführung des gesamten Markenentwicklungsprozesses für das deutsche Ostseeheilbad, das sich seit fast einem Jahrzehnt intensiv auf das Thema Fotografie ausrichtet.

Bereits vor einem Jahr fiel der Startschuss für die Zusammenarbeit der Hamburger Agentur und des Ostseeheilbades Zingst und damit auch für erste Projekte, die das deutsche Urlaubsziel als Standort für Fotografie-Interessierte weiter stärken sollen.

Im Rahmen des Umweltfotofestivals „horizonte zingst“ wurde im Juni 2016 unter anderem der „Olympus FotoKunstPfad Zingst“ eröffnet, der Anfang dieses Jahres mit dem Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet wurde. In diesem Jahr wurde er, erneut im Rahmen des Umweltfotofestivals, bereits um neue Kunstwerke erweitert, die am vergangenen Wochenende bei der Eröffnung der „horizonte zingst“ 2017 präsentiert wurden.

Neben der Entwicklung des Themas Fotografie, das in enger Zusammenarbeit mit dem VITAMIN E-Kunden Olympus stattfindet, verantwortet das Hamburger Team um Geschäftsführer Holk Engelbrecht ebenfalls die Erarbeitung einer differenzierenden und relevanten Markenstrategie, des Corporate Designs und der Marketing-Strategie für Zingst.

„Ziel des Prozesses ist es, das Profil der Urlaubsdestination Zingst weiter zu schärfen sowie die Besonderheit und die Attraktivität dieses Ortes noch stärker hervorzuheben“, sagt Holk Engelbrecht. „Das Umweltfotofestival ’horizonte Zingst’, die rund 40 Ausstellungen im Jahr und der ’Olympus FotoKunstPfad Zingst’ sind nur drei von vielen weiteren Attraktionen, die diesem Urlaubsort Authentizität verleihen und gleichzeitig ein enormes Entwicklungspotenzial mit sich bringen. Wir freuen uns Zingst als langfristigen Kunden für uns gewonnen zu haben und in diesem Maße an dem Entwicklungsprozess beteiligt sein zu dürfen.“

Info: www.vitamin-e.com

FotoKunstPfad Zingst (Foto: diephotodesigner.de)

gestalt communications ist zahlungsunfähig

gestalt communications aus Köln befindet sich in der Insolvenz. Das geht aus einer offiziellen Bekanntmachung des Amtsgerichts Köln hervor. Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Bero-Alexander Lau bestellt.

Hervorgegangen war die Kommunikationsagentur aus einer Unit der Jung von Matt Gruppe. Jung von Matt/relations wurde im Herbst 2014 zu gestalt communications.

gestalt.agency

Brands Alive gestaltet Schiffstaufe für Tui Cruises

Brands Alive partizipiert an der Taufe der Mein Schiff 6 von Tui Cruises. Mit an Bord bei der Veranstaltung am 1. Juni in Hamburg ist die Elbphilharmonie. Geplant ist dabei ein Festakt, bei dem die Konzertstätte und die Mein Schiff 6 in Interaktion treten. Die Plaza der Elbphilharmonie und das Pooldeck der Mein Schiff 6 haben in etwa die gleiche Höhe von 37 Metern. Am Tauftag werden sich 600 Ehrengäste auf der Elbphilharmonie-Plaza und rund 2.000 Schiffsgäste dann, musikalisch begleitet, gegenüber stehen, bevor das neue Flottenmitglied zu seiner Tauffahrt in See sticht.

Inszeniert wird die Taufe an Bord durch Tui Cruises Entertainment. Taufpatin ist Echogewinnerin Iveta Apkalna, die als einzige virtuos die Orgel der Elbphilharmonie beherrscht. „Eine Schiffstaufe ist für uns ein sehr besonderes Ereignis. Hier haben wir Gelegenheit, uns als Marke mit „emotional uniqueness“ zu positionieren und mit der Zielgruppe in den Dialog zu treten. Brands Alive hat uns sowohl mit der Elbphilharmonie als Partner als auch mit dem strategisch sehr emotional angelegten Konzept überzeugt. Da es alle Sinne anspricht, passt es besonders gut zum Wohlfühl-Image der Marke Mein Schiff“, erklärt Dr. Thomas Schmidt-Ott, Director Program Tui Cruises GmbH.

Info: www.brandsalive.com

Mein Schiff 5 passiert die Elbphilharmonie (Foto: Photography Schaarschmidt)