Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Auftritt von Oral-B gewinnt BEA World Award

Seit dem Jahr 2017 führt MDL expo International den Messe-Eventbau für Oral-B in Europa durch. Die Bandbreite der auf fünf Jahre festgelegten Zusammenarbeit mit der Procter & Gamble-Marke umfasst dabei den Bau von Messeständen, die Koordination der Logistik sowie die Produktion von Messekits für Standgrößen zwischen 25 und 350 Quadratmetern. Die Auftragsvergabe an den erfahrenen Set- und Messebauer mit Sitz im hessischen Trebur erfolgte durch die Brand Experience Lead-Agentur zerotwonine, die für Oral-B als Event- und Brandingagentur verantwortlich zeichnet.

Gleich das erste Projekt der Partnerschaft, bei dem MDL expo den Oral-B Stand auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2017 in Köln errichtet hatte, ist nun beim BEA World Festival in Porto ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Trade Show“ konnte der Auftritt die hochkarätig besetzte Jury überzeugen und erreichte den begehrten ersten Platz. Der BEA World Award firmierte noch bis zu Jahr 2016 unter dem Namen EuBEA und ist einer der renommiertesten internationalen Preise der Eventbranche.

Das ausgezeichnete Konzept des Oral-B Messestands hatte das Motto „Rund reinigt besser“ und beinhaltete einen abwechslungsreichen Rundgang für die Fachbesucher inklusive Teststationen, Multimedia-Präsentationen, Virtual-Reality-Elementen und einer Fotostation für Erinnerungsschnappschüsse. Die Agentur zerotwonine hatte das Konzept in Zusammenarbeit mit dem renommierten Industriedesigner und Architekten Axel Loritz erarbeitet.

Im Jahr 2018 steht für den Oral-B Auftritt unter anderem der EuroPerio 9 in Amsterdam – weltweit führender Kongress im Bereich Parodontologie und Implantologie – auf dem Programm.

 

Info: www.mdl-expo.com

 

Auftritt von Oral-B gewinnt BEA World Award (Foto: MDL expo International)

 

Schendel & Pawlaczyk inszeniert Rooftop-Bar für hagebau

Der Münsteraner Messebauer Schendel & Pawlaczyk hat für die Spezialisierung Dach + Fassade Fachhandel der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe einen neuen Stand für die Messe Dach & Holz konzipiert. Dabei orientiert sich der Messebauer an der seit einigen Jahren anhaltenden Entwicklung zu kubistischen Bauformen, bei denen sich insbesondere im urbanen Umfeld ein Trend zu Dachterrassen & Rooftop Bars abzeichnet. So entstand gemeinsam mit den Verantwortlichen der Dach + Fassade Fachhandel die Idee, nicht die Produkte in den Vordergrund zu stellen, sondern einen Treffpunkt für die Branchenprofis in Form einer „Rooftop Bar“ zu schaffen. Dazu Detlef Schreiber, Leiter Spezialisierungssystem Dach + Fassade Fachhandel: „Für die Profis zählen im Fachhandel eher die Kompetenz und das Verständnis für die Bedürfnisse der Dachhandwerkerkunden. Gemeinsam entwickelt das Dachhandwerk mit seinem Partner aus dem Dach + Fassade Fachhandel die optimalen Lösungen für das jeweilige Bauvorhaben. Ob es um die Planung der zeitlichen Bauabläufe und die jeweils Just in Time anzuliefernden Bedachungsartikel geht oder um die richtigen Absetzpunkte bei der Kranentladung auf dem Flachdach. Das Know-how bietet die nachhaltigste Möglichkeit sich von seinen Marktbegleitern im Handel positiv zu differenzieren. Dies wollen wir auf der Dach & Holz vermitteln und in den Vordergrund stellen. In Schendel & Pawlaczyk haben wir den passenden Partner gefunden, der unsere Vorstellungen mit seinem Konzept überzeugend umsetzen kann.“

Das Konzept beinhaltet eine Bar über den Dächern der Stadt. Dabei ist der Stand unter dem Motto „Mit Know-how als Spezialist für das Dachhandwerk“ in Form einer hochwertigen Gastronomie eingerichtet. Seine Rückwand zeigt eine Skyline mit verschiedensten markanten Bauwerken aus ganz Deutschland. In diesem Ambiente präsentiert das Unternehmen auch Neuheiten ausgewählter Lieferanten, um den Anreiz zu schaffen, sich auf den Ständen der Vertragspartner näher zu informieren.

Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Fotowand im Stile der berühmten Fotografie „Mittagspause auf einem Wolkenkratzer“, bei dem elf Männer auf einem Stahlträger in luftiger Höhe sitzen. Hier konnten die Besucher selbst zum Teil des Motivs werden und sich fotografieren lassen. Gleichzeitig sind auf dem Messegelände „Prof. Dr. Know und Prof. Dr. How“, zwei Zauberkünstler unterwegs, die die Besucher zum Standbesuch animieren.

 

Info: www.schendel-pawlaczyk.de

 

hagebau Rooftop-Bar (Foto: Schendel & Pawlaczyk)

Dole Europe mit Stand-Design von Vitamin E auf der Fruit Logistica

Die Agentur Vitamin E unterstützte ihren langjährigen Kunden Dole Europe mit einem neu konzipierten Messeauftritt auf der diesjährigen Fruit Logistica in Berlin. Bereits seit 15 Jahren betreut das Team um Geschäftsführer Holk Engelbrecht den Kunden im Bereich Messeauftritte.

Auf der Fruit Logistica präsentierte sich Dole Europe erstmals mit einem doppelstöckigen Markenstand, den die Hamburger Agentur konzipiert und umgesetzt hat. Der Fokus lag hierbei vor allem auf dem Corporate Design, das in dem neuen Messeauftritt wiedererkennbar wurde. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Dole Europe GmbH als einen unserer ersten Kunden seit mittlerweile 15 Jahren im Bereich Messeauftritte begleiten dürfen und nun auch das neue Konzept für einen kreativen und innovativen Messestand realisieren und umsetzen durften“, sagt Holk Engelbrecht. „Die eingebaute Bar mit Catering Service und der großzügige Sitzbereich mitten auf dem Messestand luden den Besucher zum Verweilen ein und lassten ihn die Welt von der Dole Europe GmbH live miterleben. So wurde aus einem Messestand ein Markenerlebnis der besonderen Art.“

 

Info: www.vitamin-e.com

 

Dole Europe auf der Fruit Logistica (Foto: Vitamin E)

HearDis! verantwortet Instore Music für Birkenstock Stores

Die Musik-Experten von HearDis! sind seit Ende 2017 für die musikalische Ausrichtung der Flagship-Stores von Birkenstock verantwortlich. Die Stuttgarter Full-Service Agentur hat ein maßgeschneidertes Musikprofil für 29 Läden der Marke entwickelt. Der Birkenstock-Sound soll dabei auf die natürliche, handgemachte Seite der Marke eingehen und gleichzeitig den modernen Charakter des Traditionsunternehmens übersetzen. Robin Hofmann von HearDis! über das Projekt: „Wir sind stolz mit der Instore Music Betreuung der europäischen Stores anvertraut worden zu sein.“ 

HearDis! ist als Agentur für Corporate Sound mit Sitz in Berlin und Stuttgart vertreten. HearDis! ist seit 2005 aktiv und beschäftigt aktuell 21 Mitarbeiter. Die HearDis! GmbH übernimmt die Konzeption, Planung und Durchführung akustischer Markenkommunikation. Die Music-Consultants unterstützen Marken in den Bereichen Audio Branding, Instore Music, Voice- & Music Production, Music Consulting & Licensing sowie Content Marketing mit Musik.

 

Info: www.heardis.com

 

Birkenstock Stores (Foto: Birkenstock)

KECK gestaltet Relaunch des Messeauftritts von Frech

KECK hat für die Unternehmensgruppe Oskar Frech eine Neukonzeption des Messeauftritts entwickelt. Zu sehen war das Ergebnis auf der Euroguss 2018 in Nürnberg. Inspiriert vom Charakter der schweren Druckgussteile aus Aluminium, Zink und Magnesium, die auf den Maschinen von Frech hergestellt werden, wurde das neue Design entwickelt. Basis für das auffallende Farbkonzept wurde das Dunkelgrau aus dem Corporate Design.

Zusätzlich wurde die bionische Thematik der Motive weiter aufgegriffen und vertieft. Durch den Einsatz von Elementen wie Moos und blaue Kontur-Fäden wird Frech in einer eigenartigen, leicht futuristischen Welt inszeniert. In den grünen Moosflächen präsentieren sich die Anwendungsbeispiele von Frech.

 

Info: www.keck.world

 

Neuer Messeauftritt von Frech (Foto: KECK)