Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

International Astronautical Congress findet 2018 in Bremen statt

Der International Astronautical Congress (IAC) ist die zentrale Veranstaltung für die internationale Raumfahrtbranche. Jährlich treffen sich Nachwuchs- und Führungskräfte aus Industrie und Forschung sowie Vertreterinnen und Vertreter der internationalen Raumfahrtagenturen, um sich auszutauschen und zu informieren. Über 4.000 Teilnehmende aus der ganzen Welt nutzen die Kongresstage, um Plenarsitzungen und Fachvorträge zu halten oder zu besuchen, Meetings mit Kooperationspartnern zu organisieren sowie die begleitende Fachausstellung zu erkunden. Wenn der IAC 2018 vom 1. bis 5. Oktober 2018 in das Messe- und Kongresszentrum Bremen kommt, übernimmt das ZARM der Universität Bremen die Organisation der Veranstaltung. 

Mit großer Freude nahm Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, auf dem IAC 2016 in Israel die Entscheidung entgegen, dass die deutsche Bewerbung – mit Bremen als Ausrichterstadt – erfolgreich war. „Bremen ist einer der bedeutendsten deutschen Raumfahrtstandorte und spielt auch international eine wesentliche Rolle, deswegen freuen wir uns außerordentlich, dass die wichtigste Veranstaltung der Branche im nächsten Jahr zum zweiten Mal in Bremen stattfinden wird“, sagte Günthner. Bereits 2003 war das ZARM Ausrichter des IAC. „Die Konferenz wird dazu beitragen, den Raumfahrtstandort weiter zu stärken und Bremens Know-how noch bekannter zu machen. Außerdem ist es die beste Werbung für die Hansestadt.“

 

Info: www.iac2018.org