Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Dfrost kreiert Messestand für Victorinox

Vom 9. bis 11. November 2017 war die Messe „Man’s World“ in Hamburg zu Gast. Nach zwei Events in Zürich kam die Erlebnismesse damit erstmals an die Elbe. In der historischen Altonaer Fischauktionshalle war Victorinox dabei und zeigte sich mit einem von Dfrost kreierten Auftritt.

Der von Dfrost als Werkstatt konzipierte Messestand war sowohl dem Macher- und Workshop-Gedanken der Messe, als auch den Victorinox Unternehmenswerten wie Handarbeit, Qualität, Funktionalität und Innovation geschuldet. Im Vordergrund standen demnach weniger theoretische Informationen als vielmehr aktivierende DIY-Maßnahmen, die dem Besucher einen spielerischen Umgang mit den Produkten erlaubten und ihm gleichzeitig ermöglichten, sich von deren Leistungsfähigkeit zu überzeugen. So konnten Kunden beispielsweise gemeinsam mit den Experten von Victorinox am „Assembling Table“ ihr Schweizer Armeetaschenmesser nach eigenen Wünschen zusammenstellen und montieren lassen. Die individuelle Gravur der Messerklinge – etwa mit Namen – sah der benachbarte „Engraving Table“ vor. Am „Activation Table“ befand sich die von Dfrost konzipierte digitale Media Area., wo die Victorinox-Produkte über Spiele erlebbar gemacht wurden. Die sogenannte „Watch Installation“ mit an Hantelstangen aufgehängten I.N.O.X. Watches zeigte einen Belastbarkeitstest der etwas anderen Art.

Die von Dfrost gewählten Ausgangsmaterialien des Messestandes wie Lochblech, Beton, Stahl und naturbelassenes Eichenholz entsprechen dem Grundgedanken der Veranstaltung sowie dem Werkstatt-Charakter des Messestandes und schufen zudem eine optische Verbindung zum POS-Auftritt der Schweizer Marke. Als Ausdruck von Hochwertigkeit und um den Anforderungen an zeitgeistiges Design der Victorinox-Produkte zu genügen, bedienten sich die Stuttgarter Retail-Spezialisten jedoch immer wieder Veredelungen wie etwa anthrazitfarbene Pulverbeschichtungen oder grüne Hammerschlaglackierungen. Für noch mehr Authentizität des polygonal gestalteten und an zwei Seiten geöffneten Eckstandes sorgten die original aus der Fertigung stammenden Werkzeug-Stahlcontainer sowie gerahmte Fotografien, die den Produktionsprozess illustrieren.

 

Info: www.dfrost.com

 

Victorinox bei der Man’s World (Foto: Dfrost)